Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 4 Antworten
und wurde 561 mal aufgerufen
 Prog.-Reviews Sortierung: Alte Beiträge zuerst  
Proglady
Administrator

Beiträge: 4.602


13.01.2008 19:12
Singularity - Of All The Mysteries antworten

Singularity - Of All The Mysteries
Retro Prog



2007
Eigenproduktion

8/10

Meine musikalische Reise führt mich heute nach Denver, das im Bundesstaat Colorado der Vereinigten Staaten von Amerkia liegt, zur Band Singularity. Die Truppe musiziert schon über zehn Jahre zusammen, allerdings auch mit Wechseln im Line-up und legt uns mit "Of All The Mysteries" ihr bereits drittes Album vor. Zuvor erschienene Werke sind "Color Of Space" und "Between Sunlight And Shadow", die ich jedoch nicht kenne.

Stilistisch werden wir in die frühen siebziger Jahre des Progressiven Rocks geführt, in die Zeit der frühen Genesis. Wenn man Vergleiche zu heutigen Bands sucht, dürften Retroheads,
Glass Hammer und Big Big Train in Betracht kommen und das Ganze ist leicht gewürzt mit dem Sound der vergleichbaren ruhigen Porcupine Tree.

Eingeleitet wird dieses Werk von dem kurzen instrumentalen Stück "Mongrel", das im mittleren Tempo angesiedelt ist und in dem die knackigen Gitarren, sowie Pianosounds etwas verquer rüberkommen. Dennoch ist es eine hervorragende Eröffnung für das nächste Stück, "Smile", das sich fast nahtlos anschließt. Es beginnt mit ruhiger akustischer Gitarre und melancholischem Gesang, auch Flötenklänge sind zu vernehmen. Im weiteren Verlauf verlässt man die verträumte Stimmung und es wird durch Gitarrenriffs und Mellotronsounds richtig bombastisch. Sehr stark ist auch der Harmoniegesang. Gegen Ende werden wir von akustischen Gitarrenklängen, langsamen Synthesizerteppichen und einem famosen Gitarrensolo wieder in den Proghimmel geführt.

Die Tasten duellieren sich gekonnt mit der E-Gitarre in "Xot", das wieder ohne Gesang auskommt und bei dem das differenzierte Spiel des Schlagzeugs sehr auffällig ist.
Weiter geht es mit "Patchquilt", das mit zartem Gesang zu Klavierbegleitung beginnt. Die leicht traurige Stimmung wird noch durch den Einsatz einer heulenden E-Gitarre untermalt. Ähnlich verhält es sich auch bei "Kaleidoscope".

Nun sind wir beim zweiten Highlight des Albums angelangt, dem über 20 Minuten!! andauernden "Islands". Begonnen wird mit grandiosem Harmoniegesang, der mich etwas an Yes, oder auch an Gentle Giant erinnert. Es gibt bei diesem Track soviel zu entdecken, angefangen von den mehrmaligen Tempiwechseln, dem majestätischem Klavier, bis hin zu den Flöten- und Gitarrensounds, die einem das Progherz höher schlagen lassen. Trotz der Länge des Songs kommt zu keiner Zeit Langeweile auf.

Bleibt noch zu erwähnen, dass der Text sehr ansprechend ist. Leider gibt es auch ein klitzekleines Manko, nämlich beim Booklet, da man stellenweise den Text nur unter erheblicher Mühe mitverfolgen kann.

Ich hoffe ich konnte euch neugierig auf die Musik von Singularity machen, so dass ihr euch gleich ein Exemplar von "Of All The Mysteries" bestellt. Ich jedenfalls bin dermaßen begeistert, dass ich mir auch das Vorgängerwerk zulegen werde!

