Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 0 Antworten
und wurde 367 mal aufgerufen
 Prog.-Reviews Sortierung: Alte Beiträge zuerst  
Proglady
Administrator

Beiträge: 4.602


06.11.2007 23:25
Touchstone - Discordant Dreams antworten

Touchstone - Discordant Dreams
Rock, Progressive Rock



2007
Heavy Right Foot

7/10

Man nehme je eine Prise The Reasoning, Within Temptation und Regicide, danach bekommt man einen ungefähren Eindruck wie die Musik von Touchstone klingt.
Bei der Band handelt es sich um eine fünfköpfige Truppe, die in Herts, Oxon, England ansässig ist. Gegründet wurde diese Formation von Rob Cottingham und Adam Hudgson. Stilistisch sind sie im Melodic Rock, aber auch in dem melodischen Progressive Rock zu Hause, wobei durchaus auch härtere Klänge vorhanden sind.

Nach dem erfolgreichen Release der EP "Mad Hatters", die ich leider nicht kenne, ist am 10. September ihr Debüt-Album "Discordant Dream" erschienen. Aufgenommen wurde dieses Werk in den Outhouse Studios und John Mitchell war beim Mixing behilflich. Außerdem steuerte er auch ein Gitarrensolo bei einem Track bei. So sind an manchen Stellen Einflüsse von Arena und Kino zu vernehmen.

Das "Intro" beginnt mit orientalischen Klängen und man hat das Gefühl, sich in der Türkei zu befinden, wo der Muezzin vom Minarett zum Gebet ruft. Nach knapp 90 Sekunden wird jedoch zum Titelsong "Discordant Dreams" übergeleitet. Dieser kommt leicht rockig aus den Boxen, und durch den Gesang von Rob Cottingham und Kim Seviour fühle ich mich erstmals an die deutschen Regicide erinnert.

"Curious Angel" ist im Melodic Rock angesiedelt, sehr rhythmisch und im mittleren Teil des Songs mit einem schönen Solo der Gitarre versehen.
Eben diese Gitarre und auch famose Keyboardteppiche leiten in "See The Light" über, bei dem der Gesang der beiden zuvor Erwähnten erst später einsetzt. Auch ist dieses Stück durch mehrere Tempiwechsel als leicht progressiv einzustufen.

An The Reasoning erinnert mich "Being Hannah", was an den Vokalisten festzumachen ist. Kim Seviour hat übrigens eine faszinierende Stimme, was bei den dargebotenen Stücken das i-Tüpfelchen der vorhandenen Musik ausmacht.
Grandiose Bassläufe zusammen mit dem Wirken der Drums sind auf "Shadows" zu finden.

Hm, "Winter Coast Instrumental" ist wohl als Überleitung gedacht, da dieses Stück mit ca. 20 Sekunden sehr kurz gehalten ist. Relativ kurz ist auch das balladeske "Ocean Down". Dafür ist "Blacktide" wieder richtig klasse. Tolle Vorgaben des Schlagzeugs und ein knackiger Bass, dazu der Gesang der Beiden und im weiterem Verlauf das duellierende Zusammenspiel der Gitarre und des Keyboards, lässt diesen Song zu einem Highlight des Albums werden.

Eher unspektakulär beginnt "Dignity", steigert sich jedoch, denn etwa ab der zweiten Minute bereiten die Tasten das erste Gitarrensolo vor. Das zweite hat, wie schon erwähnt, John Mitchell übernommen, und hier werden die Anleihen zu Arena, oder auch Kino deutlich.
Neo-proggig wird's beim längsten Song "The Beggar's Song". Eingeleitet wird dieser Track mit angenehmen Gesang und ist zunächst eher ruhig gehalten, sodass man denkt eine weitere Ballade serviert zu bekommen. Weit gefehlt, denn schon nach kurzer Zeit wird das Tempo angezogen und das Schlagzeug gibt einen tollen Rhythmus vor, wie wir es von südamerikanischer Musik her kennen. Diese Stimmung wird eine Weile gehalten, jedoch gegen Ende verändert sich erneut das Tempo und es wird leicht metallisch. Das Solo, das den Track langsam ausleitet, erinnert wieder sehr stark an Arena.

Tja, laut Aufdruck der CD wäre der Silberling nun zu Ende, jedoch zeigt mir mein Player noch einen weiteren 12. Track an, und so warte ich auf das was wohl kommen mag. Nach ca. zwei Minuten absoluter Stille sind dann endlich seltsame Stimmen und Laute zu hören, und das Ganze zieht sich auch noch sehr in die Länge. Nach etwa sechs Minuten ist dann der totale Quatsch beendet, den sich die Truppe besser gespart hätte.
Bis auf den Aussetzer des 12. Tracks macht die Mucke von Touchstone richtig Spaß und ist sicherlich auch Fans von The Reasoning und Regicide zu empfehlen!

Line-up:
Rob Cottingham (vocals, keyboards, SFX)
Kim Seviour (vocals)
Adam Hodgson (guitars)
Paul Moorghen (bass, backing vocals)
Al Melville (drums)

Guest musician:
John Mitchell (2nd guitar solo - #10)

Tracklist
01:Intro
02:Discordant Dreams
03:Curios Angel
04:See The Light
05:Being Hannah
06:Shadow
07:Winter Coast Instrumental
08:Ocean Down
09:Blacktide
10:Dignity
11:The Beggar's Song

Spielzeit: 63:34

http://www.touchstonemusic.co.uk
http://www.myspace.com/touchstonemusicuk
http://www.justforkicks.de




Viele Grüße, Proglady

http://www.myspace.com/proglady
 Sprung  
Online seit 27.07.05

Diskutiert mit uns in diesem Forum über Progressive Rock, Progressive Metal, Artrock, Krautrock, Stoner- und Psychedelic-Rock, Rockmusik aus den 70er und 80er, Hard Rock und Metal sowie über Southern Rock und Blues in gemütlicher und netter Atmosphäre.

