Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 0 Antworten
und wurde 544 mal aufgerufen
 Prog.-Reviews Sortierung: Alte Beiträge zuerst  
Jogi
Administrator

Beiträge: 5.582


27.04.2008 20:24
Sunpath - Acoustic Aphasia antworten
Sunpath - Acoustic Aphasia
Prog.-Rock, Prog.-Metal



2007
Eigenproduktion

Eigentlich gibt es Sunpath bereits seit dem Jahr 2004. Damals hießen sie noch Inner Turbulence. Doch von dieser Formation blieben nach ein paar Auflösungserscheinungen nur noch Schlagzeuger Cyril Kajnar und Gitarrist Rafael Sonntag übrig. Erst war es der damalige Sänger, der musikalisch einfach nicht mehr gepasst hatte, dann stieg der ehemalige Bassist aus eigenem Antrieb aus der Band aus.

Inzwischen ist das Line-up wieder komplett und man hat auch ein erstes Album mit dem Titel "Acoustic Aphasia" eingespielt. Das Ganze in Eigenregie, aber bei den heutigen technischen Möglichkeiten ist so einiges möglich, wie wir wissen. Die Stuttgarter Formation vereint nach eigenen Angaben verschiedene Stilrichtungen, als da wären Rock, Metal, Jazz, Blues und Funk. Na, da grasen sie allerhand ab. Auf der MySpace-Seite der Band firmiert die Angelegenheit unter dem Deckmantel Rock, Progressive, Funk.

Hört man in die Scheibe rein, dann findet man in der Tat so Allerlei an verschiedenen Sounds. Zu Beginn hören wir ein instrumentales Stück, getarnt als ein über dreiminütiges Intro zum Album. Dabei bieten die Jungs zum Einen eingängige Solo-Melodie-Läufe und werden in manchen Passagen sogar metallisch. Interessant dabei sind die Schlagzeugparts, die ständig irgendwelche Akzente setzen. Aber auch Atmosphäre ist bei Sunpath angesagt. Das finden wir ganz deutlich am Anfang von "Pictures Of Illusion". Die Gitarren sind klar definiert, ein paar Effekte drauf und fertig ist die Laube. Das ist wunderbar gemacht, wobei mir das eine oder andere abgekupfert erscheint. Das wird besonders bei den gewählten Gesangsharmonien von Ralf Kierspel deutlich. Und die Vocals kommen sehr trocken beim Hörer an, so ein bisschen mehr Hall hätte ruhig beigemischt werden dürfen, um die Sache etwas voluminöser zu gestalten.

Nun, das sind subjektive Eindrücke. Auf jeden Fall verbinden Sunpath hier die genannten atmosphärischen Sounds mit klar strukturierten, nach vorne gehenden harten und rockigen Riffs. Einziges Manko hierbei: Die Nummer ist für die wenigen unterschiedlichen Themen innerhalb des Stückes etwas zu lang.
Das Intro zu "Aphelion" macht deutlich Spaß, wobei Gitarren und Drums herrlich miteinander harmonieren. Einzig fällt immer wieder auf, dass der Gesang einfach etwas mehr Power und Dynamik gebrauchen könnte. Die Stimme passt an sich, aber bei der nächsten Produktion sollte die Band auf den Gesamtsound etwas mehr Wert legen.

Stilistisch fällt "In Good Seasons" sicherlich etwas aus der Rolle. Macht aber nichts, denn die Band bringt hier Streichinstrumente zum Einsatz. Es handelt sich um eine Geige, die von Raphael Sonntag eingespielt wurde. Gefällt mir, tolle Idee.

Und dann gibt es noch einen richtigen Longtrack mit dem Titel "Tacit Knowledge". Dabei bekommen wir drei Teile zu hören, wobei der erste, "Swampland", wieder in das Reich des Openers führt. Im Übrigen lassen sich Sunpath dabei durchaus etwas einfallen. Ich würde so manchen klaren Solo-Ton sogar ins Spanische hinein definieren, wobei die Grundstruktur im Bereich des harten Rock bleibt. Deswegen komme ich zu zwei Fragen, die noch geklärt werden müssten. Nämlich die, ob Sunpath progressiv sind und ob hier Potenzial drin steckt. Beide Fragen sind mit ja zu beantworten. Vergessen wir nicht, dass es sich hierbei um den ersten Output der Band handelt und deswegen bin ich wirklich gespannt, wie sich die Formation aus dem Süden der Republik entwickeln wird. Hoffentlich nicht wieder mit diversen Umbesetzungen.

Es sind 5 bis 6 von 10 RockTimes-Uhren, weil ich nicht davor zurückscheue, die Band mit all den Anderen und Großen zu vergleichen. Werfen wir Sunpath in den großen Topf der professionellen Bands und attestieren einen Daumen, der nach oben zeigt und der Rückhalt sowie Selbstvertrauen geben soll. Hier steckt noch eine Menge drin, weiter so!!!

Wer Interesse an der Musik von Sunpath hat, der kann sich übrigens diese Scheibe derzeit noch kostenlos von der Homepage der Band downloaden. Für EUR 5,- plus Versandkosten gibt es den Silberling allerdings auch als Jewel-Case incl. Booklet.

