Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 36 Antworten
und wurde 998 mal aufgerufen
 Rock,Blues,Jazz u.s.w. Ecke Sortierung: Alte Beiträge zuerst  
Seiten: 0 | 1 | 2
Jamina
Administrator

Beiträge: 6.739


02.08.2008 12:35
RE: Jazziges hmm antworten

Zitat von geyemapiru
... Seit ewigen Zeiten erzähl ich schon, daß im Jazz meine "musikalische Zukunft" liegen könnte (hört sich irgendwie doof an, aber mir fällt grad nix besseres ein).


Achja....??? Wem denn???


________

LG, Jamina
Jaminas World of Culture
Jaminas Fotowelt

Keep on rockin' in a free world

Jerry G
Great Champ

Beiträge: 675


02.08.2008 15:13
RE: Jazziges hmm antworten
Zitat von geyemapiru
Seit ewigen Zeiten erzähl ich schon, daß im Jazz meine "musikalische Zukunft" liegen könnte (hört sich irgendwie doof an, aber mir fällt grad nix besseres ein). Irgendwie bin ich aber nie vorangekommen, die Zeit ist für mich wohl noch nicht reif.



Hi Wolli,

das packt dich oder nicht, erzwingen kannst du grade den Jazz gar nicht. Mich hats eigentlich bei den ersten zarten Tastversuchen schon total gepackt, so dass ich nun ab den 50er Jahren bis heute alle möglichen Spielarten des Jazz liebe. Aber wenn jemand gekommen wäre mit "Hey du mußt mal das hören" hätts wohl nicht geklappt. Ich bin schön sanft verführt worden vom Wolf Gang hier. Und inzwischen so gierig drauf wie er

@Mailotron: Stanley Clarke ist auch heute noch gut unterwegs. Return To Forever haben sich ja reformiert und sind unterwegs. Die "School Days" ist natürlich ein großer Klassiker, gefällt mir auch sehr gut.

Hier ein Jazz-Rock Tip von mir. Narada Michael Walden, heute bekannt als Produzent von (schlechtem) Soul, R&B und Pop, ist eigentlich ein Jazz-Drummer. Auf seinen ersten Alben kam das noch durch. Hier das Titelstück seines Albums "The Dance Of Life". Aber Vorsicht, das ist das einzige Stück auf dem Album in der Richtung also nicht gleich loslaufen und kaufen. Dafür ists aber umso schöner.

http://www.youtube.com/watch?v=S2eEPSAuENI
----------------------------------------------------

Vielleicht ist es Wahnsinn sich den Träumen hinzugeben, vielleicht ist es Wahnsinn normal zu sein. Ganz gewiss aber ist es der allergrößte Wahnsinn das Leben nur so zu sehen wie es ist und nicht wie es sein sollte

Don Jerry-Quixote
mailotron
Rising sun

Beiträge: 370


02.08.2008 15:51
RE: Jazziges hmm antworten

Zitat von Jerry G
Hier ein Jazz-Rock Tip von mir. Narada Michael Walden...

Toller Tipp, habe ich noch nie was von gehört, aber geht genau in die Richtung meiner alten Jazzrock-Leidenschaft!
Vielleicht nur 'nen Tick zu soft.

Egal, aber der Thread gefällt mir immer mehr. Nur wo ist der "Verursacher" Andreas?


Viele Grüße, Jan
geyemapiru
Big Buffalo

Beiträge: 236


05.08.2008 00:32
RE: Jazziges hmm antworten

Zitat von Jamina
Zitat von geyemapiru
... Seit ewigen Zeiten erzähl ich schon, daß im Jazz meine "musikalische Zukunft" liegen könnte (hört sich irgendwie doof an, aber mir fällt grad nix besseres ein).


Achja....??? Wem denn???