Line-Up:
John Green (vocals, keyboards)
Jamie McGregor (drums, vocals)
Scott Cleland (electric and acoustic guitars, cello, vocals)
Jonathan Patch (bass, acoustic guitar, flute, vocals)

Tracklist:
01:Mongrel
02:Smile
03:Xot
04:Patchquilt
05:Kaleidoscope
06:Islands

http://www.singularity.net/
http://www.myspace.com/singularityprogrock
http://www.justforkicks.de/





Viele Grüße, Proglady

http://www.myspace.com/proglady
Jerry G
Great Champ

Beiträge: 675


13.01.2008 20:09
RE: Singularity - Of All The Mysteries antworten

Da darf ich auch grade ne Rezi dafür schreiben, hat mir schon nach einmal anhören recht gut gefallen.

Jerry


----------------------------------------------------

Vielleicht ist es Wahnsinn sich den Träumen hinzugeben, vielleicht ist es Wahnsinn normal zu sein. Ganz gewiss aber ist es der allergrößte Wahnsinn das Leben nur so zu sehen wie es ist und nicht wie es sein sollte

Don Jerry-Quixote
ich_bin_besser
Globaler Moderator

Beiträge: 1.130


13.01.2008 20:43
RE: Singularity - Of All The Mysteries antworten

Ja, Singularity ist schon sehr gut. Die neue CD sei vor allem denen empfohlen, die es etwas ruhiger mögen. Bisher gefällt mir allerdings "Between Sunlight And Shadow" doch noch etwas besser.


Keep prog alive - see it live!

Meine Musikliste
Proglady
Administrator

Beiträge: 4.602


13.01.2008 20:49
RE: Singularity - Of All The Mysteries antworten

Zitat von ich_bin_besser
Bisher gefällt mir allerdings "Between Sunlight And Shadow" doch noch etwas besser.


Die werde ich mir auf jeden Fall besorgen!




Viele Grüße, Proglady

http://www.myspace.com/proglady
Jerry G
Great Champ

Beiträge: 675


17.01.2008 19:52
RE: Singularity - Of All The Mysteries antworten

Hab grad die neue wieder gehört und die gefällt mir ja sowas von gut. Kannst du schon was zu den älteren Scheiben sagen ?

Gern auch jemand anders der die kennt.

Jerry


----------------------------------------------------

Vielleicht ist es Wahnsinn sich den Träumen hinzugeben, vielleicht ist es Wahnsinn normal zu sein. Ganz gewiss aber ist es der allergrößte Wahnsinn das Leben nur so zu sehen wie es ist und nicht wie es sein sollte

Don Jerry-Quixote
 Sprung  
Online seit 27.07.05

Diskutiert mit uns in diesem Forum über Progressive Rock, Progressive Metal, Artrock, Krautrock, Stoner- und Psychedelic-Rock, Rockmusik aus den 70er und 80er, Hard Rock und Metal sowie über Southern Rock und Blues in gemütlicher und netter Atmosphäre.

Dieses kostenlose Musikforum hat ausschließlich privaten Charakter und keinerlei kommerzielle Absichten.
Der Inhalt dieser Website ist urheberrechtlich geschützt.

Es wird darauf hingewiesen, dass es ausdrücklich nicht gestattet ist, copyright geschütztes Material, Bilder, Texte, Musik usw. in diesem Forum zu posten und/oder zu verbreiten. Beiträge, welche dagegen verstossen, werden sofort gelöscht.

Sollte jemand der Annahme sein und glaubhaft machen können, dass irgendwelche Beiträge gegen die guten Sitten, Gesetze oder Copyright verstossen, bitte eine Email an michelle@home-of-rock.de. Dieser Beitrag wird dann umgehend gelöscht.

Inhalt des Onlineangebotes

Der Autor übernimmt keinerlei Gewähr für die Aktualität, Korrektheit, Vollständigkeit oder Qualität der bereitgestellten Informationen. Haftungsansprüche gegen den Autor, welche sich auf Schäden materieller oder ideeller Art beziehen, die durch die Nutzung oder Nichtnutzung der dargebotenen Informationen bzw. durch die Nutzung fehlerhafter und unvollständiger Informationen verursacht wurden sind grundsätzlich ausgeschlossen, sofern seitens des Autors kein nachweislich vorsätzliches oder grob fahrlässiges Verschulden vorliegt. Alle Angebote sind freibleibend und unverbindlich. Der Autor behält es sich ausdrücklich vor, Teile der Seiten oder das gesamte Angebot ohne gesonderte Ankündigung zu verändern, zu ergänzen, zu löschen oder die Veröffentlichung zeitweise oder endgültig einzustellen.

