Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 0 Antworten
und wurde 367 mal aufgerufen
 Prog.-Reviews Sortierung: Alte Beiträge zuerst  
Proglady
Administrator

Beiträge: 4.602


18.03.2008 00:29
Looking 4 A Name - Tetragram antworten

Looking 4 A Name - Tetragram
Progressive Metal, Melodic Rock, Jazz



2008
Label: Valery Records

6/10

Es muss unter der Flut von entstehenden Bands schwierig sein, einen passenden Namen zu finden. So nannte sich die aus Italien stammende Band kurzerhand Looking 4 A Name. Gegründet hat sich die Formation bereits im Jahr 2001, jedoch begann die eigentliche Geschichte erst mit der Veröffentlichung ihrer gleichnamigen EP im Jahr 2004 ernst zu werden. Italienische Magazine und Webzines lobten diese Scheibe in den höchsten Tönen, was die Truppe dazu ermutigte, mit den Aufnahmen zu einem kompletten Album zu beginnen.

Dieses neue Werk ist nun seit dem 1. Februar in den Läden erhältlich, trägt den Titel "Tetragram" und ist ein Konzeptalbum. Thematisch hat man sich den vier Elementen Erde, Wasser, Luft und Feuer angenommen.
Doch bevor man zum eigentlichen Thema kommt hat man mit den beiden Tracks "The Beast" und "Tetragram" eine Art Einleitung geschaffen, wobei der erste Song deutlich prog-metallische Züge aufweist und zuweilen auch recht frickelig, sowie heavy ist. Mit "Tetragram" wird deutlich eine andere Richtung als auf der EP eingeschlagen, indem man das Tempo zurückgefahren hat und der Gesang sehr balladesk erklingt. Das Ganze wird von Piano-Klängen begleitet.

Das erste Element Erde:
Hier findet man sehr ruhige, gefühlvolle Songs, die mit schönen Percussions aufgepeppt wurden. Besonders gut gefällt mir da "The Prisoner" und "Awakening". Übrigens gehen die Lieder nahtlos ineinander über, so dass es keinen Sinn macht sich nur einen Teil des Elementes gesondert anzuhören.

Das zweite Element Wasser:
Zumeist fröhlich und verspielt erklingen die Songs in diesem Part. Die Tasten und Gitarren stehen in einem ausgewogenen Verhältnis zueinander. Besonders gut gefällt mir das einleitende Gitarrensoli bei "The Fall".

Das dritte Element Luft:
Beschwingt und sehr eingängig sind die Melodien in diesem Teil. Hervorzuheben wäre der kleine Ausflug in den Jazz bei "Fragile Existence", in dem auch ein schönes Saxophon-Solo zu hören ist.

Das vierte Element Feuer:
Nun erklingt aus den Boxen typischer Prog Metal mit ansprechenden Gitarrenriffs, jedoch ohne die Tasten in den Hintergrund zu drängen.

Die Songs 19 - 22 leiten aus dem Thema aus und bilden den Schluss. "War Pt. 2" ist ein instrumentales Stück. Mit "Different But Equal" ertönt wieder eine Ballade. "The Silence Of Death" beginnt leicht frickelig und mit dem Einsetzen des Gesangs wirkt es etwas dramatisch auf mich, um im nächsten Moment als Ballade weitergeführt zu werden. Wieder sind Einflüsse aus dem Jazz vernehmbar. Nahtlos wird in "The Blindness Of A World" übergegangen, das zunächst balladesk beginnt, jedoch im weiteren Verlauf an Tempo zunimmt.

Die Verbindung so vieler Musikstile wie Progressive Metal, Classic Rock und balladesken Klängen lässt auf "Tetragram" keine Langeweile aufkommen. Jedoch könnte es sein, dass die dem Metal zugeneigten Hörer die vielen Keyboardpassagen als störend empfinden, weil ihnen die Songs der Scheibe zu sehr weichgespült wurden. Mir gefällt die Mucke und ich möchte gerne mehr davon!!!

Line-up:
Francesco Panico (vocals, guitar)
Frederico Ghioni (bass, backing vocals)
Larsen Premoli (keyboards, backing vocals)
Deneb Bucella (drums, backing vocals)

Weitere Musiker:
Massimiliano Ronchi (flute)
Aurio Cabrini (tenor sax)

Tracklist
01:The Beast
02:Tetragram

Earth Suite
03:The Prisoner
04:Awakening
05:Foresight
06:Cracking The Sky

Water Suite
07:The Rover
08:Flows
09:The Fall
10:Breaking The Stone

Air Suite
11:The Thief
12:Heaven's Key
13:Fragile Existence
14:Home

Fire Suite
15:The Warrior
16:Here Comes The Rain
17:Play With Fire
18:Lord Of The Night

19:War Pt. 2 (instrumental)
20:Different But Equal
21:The Silence Of Death
22:The Blindness Of A World

Spielzeit: 75:48

http://www.l4an.it/
http://www.myspace.com/l4an
http://www.valeryrecords.com/




Viele Grüße, Proglady

http://www.myspace.com/proglady
 Sprung  
Online seit 27.07.05

Diskutiert mit uns in diesem Forum über Progressive Rock, Progressive Metal, Artrock, Krautrock, Stoner- und Psychedelic-Rock, Rockmusik aus den 70er und 80er, Hard Rock und Metal sowie über Southern Rock und Blues in gemütlicher und netter Atmosphäre.