Hochverehrte Chefin,

wie darf ich denn Ihr mail verstehen??? Ich fass das jetzt mal als Provokation auf, das passt mir grad am besten in den Kram
Aaaaalso, frei nach dem Motto "Sie wünschen, wir spielen" : ich hab das allen möglichen Leuten erzählt, auch denen, die es gar net hören wollten. Der Chefin selbst konnte ich es natürlich noch nicht erzählen, weil man sich so selten sieht. *strike*

Viele Grüße sendet der

Wolli
geyemapiru

np.: zum x-ten Mal irgendein Stanley Clarke-Video ....seeeeehr geil, der Typ

geyemapiru
Big Buffalo

Beiträge: 236


05.08.2008 00:48
RE: Jazziges hmm antworten

Zitat von Jerry G

Hi Wolli,............hier ein Jazz-Rock Tip von mir. Narada Michael Walden, heute bekannt als Produzent von (schlechtem) Soul, R&B und Pop, ist eigentlich ein Jazz-Drummer. Auf seinen ersten Alben kam das noch durch. Hier das Titelstück seines Albums "The Dance Of Life". Aber Vorsicht, das ist das einzige Stück auf dem Album in der Richtung also nicht gleich loslaufen und kaufen. Dafür ists aber umso schöner.
http://www.youtube.com/watch?v=S2eEPSAuENI



Servus Jerry,

woooooooooooooow, das Stück hab ich jetzt zweimal gehört und hatte beide Male Gänsehaut, huiuiuiuiuiui, ich muß mir langsam allen Ernstes überlegen, ob ich diesen Thread weiterverfolge , denn
- ich will doch Progger bleiben und
-ich will nicht TOTAL pleite gehen

Der Song läuft noch, ja, leck mich ist der geil.... aaaaarrggghhhhh


Viele Grüße sendet Dir der

Wolli
geyemapiru


P.S.: Jan, der schnelle Al di Meola ist auch grandios(der Langsame gefällt mir weniger)... und was für tolle Musiker!

Ich denke die Sache hier wird langsam etwas peinlich für mich , ich hab zwar den ein oder anderen der genannten Namen schon mal gehört, kannte aber von denen absolut NIX .... ist auf Prog übertragen wahrscheinlich das Gleiche als würde ich GEnesis YEs MArillion und Konsorten nicht kennen.........


Jerry G
Great Champ

Beiträge: 675


05.08.2008 09:33
RE: Jazziges hmm antworten
Zitat von geyemapiru
Zitat von Jerry G

Hi Wolli,............hier ein Jazz-Rock Tip von mir. Narada Michael Walden, heute bekannt als Produzent von (schlechtem) Soul, R&B und Pop, ist eigentlich ein Jazz-Drummer. Auf seinen ersten Alben kam das noch durch. Hier das Titelstück seines Albums "The Dance Of Life". Aber Vorsicht, das ist das einzige Stück auf dem Album in der Richtung also nicht gleich loslaufen und kaufen. Dafür ists aber umso schöner.
http://www.youtube.com/watch?v=S2eEPSAuENI

Servus Jerry,
woooooooooooooow, das Stück hab ich jetzt zweimal gehört und hatte beide Male Gänsehaut, huiuiuiuiuiui, ich muß mir langsam allen Ernstes überlegen, ob ich diesen Thread weiterverfolge , denn
- ich will doch Progger bleiben und
-ich will nicht TOTAL pleite gehen
Der Song läuft noch, ja, leck mich ist der geil.... aaaaarrggghhhhh
Viele Grüße sendet Dir der
Wolli
geyemapiru
P.S.: Jan, der schnelle Al di Meola ist auch grandios(der Langsame gefällt mir weniger)... und was für tolle Musiker!
Ich denke die Sache hier wird langsam etwas peinlich für mich , ich hab zwar den ein oder anderen der genannten Namen schon mal gehört, kannte aber von denen absolut NIX .... ist auf Prog übertragen wahrscheinlich das Gleiche als würde ich GEnesis YEs MArillion und Konsorten nicht kennen.........