Dieses kostenlose Musikforum hat ausschließlich privaten Charakter und keinerlei kommerzielle Absichten.
Der Inhalt dieser Website ist urheberrechtlich geschützt.

Es wird darauf hingewiesen, dass es ausdrücklich nicht gestattet ist, copyright geschütztes Material, Bilder, Texte, Musik usw. in diesem Forum zu posten und/oder zu verbreiten. Beiträge, welche dagegen verstossen, werden sofort gelöscht.

Sollte jemand der Annahme sein und glaubhaft machen können, dass irgendwelche Beiträge gegen die guten Sitten, Gesetze oder Copyright verstossen, bitte eine Email an michelle@home-of-rock.de. Dieser Beitrag wird dann umgehend gelöscht.

Inhalt des Onlineangebotes

Der Autor übernimmt keinerlei Gewähr für die Aktualität, Korrektheit, Vollständigkeit oder Qualität der bereitgestellten Informationen. Haftungsansprüche gegen den Autor, welche sich auf Schäden materieller oder ideeller Art beziehen, die durch die Nutzung oder Nichtnutzung der dargebotenen Informationen bzw. durch die Nutzung fehlerhafter und unvollständiger Informationen verursacht wurden sind grundsätzlich ausgeschlossen, sofern seitens des Autors kein nachweislich vorsätzliches oder grob fahrlässiges Verschulden vorliegt. Alle Angebote sind freibleibend und unverbindlich. Der Autor behält es sich ausdrücklich vor, Teile der Seiten oder das gesamte Angebot ohne gesonderte Ankündigung zu verändern, zu ergänzen, zu löschen oder die Veröffentlichung zeitweise oder endgültig einzustellen.

Verweise und Links

Bei direkten oder indirekten Verweisen auf fremde Internetseiten ("Hyperlinks" oder auch "Links" genannt), die außerhalb des Verantwortungsbereiches des Autors liegen, würde eine Haftungsverpflichtung ausschließlich in dem Fall in Kraft treten, in dem der Autor von den Inhalten Kenntnis hat und es ihm technisch möglich und zumutbar wäre, die Nutzung im Falle rechtswidriger Inhalte zu verhindern. Der Autor erklärt daher ausdrücklich, dass zum Zeitpunkt der Linksetzung die entsprechenden verlinkten Seiten frei von illegalen Inhalten waren. Der Autor hat keinerlei Einfluss auf die aktuelle und zukünftige Gestaltung und auf die Inhalte der gelinkten/verknüpften Seiten. Deshalb distanziert er sich hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller gelinkten / verknüpften Seiten, die nach der Linksetzung verändert wurden. Diese Feststellung gilt für alle innerhalb des eigenen Internetangebotes gesetzten Links und Verweise sowie für Fremdeinträge in vom Autor eingerichteten Gästebüchern, Diskussionsforen und Mailinglisten. Für illegale, fehlerhafte oder unvollständige Inhalte und insbesondere für Schäden, die aus der Nutzung oder Nichtnutzung solcherart dargebotener Informationen entstehen, haftet allein der Anbieter der Seite, auf welche verwiesen wurde, nicht derjenige, der über Links auf die jeweilige Veröffentlichung lediglich verweist.

Urheber- und Kennzeichenrecht

Der Autor ist bestrebt, in allen Publikationen die Urheberrechte der verwendeten Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zu beachten, von ihm selbst erstellte Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zu nutzen oder auf lizenzfreie Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zurückzugreifen. Alle innerhalb des Internetangebotes genannten und ggf. durch Dritte geschützten Marken- und Warenzeichen unterliegen uneingeschränkt den Bestimmungen des jeweils gültigen Kennzeichenrechts und den Besitzrechten der jeweiligen eingetragenen Eigentümer. Allein aufgrund der bloßen Nennung ist nicht der Schluß zu ziehen, dass Markenzeichen nicht durch Rechte Dritter geschützt sind! Das Copyright für veröffentlichte, vom Autor selbst erstellte Objekte bleibt allein beim Autor der Seiten. Eine Vervielfältigung oder Verwendung solcher Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte in anderen elektronischen oder gedruckten Publikationen ist ohne ausdrückliche Zustimmung des Autors nicht gestattet.

Rechtswirksamkeit dieses Haftungsausschlusses

Dieser Haftungsausschluss ist als Teil des Internetangebotes zu betrachten, von dem aus auf diese Seite verwiesen wurde. Sofern Teile oder einzelne Formulierungen dieses Textes der geltenden Rechtslage nicht, nicht mehr oder nicht vollständig entsprechen sollten, bleiben die übrigen Teile des Dokumentes in ihrem Inhalt und ihrer Gültigkeit davon unberührt.






Mitglied im German Rock e.V.



Unsere Partnerforen:



Unsere Moderatoren/Administratoren arbeiten redaktionell mit folgenden Online-Radio-Magazinen zusammen:

Bilder Upload

Das Einstellen von Auszügen oder ganzen Artikeln/Bildergalerien der genannten Magazine erfolgt
mit ausdrücklicher Genehmigung der jeweiligen Betreiber/Redaktionen!!!



Linkpartner:



Xobor Forum Software © Xobor