Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 64 Antworten
und wurde 8.373 mal aufgerufen
 Night Of The Prog-Festival! Sortierung: Alte Beiträge zuerst  
Seiten: 0 | 1 | 2 | 3 | 4
ich_bin_besser
Globaler Moderator

Beiträge: 1.130


13.07.2009 22:15
RE: 4. Night Of The Prog 2009 antworten

Hey, ein herzliches Willkommen hier im Forum! Und vielen Dank für deinen Bericht!

Jürgen


Keep prog alive - see it live!

Meine Musikliste
Proglady
Administrator

Beiträge: 4.602


13.07.2009 22:49
RE: 4. Night Of The Prog 2009 antworten

Hallo firlefitz, auch von mir ein Dankeschön zu Deinen Eindrücken und herzlich Willkommen!




Viele Grüße, Proglady

http://www.myspace.com/proglady
Proglady
Administrator

Beiträge: 4.602


13.07.2009 22:54
RE: 4. Night Of The Prog 2009 antworten

Zitat von Janne
Grins.... jetzt mutiere ich schon zur Jane (danke Proglady )
Und ich darf mit stolzer Brust behaupten, dass ich def. der Jüngste von Euch war....
auf mehr Events


Ups, immer dieser Fehlerteufel. Nee nee, Du bist und bleibst unser Janne




Viele Grüße, Proglady

http://www.myspace.com/proglady
progstefan70
Big Buffalo

Beiträge: 109


16.07.2009 01:19
RE: 4. Night Of The Prog 2009 antworten

Dann will ich hier mal kurz meinen Senf zum Festival geben.
Eigentlich sind Festivals nicht ganz so mein Fall, aber die Loreley ist wirklich eine
komplette Ausnahme. Super Stimmung tolle Bands, tolle Leute was will man mehr an einem solchen Wochenende.
Zu den Bands selber;
Also Eden habe ich leider verpasst, da meine Anreise etwas zu lange gedauert hat.
Arena - mag ich von der ersten CD an trotz Mick Pointer, daher die Meinung nicht ganz objektiv
Der Sound hätte hier wirklich etwas besser abgestimmt sein können. Aber trotzdem gut
Agents of Mercy - war für mich der totale Reinfall und wilklich komplett langweilig
Der Sänger ging wirklich nicht. Da freue ich mich doch lieber auf Transatlantic
Riverside - Habe ich zum ersten Mal live gesehen und fand den Auftritt wirklich gelungen,
Die Zuschauer sind gut mitgegangen und Stimmung war ebenfalls gut.
Gazpacho - kannte ich beim letzten NOFTP Festival noch nicht und hatte sie auch nicht mitbekommen
Bin erst durch die Tick Tock auf diese Band aufmersam geworden. Der Auftritt war absolut super.
Suoer Bühnenshow und für mich wirklich die Krönung eines ersten guten Tages

Subsignal - Der Auftritt war sehr gelungen und hat in mir die Vorfreude auf die kommende CD geweckt
Suoer Einstieg in den 2. Tag
Pinneaple Thief - fand ich nicht so schlecht wie oft schon erwähnt. Mag die Musik eigentlich.
Konnten aber nicht so überzeugen wie Subsignal
Lazuli - Die kannte ich vorher überhaupt nicht. Fand ich absolut super. Toller Auftritt und
auf jeden Fall einer meiner nächsten CD Käufe. Spitze die Jungs. Haben bei Steve Hackett direkt vor mir
gesessen und sich besten amüsiert :-)
Pendragon - Die Band neben IQ die mich nach Marillion zum Prog getrieben haben. Ich fand den
Auftritt super. Bei denen ist es völlig egal, wieviel im Publikum sind die geben immer alles
auf der Bühne. Habe die auch schon vor 50 Leuten gesehen und dann 2,5 Stunden Auftritt geniesen dürfen.
Hier hat mich besonders gefreut the last man on earth zu hören, einer meiner Lieblingssongs
Steve Hackett - Ich habe keine Solo CD von Ihm und kenne sonst nur das Kommerz GTR Projekt und war daher
sehr gespannt auf den Auftritt. Am Anfang war ich etwas geschockt und dachte er würde ein Freejazz Konzert
daraus machen. Aber der Eindruck änderte sich schnell und auch hier ein gelungener Auftritt der viel Spaß
gemacht.
Script - Ich habe diese Show inzwischen das 3. Mal gesehen und fand den Loreley Auftritt leider am schlechtesten.
Dennoch gute Stimmung, ich hatte den Eindruck, dass die meisten auch geblieben sind.
Auch hier hat es alles in allem Spaß gemacht. Ich bin aber nach Grendel ins Hotel gefahren und
denke damit diese Show jetzt auch oft genug gesehen zu haben.