Nix is peinlich, Foren sind zum Lernen da. Wie meinst du hab ich denn am Anfang mein Jazzwissen erweitert ?

Gell, das ist ein feines Stück. An der Gitarre Corrado Rustici, ein italienischer Jazz-Rock Gitarrist (den ich aber auch nich weiters kenne)
----------------------------------------------------

Vielleicht ist es Wahnsinn sich den Träumen hinzugeben, vielleicht ist es Wahnsinn normal zu sein. Ganz gewiss aber ist es der allergrößte Wahnsinn das Leben nur so zu sehen wie es ist und nicht wie es sein sollte

Don Jerry-Quixote
mailotron
Rising sun

Beiträge: 370


05.08.2008 19:49
RE: Jazziges hmm antworten
Um hier nochmal den Bogen hin zu unseren alten Prog-Helden zu schlagen, sei erwähnt, dass auch der gute alte Phil Collins eine echte Jazz-Ader hat. Nicht nur, dass er in Siebzigern das ausgesprochen jazzig-proggig-alternative Bandprojekt BRAND X aus der Taufe gehoben hat.
Es gab auch mal eine "Phil Collins Big Band", die lupenreinen Big-Band-Jazz aus Collins-und Genesis-Stücken gemacht haben und auch alte Jazz-Klassiker interpretiert haben.

Wer's noch nicht kennt, hier eine Hör-und Sehprobe vom unkaputtbaren "Sussudio":

http://www.youtube.com/watch?v=elE_1DCDyps

Dirigiert wird das Ganze von keinem geringerem als Quincy Jones.

Viele Grüße, Jan
geyemapiru
Big Buffalo

Beiträge: 236


05.08.2008 21:45
RE: Jazziges hmm antworten

Zitat von Jerry G

Hi Wolli,............hier ein Jazz-Rock Tip von mir. Narada Michael Walden.........Dafür ists aber umso schöner.
http://www.youtube.com/watch?v=S2eEPSAuENI

Servus Jerry,
woooooooooooooow, das Stück hab ich jetzt zweimal gehört und hatte beide Male Gänsehaut, huiuiuiuiuiui, ich muß mir langsam allen Ernstes überlegen, ob ich diesen Thread weiterverfolge


Servus Jerry,

Du bist schuld, wenn ich Probleme mit den Pfisterers, meinen sehr netten Nachbarn bekomme!!!!!!!
Jetzt hab ich das Stück fünf- oder sechsmal gehört und jedes Mal hatte ich in der ersten Minute des Songs die TOTALE GÄNSEHAUT, heut hab ich in meiner Karre, als grad die tolle LEAVING BACKSTAGE von SYLVAN lief, an das Stück vom Walden gedacht und .............. bekam GÄNSEHAUT, ich schwörs, verrückte Welt.

Danke für diesen Tipp, auch wenn die CD evt. wie Du schreibst sonst nix hergibt.


Andreas: Du hast mit diesem Thread ja ein richtiges Fass aufgemacht, heiliger Strohsack!!! DANKE !!

Jan: So geil der schnelle Al di Meola war, so nervig find ich ne BIG BAND und sei es die vom Collins oder vom heiligen Geist. Aber vielen Dank trotzdem. Ist für mich aber sehr beruhigend, daß mir nicht auf einmal nach so vielen Jahren alle Spielarten des Jazz etc gefallen....

Viele Grüße sendet Euch der


Wolli
geyemapiru


np.: Al di Meola - Egyptian Danza/Race With Devil on Spanish Higw

Jamina
Administrator

Beiträge: 6.739


05.08.2008 22:17
RE: Jazziges hmm antworten
Zitat von geyemapiru
...So geil der schnelle Al di Meola war, so nervig find ich ne BIG BAND ....


Da du in diesem Thread schon mal von Provokation sprachst......