Verweise und Links

Bei direkten oder indirekten Verweisen auf fremde Internetseiten ("Hyperlinks" oder auch "Links" genannt), die außerhalb des Verantwortungsbereiches des Autors liegen, würde eine Haftungsverpflichtung ausschließlich in dem Fall in Kraft treten, in dem der Autor von den Inhalten Kenntnis hat und es ihm technisch möglich und zumutbar wäre, die Nutzung im Falle rechtswidriger Inhalte zu verhindern. Der Autor erklärt daher ausdrücklich, dass zum Zeitpunkt der Linksetzung die entsprechenden verlinkten Seiten frei von illegalen Inhalten waren. Der Autor hat keinerlei Einfluss auf die aktuelle und zukünftige Gestaltung und auf die Inhalte der gelinkten/verknüpften Seiten. Deshalb distanziert er sich hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller gelinkten / verknüpften Seiten, die nach der Linksetzung verändert wurden. Diese Feststellung gilt für alle innerhalb des eigenen Internetangebotes gesetzten Links und Verweise sowie für Fremdeinträge in vom Autor eingerichteten Gästebüchern, Diskussionsforen und Mailinglisten. Für illegale, fehlerhafte oder unvollständige Inhalte und insbesondere für Schäden, die aus der Nutzung oder Nichtnutzung solcherart dargebotener Informationen entstehen, haftet allein der Anbieter der Seite, auf welche verwiesen wurde, nicht derjenige, der über Links auf die jeweilige Veröffentlichung lediglich verweist.

Urheber- und Kennzeichenrecht

Der Autor ist bestrebt, in allen Publikationen die Urheberrechte der verwendeten Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zu beachten, von ihm selbst erstellte Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zu nutzen oder auf lizenzfreie Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zurückzugreifen. Alle innerhalb des Internetangebotes genannten und ggf. durch Dritte geschützten Marken- und Warenzeichen unterliegen uneingeschränkt den Bestimmungen des jeweils gültigen Kennzeichenrechts und den Besitzrechten der jeweiligen eingetragenen Eigentümer. Allein aufgrund der bloßen Nennung ist nicht der Schluß zu ziehen, dass Markenzeichen nicht durch Rechte Dritter geschützt sind! Das Copyright für veröffentlichte, vom Autor selbst erstellte Objekte bleibt allein beim Autor der Seiten. Eine Vervielfältigung oder Verwendung solcher Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte in anderen elektronischen oder gedruckten Publikationen ist ohne ausdrückliche Zustimmung des Autors nicht gestattet.

Rechtswirksamkeit dieses Haftungsausschlusses

Dieser Haftungsausschluss ist als Teil des Internetangebotes zu betrachten, von dem aus auf diese Seite verwiesen wurde. Sofern Teile oder einzelne Formulierungen dieses Textes der geltenden Rechtslage nicht, nicht mehr oder nicht vollständig entsprechen sollten, bleiben die übrigen Teile des Dokumentes in ihrem Inhalt und ihrer Gültigkeit davon unberührt.






Mitglied im German Rock e.V.



Unsere Partnerforen:



Unsere Moderatoren/Administratoren arbeiten redaktionell mit folgenden Online-Radio-Magazinen zusammen:

Bilder Upload

Das Einstellen von Auszügen oder ganzen Artikeln/Bildergalerien der genannten Magazine erfolgt
mit ausdrücklicher Genehmigung der jeweiligen Betreiber/Redaktionen!!!



Linkpartner:



Xobor Forum Software © Xobor