Line-up:

Ralf Kierspel (vocals)
Felix Starker (guitars)
Rafael Sonntag (guitars)
Beniamino Alba (bass)
Cyril Kajnar (drums)

Tracklist:

01:Intromental (3:40)
02:Pictures Of Illusion (9:24)
03:Dreamscape (7:12)
04:Aphelion (3:52)
05:In Good Seasons (6:18)
06:Tacit Knowledge (13:24)
a) Swampland
b) Afraid Of Darkness
c) Release

http://sunpath.de/
http://www.myspace.com/sunpathmusic



Gruß Jogi

Ein Tribute to Phil Lynott and his Band THIN LIZZY!
http://www.myspace.com/rosalielynotttribute

Hinter den Kulissen:
Jogi@myspace.com
Jogis Rockfabrik

 Sprung  
Online seit 27.07.05

Diskutiert mit uns in diesem Forum über Progressive Rock, Progressive Metal, Artrock, Krautrock, Stoner- und Psychedelic-Rock, Rockmusik aus den 70er und 80er, Hard Rock und Metal sowie über Southern Rock und Blues in gemütlicher und netter Atmosphäre.

Dieses kostenlose Musikforum hat ausschließlich privaten Charakter und keinerlei kommerzielle Absichten.
Der Inhalt dieser Website ist urheberrechtlich geschützt.

Es wird darauf hingewiesen, dass es ausdrücklich nicht gestattet ist, copyright geschütztes Material, Bilder, Texte, Musik usw. in diesem Forum zu posten und/oder zu verbreiten. Beiträge, welche dagegen verstossen, werden sofort gelöscht.

Sollte jemand der Annahme sein und glaubhaft machen können, dass irgendwelche Beiträge gegen die guten Sitten, Gesetze oder Copyright verstossen, bitte eine Email an michelle@home-of-rock.de. Dieser Beitrag wird dann umgehend gelöscht.

Inhalt des Onlineangebotes

Der Autor übernimmt keinerlei Gewähr für die Aktualität, Korrektheit, Vollständigkeit oder Qualität der bereitgestellten Informationen. Haftungsansprüche gegen den Autor, welche sich auf Schäden materieller oder ideeller Art beziehen, die durch die Nutzung oder Nichtnutzung der dargebotenen Informationen bzw. durch die Nutzung fehlerhafter und unvollständiger Informationen verursacht wurden sind grundsätzlich ausgeschlossen, sofern seitens des Autors kein nachweislich vorsätzliches oder grob fahrlässiges Verschulden vorliegt. Alle Angebote sind freibleibend und unverbindlich. Der Autor behält es sich ausdrücklich vor, Teile der Seiten oder das gesamte Angebot ohne gesonderte Ankündigung zu verändern, zu ergänzen, zu löschen oder die Veröffentlichung zeitweise oder endgültig einzustellen.

Verweise und Links

Bei direkten oder indirekten Verweisen auf fremde Internetseiten ("Hyperlinks" oder auch "Links" genannt), die außerhalb des Verantwortungsbereiches des Autors liegen, würde eine Haftungsverpflichtung ausschließlich in dem Fall in Kraft treten, in dem der Autor von den Inhalten Kenntnis hat und es ihm technisch möglich und zumutbar wäre, die Nutzung im Falle rechtswidriger Inhalte zu verhindern. Der Autor erklärt daher ausdrücklich, dass zum Zeitpunkt der Linksetzung die entsprechenden verlinkten Seiten frei von illegalen Inhalten waren. Der Autor hat keinerlei Einfluss auf die aktuelle und zukünftige Gestaltung und auf die Inhalte der gelinkten/verknüpften Seiten. Deshalb distanziert er sich hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller gelinkten / verknüpften Seiten, die nach der Linksetzung verändert wurden. Diese Feststellung gilt für alle innerhalb des eigenen Internetangebotes gesetzten Links und Verweise sowie für Fremdeinträge in vom Autor eingerichteten Gästebüchern, Diskussionsforen und Mailinglisten. Für illegale, fehlerhafte oder unvollständige Inhalte und insbesondere für Schäden, die aus der Nutzung oder Nichtnutzung solcherart dargebotener Informationen entstehen, haftet allein der Anbieter der Seite, auf welche verwiesen wurde, nicht derjenige, der über Links auf die jeweilige Veröffentlichung lediglich verweist.

Urheber- und Kennzeichenrecht

Der Autor ist bestrebt, in allen Publikationen die Urheberrechte der verwendeten Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zu beachten, von ihm selbst erstellte Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zu nutzen oder auf lizenzfreie Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zurückzugreifen. Alle innerhalb des Internetangebotes genannten und ggf. durch Dritte geschützten Marken- und Warenzeichen unterliegen uneingeschränkt den Bestimmungen des jeweils gültigen Kennzeichenrechts und den Besitzrechten der jeweiligen eingetragenen Eigentümer. Allein aufgrund der bloßen Nennung ist nicht der Schluß zu ziehen, dass Markenzeichen nicht durch Rechte Dritter geschützt sind! Das Copyright für veröffentlichte, vom Autor selbst erstellte Objekte bleibt allein beim Autor der Seiten. Eine Vervielfältigung oder Verwendung solcher Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte in anderen elektronischen oder gedruckten Publikationen ist ohne ausdrückliche Zustimmung des Autors nicht gestattet.

Rechtswirksamkeit dieses Haftungsausschlusses

Dieser Haftungsausschluss ist als Teil des Internetangebotes zu betrachten, von dem aus auf diese Seite verwiesen wurde. Sofern Teile oder einzelne Formulierungen dieses Textes der geltenden Rechtslage nicht, nicht mehr oder nicht vollständig entsprechen sollten, bleiben die übrigen Teile des Dokumentes in ihrem Inhalt und ihrer Gültigkeit davon unberührt.






Mitglied im German Rock e.V.



Unsere Partnerforen:



Unsere Moderatoren/Administratoren arbeiten redaktionell mit folgenden Online-Radio-Magazinen zusammen:

Bilder Upload

Das Einstellen von Auszügen oder ganzen Artikeln/Bildergalerien der genannten Magazine erfolgt
mit ausdrücklicher Genehmigung der jeweiligen Betreiber/Redaktionen!!!



Linkpartner:



Xobor Forum Software © Xobor