DAS finde ich nun wiederum total schade. Schätze, ich muss dich mal zum Jazzfrühstück bei der Burghausener Jazzwoche mit der Burghausener Big-Band mitnehmen. Am besten noch wenn Julia Fehenberger dazu singt.....

________

LG, Jamina
Jaminas World of Culture
Jaminas Fotowelt

Keep on rockin' in a free world

Jerry G
Great Champ

Beiträge: 675


06.08.2008 10:07
RE: Jazziges hmm antworten

Zitat von mailotron
Um hier nochmal den Bogen hin zu unseren alten Prog-Helden zu schlagen, sei erwähnt, dass auch der gute alte Phil Collins eine echte Jazz-Ader hat. Nicht nur, dass er in Siebzigern das ausgesprochen jazzig-proggig-alternative Bandprojekt BRAND X aus der Taufe gehoben hat.
Es gab auch mal eine "Phil Collins Big Band", die lupenreinen Big-Band-Jazz aus Collins-und Genesis-Stücken gemacht haben und auch alte Jazz-Klassiker interpretiert haben.
Wer's noch nicht kennt, hier eine Hör-und Sehprobe vom unkaputtbaren "Sussudio":
http://www.youtube.com/watch?v=elE_1DCDyps
Dirigiert wird das Ganze von keinem geringerem als Quincy Jones.


Kann ich dir nur in beiden Fällen zustimmen. Erst gestern abend hab ich wieder BRAND X "Unorthodox Behaviour" und das "Missing Piece" Album (Aufnahmen mit Collins, noch vor dem UB Album) gehört. Da platzt der gute Phil schier vor Energie. Ich bin mir sicher, das könnte er heute nicht mehr spielen. Was war der Kerl für ein versierter Jazz-Rock Drummer.

Die Big Band Aufnahme von ihm macht auch Spaß. Bisserl brav, aber sehr unterhaltsam

Gute - progressive - Big Bands die ich mag sind das Don Ellis Orchestra oder Toshiko Akiyoshis Big Band. Allein was Don Ellis da an Krummtakten mit ner Big Band spielt müsste schon die Prog-Musiker erfreuen. Und die japanische Meisterpianistin hatte einfach eine wahnsinnige pfeffrige Band.


----------------------------------------------------

Vielleicht ist es Wahnsinn sich den Träumen hinzugeben, vielleicht ist es Wahnsinn normal zu sein. Ganz gewiss aber ist es der allergrößte Wahnsinn das Leben nur so zu sehen wie es ist und nicht wie es sein sollte

Don Jerry-Quixote
Proglady
Administrator

Beiträge: 4.602


06.08.2008 10:45
RE: Jazziges hmm antworten

Zitat von geyemapiru

Andreas: Du hast mit diesem Thread ja ein richtiges Fass aufgemacht, heiliger Strohsack!!! DANKE !!


Tja, ihr Lieben! Ich fürchte der Andreas24 ist leicht verschnupft (sozusagen), denn seit seinem letzem Posting vom 01.08.08 14:13 war er nicht mehr online.




Viele Grüße, Proglady

http://www.myspace.com/proglady
Jerry G
Great Champ

Beiträge: 675


06.08.2008 13:08
RE: Jazziges hmm antworten

Zitat von Proglady
Zitat von geyemapiru

Andreas: Du hast mit diesem Thread ja ein richtiges Fass aufgemacht, heiliger Strohsack!!! DANKE !!

Tja, ihr Lieben! Ich fürchte der Andreas24 ist leicht verschnupft (sozusagen), denn seit seinem letzem Posting vom 01.08.08 14:13 war er nicht mehr online.