Dieses kostenlose Musikforum hat ausschließlich privaten Charakter und keinerlei kommerzielle Absichten.
Der Inhalt dieser Website ist urheberrechtlich geschützt.

Es wird darauf hingewiesen, dass es ausdrücklich nicht gestattet ist, copyright geschütztes Material, Bilder, Texte, Musik usw. in diesem Forum zu posten und/oder zu verbreiten. Beiträge, welche dagegen verstossen, werden sofort gelöscht.

Sollte jemand der Annahme sein und glaubhaft machen können, dass irgendwelche Beiträge gegen die guten Sitten, Gesetze oder Copyright verstossen, bitte eine Email an michelle@home-of-rock.de. Dieser Beitrag wird dann umgehend gelöscht.

Inhalt des Onlineangebotes

Der Autor übernimmt keinerlei Gewähr für die Aktualität, Korrektheit, Vollständigkeit oder Qualität der bereitgestellten Informationen. Haftungsansprüche gegen den Autor, welche sich auf Schäden materieller oder ideeller Art beziehen, die durch die Nutzung oder Nichtnutzung der dargebotenen Informationen bzw. durch die Nutzung fehlerhafter und unvollständiger Informationen verursacht wurden sind grundsätzlich ausgeschlossen, sofern seitens des Autors kein nachweislich vorsätzliches oder grob fahrlässiges Verschulden vorliegt. Alle Angebote sind freibleibend und unverbindlich. Der Autor behält es sich ausdrücklich vor, Teile der Seiten oder das gesamte Angebot ohne gesonderte Ankündigung zu verändern, zu ergänzen, zu löschen oder die Veröffentlichung zeitweise oder endgültig einzustellen.

Verweise und Links

Bei direkten oder indirekten Verweisen auf fremde Internetseiten ("Hyperlinks" oder auch "Links" genannt), die außerhalb des Verantwortungsbereiches des Autors liegen, würde eine Haftungsverpflichtung ausschließlich in dem Fall in Kraft treten, in dem der Autor von den Inhalten Kenntnis hat und es ihm technisch möglich und zumutbar wäre, die Nutzung im Falle rechtswidriger Inhalte zu verhindern. Der Autor erklärt daher ausdrücklich, dass zum Zeitpunkt der Linksetzung die entsprechenden verlinkten Seiten frei von illegalen Inhalten waren. Der Autor hat keinerlei Einfluss auf die aktuelle und zukünftige Gestaltung und auf die Inhalte der gelinkten/verknüpften Seiten. Deshalb distanziert er sich hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller gelinkten / verknüpften Seiten, die nach der Linksetzung verändert wurden. Diese Feststellung gilt für alle innerhalb des eigenen Internetangebotes gesetzten Links und Verweise sowie für Fremdeinträge in vom Autor eingerichteten Gästebüchern, Diskussionsforen und Mailinglisten. Für illegale, fehlerhafte oder unvollständige Inhalte und insbesondere für Schäden, die aus der Nutzung oder Nichtnutzung solcherart dargebotener Informationen entstehen, haftet allein der Anbieter der Seite, auf welche verwiesen wurde, nicht derjenige, der über Links auf die jeweilige Veröffentlichung lediglich verweist.

Urheber- und Kennzeichenrecht

Der Autor ist bestrebt, in allen Publikationen die Urheberrechte der verwendeten Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zu beachten, von ihm selbst erstellte Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zu nutzen oder auf lizenzfreie Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zurückzugreifen. Alle innerhalb des Internetangebotes genannten und ggf. durch Dritte geschützten Marken- und Warenzeichen unterliegen uneingeschränkt den Bestimmungen des jeweils gültigen Kennzeichenrechts und den Besitzrechten der jeweiligen eingetragenen Eigentümer. Allein aufgrund der bloßen Nennung ist nicht der Schluß zu ziehen, dass Markenzeichen nicht durch Rechte Dritter geschützt sind! Das Copyright für veröffentlichte, vom Autor selbst erstellte Objekte bleibt allein beim Autor der Seiten. Eine Vervielfältigung oder Verwendung solcher Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte in anderen elektronischen oder gedruckten Publikationen ist ohne ausdrückliche Zustimmung des Autors nicht gestattet.

Rechtswirksamkeit dieses Haftungsausschlusses

Dieser Haftungsausschluss ist als Teil des Internetangebotes zu betrachten, von dem aus auf diese Seite verwiesen wurde. Sofern Teile oder einzelne Formulierungen dieses Textes der geltenden Rechtslage nicht, nicht mehr oder nicht vollständig entsprechen sollten, bleiben die übrigen Teile des Dokumentes in ihrem Inhalt und ihrer Gültigkeit davon unberührt.






Mitglied im German Rock e.V.



Unsere Partnerforen:



Unsere Moderatoren/Administratoren arbeiten redaktionell mit folgenden Online-Radio-Magazinen zusammen:

Bilder Upload

Das Einstellen von Auszügen oder ganzen Artikeln/Bildergalerien der genannten Magazine erfolgt
mit ausdrücklicher Genehmigung der jeweiligen Betreiber/Redaktionen!!!



Linkpartner:



Xobor Forum Software © Xobor