Gibts nen Grund ? Hab nix mitbekommen


----------------------------------------------------

Vielleicht ist es Wahnsinn sich den Träumen hinzugeben, vielleicht ist es Wahnsinn normal zu sein. Ganz gewiss aber ist es der allergrößte Wahnsinn das Leben nur so zu sehen wie es ist und nicht wie es sein sollte

Don Jerry-Quixote
mailotron
Rising sun

Beiträge: 370


06.08.2008 13:40
RE: Jazziges hmm antworten

Zitat von Proglady
Tja, ihr Lieben! Ich fürchte der Andreas24 ist leicht verschnupft (sozusagen), denn seit seinem letzem Posting vom 01.08.08 14:13 war er nicht mehr online.

Macht Euch keine Sorgen, es ist Urlaubszeit!


@ Jerry G u. geyemapiru:
In Antwort auf:
Da platzt der gute Phil schier vor Energie. Ich bin mir sicher, das könnte er heute nicht mehr spielen. Was war der Kerl für ein versierter Jazz-Rock Drummer.

Sehr treffend ausgedrückt, und wer Phil mal so entfesselt hören möchte, hier mal was von der Unorthodox Behaviour, für mich sicher eins jener Alben "für die einsame Insel" (habe leider kein Video gefunden):

http://www.youtube.com/watch?v=tGwKuANKdlg

...mit soundtechnischen Abstrichen, weil das Teil hat 32 Jahre auf dem Buckel!


Viele Grüße, Jan
mailotron
Rising sun

Beiträge: 370


06.08.2008 13:54
RE: Jazziges hmm antworten
...dieser Thread scheint mir auch ein Kandidat für einen neuen, passenderen Theadnamen zu sein. Vielleicht sowas wie "Jazz-Rock Empfehlungen" oder so...

Also mir zumindest würde noch eine Menge dazu einfallen!

Viele Grüße, Jan
Jerry G
Great Champ

Beiträge: 675


06.08.2008 13:55
RE: Jazziges hmm antworten

@Mailotron: Wer solche Songtitel vergibt muß auch genial sein

Ich dachte mir immer, das dürfte Phils Humor gewesen sein

- Why won't you lend me yours ?

- Why should I lend you mine ?

- Maybe I'll lend you mine after all


----------------------------------------------------

Vielleicht ist es Wahnsinn sich den Träumen hinzugeben, vielleicht ist es Wahnsinn normal zu sein. Ganz gewiss aber ist es der allergrößte Wahnsinn das Leben nur so zu sehen wie es ist und nicht wie es sein sollte

Don Jerry-Quixote
Seiten: 0 | 1 | 2
 Sprung  
Online seit 27.07.05

Diskutiert mit uns in diesem Forum über Progressive Rock, Progressive Metal, Artrock, Krautrock, Stoner- und Psychedelic-Rock, Rockmusik aus den 70er und 80er, Hard Rock und Metal sowie über Southern Rock und Blues in gemütlicher und netter Atmosphäre.

Dieses kostenlose Musikforum hat ausschließlich privaten Charakter und keinerlei kommerzielle Absichten.
Der Inhalt dieser Website ist urheberrechtlich geschützt.

Es wird darauf hingewiesen, dass es ausdrücklich nicht gestattet ist, copyright geschütztes Material, Bilder, Texte, Musik usw. in diesem Forum zu posten und/oder zu verbreiten. Beiträge, welche dagegen verstossen, werden sofort gelöscht.

Sollte jemand der Annahme sein und glaubhaft machen können, dass irgendwelche Beiträge gegen die guten Sitten, Gesetze oder Copyright verstossen, bitte eine Email an michelle@home-of-rock.de. Dieser Beitrag wird dann umgehend gelöscht.

Inhalt des Onlineangebotes

Der Autor übernimmt keinerlei Gewähr für die Aktualität, Korrektheit, Vollständigkeit oder Qualität der bereitgestellten Informationen. Haftungsansprüche gegen den Autor, welche sich auf Schäden materieller oder ideeller Art beziehen, die durch die Nutzung oder Nichtnutzung der dargebotenen Informationen bzw. durch die Nutzung fehlerhafter und unvollständiger Informationen verursacht wurden sind grundsätzlich ausgeschlossen, sofern seitens des Autors kein nachweislich vorsätzliches oder grob fahrlässiges Verschulden vorliegt. Alle Angebote sind freibleibend und unverbindlich. Der Autor behält es sich ausdrücklich vor, Teile der Seiten oder das gesamte Angebot ohne gesonderte Ankündigung zu verändern, zu ergänzen, zu löschen oder die Veröffentlichung zeitweise oder endgültig einzustellen.

Verweise und Links

Bei direkten oder indirekten Verweisen auf fremde Internetseiten ("Hyperlinks" oder auch "Links" genannt), die außerhalb des Verantwortungsbereiches des Autors liegen, würde eine Haftungsverpflichtung ausschließlich in dem Fall in Kraft treten, in dem der Autor von den Inhalten Kenntnis hat und es ihm technisch möglich und zumutbar wäre, die Nutzung im Falle rechtswidriger Inhalte zu verhindern. Der Autor erklärt daher ausdrücklich, dass zum Zeitpunkt der Linksetzung die entsprechenden verlinkten Seiten frei von illegalen Inhalten waren. Der Autor hat keinerlei Einfluss auf die aktuelle und zukünftige Gestaltung und auf die Inhalte der gelinkten/verknüpften Seiten. Deshalb distanziert er sich hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller gelinkten / verknüpften Seiten, die nach der Linksetzung verändert wurden. Diese Feststellung gilt für alle innerhalb des eigenen Internetangebotes gesetzten Links und Verweise sowie für Fremdeinträge in vom Autor eingerichteten Gästebüchern, Diskussionsforen und Mailinglisten. Für illegale, fehlerhafte oder unvollständige Inhalte und insbesondere für Schäden, die aus der Nutzung oder Nichtnutzung solcherart dargebotener Informationen entstehen, haftet allein der Anbieter der Seite, auf welche verwiesen wurde, nicht derjenige, der über Links auf die jeweilige Veröffentlichung lediglich verweist.

Urheber- und Kennzeichenrecht

Der Autor ist bestrebt, in allen Publikationen die Urheberrechte der verwendeten Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zu beachten, von ihm selbst erstellte Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zu nutzen oder auf lizenzfreie Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zurückzugreifen. Alle innerhalb des Internetangebotes genannten und ggf. durch Dritte geschützten Marken- und Warenzeichen unterliegen uneingeschränkt den Bestimmungen des jeweils gültigen Kennzeichenrechts und den Besitzrechten der jeweiligen eingetragenen Eigentümer. Allein aufgrund der bloßen Nennung ist nicht der Schluß zu ziehen, dass Markenzeichen nicht durch Rechte Dritter geschützt sind! Das Copyright für veröffentlichte, vom Autor selbst erstellte Objekte bleibt allein beim Autor der Seiten. Eine Vervielfältigung oder Verwendung solcher Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte in anderen elektronischen oder gedruckten Publikationen ist ohne ausdrückliche Zustimmung des Autors nicht gestattet.

Rechtswirksamkeit dieses Haftungsausschlusses

Dieser Haftungsausschluss ist als Teil des Internetangebotes zu betrachten, von dem aus auf diese Seite verwiesen wurde. Sofern Teile oder einzelne Formulierungen dieses Textes der geltenden Rechtslage nicht, nicht mehr oder nicht vollständig entsprechen sollten, bleiben die übrigen Teile des Dokumentes in ihrem Inhalt und ihrer Gültigkeit davon unberührt.






Mitglied im German Rock e.V.



Unsere Partnerforen:



Unsere Moderatoren/Administratoren arbeiten redaktionell mit folgenden Online-Radio-Magazinen zusammen:

Bilder Upload

Das Einstellen von Auszügen oder ganzen Artikeln/Bildergalerien der genannten Magazine erfolgt
mit ausdrücklicher Genehmigung der jeweiligen Betreiber/Redaktionen!!!



Linkpartner:



Xobor Forum Software © Xobor