Fazit: Kein Top Headliner hat dem Festival dieses Jahr vielleicht sogar gut getan. Meiner Meinung nach
mehr Zuschauer als letztes Jahr. Eine tolle Veranstaltung, von der hoffentlich noch viele folgen werden.
Meine Hoffnung ist ja noch Porcupine Tree mal auf dem Felsen zu sehen. Ich weiß dass der Veranstalter letztes Jahr
kurz vor einem Abschluss gestanden hat. Vielleicht klappt es dann nächstes Jahr, dazu dann noch Transatlantic und
die Karte ist gekauft :-)

Gruss
Stefan


Janne
The boss

Beiträge: 1.547


16.07.2009 08:32
RE: 4. Night Of The Prog 2009 antworten

In Antwort auf:
Fazit: Kein Top Headliner hat dem Festival dieses Jahr vielleicht sogar gut getan. Meiner Meinung nach
mehr Zuschauer als letztes Jahr. Eine tolle Veranstaltung, von der hoffentlich noch viele folgen werden.
Meine Hoffnung ist ja noch Porcupine Tree mal auf dem Felsen zu sehen. Ich weiß dass der Veranstalter letztes Jahr
kurz vor einem Abschluss gestanden hat. Vielleicht klappt es dann nächstes Jahr, dazu dann noch Transatlantic und
die Karte ist gekauft :-)


Gebe dir absolut recht. Die Frage über die Top-Acts habe ich mir auch gestellt. Könnte aber auch sein, dass gerade die "Stars" der Prog- und Art-Szene den finanziellen Rahmen einer solchen Veranstaltung sprengen würden. Reine Spekulation von mir, da mir hierbei absolut das Hintergrundwissen fehlt. P.T. oder gar Transatlantic wären mit Sicherheit eine ganz feine Sache


---------------

Stay tuned, Jan

---------------
ThresTheater
Great Champ

Beiträge: 801


16.07.2009 09:49
RE: 4. Night Of The Prog 2009 antworten

Okay, ich konnte nicht dabei sein, würde dann aber mal meine Vorschläge für das nächste Jahr abgeben:

- TRANSATLANTIC
- Neal Morse
- Spock's Beard
- ENCHANT (Reunion)
- DREAM THEATER
- Thought Chamber
- RPWL
- Blind Ego

Diese Zusammenstellung hätte den Vorteil, dass viele Musiker bereits vor Ort wären um dann in ihren unterschiedlichen Bands zu spielen. Das dürfte den preislichen Rahmen extrem nach unten drücken ...

Da wäre ich dann auch dabei ...


Das Ruhrgebiet - ein starkes Stück Deutschland!

ich_bin_besser
Globaler Moderator

Beiträge: 1.130


16.07.2009 11:04
RE: 4. Night Of The Prog 2009 antworten

Zitat von ThresTheater
- ENCHANT (Reunion)


Wieso Reunion? Noch gibt's die Band ja. Ich verfolge allerdings jeden Tag das Bandforum und neue Meldungen sind äußerst rar...

Ich hoffe ja mal, dass Wilfried endlich mal Porcupine Tree bekommt - deren Name fast jedes Jahr fällt...
Spock's Beard wäre bestimmt im finanziellen Rahmen drin. Neal hat ja letztes Jahr gespielt.


Keep prog alive - see it live!

Meine Musikliste
toni
The boss

Beiträge: 1.327


16.07.2009 12:24
RE: 4. Night Of The Prog 2009 antworten

hallo ,

das loreley festival war der absolute hammer,
wie immer einer meiner musikalischen höhepunkte im jahr.

meine persönliche einschätzung der bands :

zum freitag :
beginnen durfte also eden ,die gute unterhaltung bot.
arena , solide und gut wie immer
agents of mercy , nicht schlecht aber auch nicht mehr
riverside , einfach nur sensationell und das neue material geht sowas von ab die werden immer besser ,für mich die band vom freitag
gazpacho ,super tolle show ,besser als letztes jahr ,aber nach ein paar stücken die super gespielt wurden ,
reicht es mir , ich mag das " gejammere " des sängers nicht so.
aber da war ich eher eine ausnahme , viele trugen und kauften sich gazpacho t-shirts

zum samtag :
subsignal , sieges even light, gut , aber ich fand sieges even um klassen besser
pineapple thief ,gut ,aber nichts weltbewegendes
lazuli , siehe riverside
pendragon , ein wirklich super toller auftritt
steve hackett , ein wirklich begnadeter gitarrist und wann die alten genesis lieder gespielt wurden ,kochte die loreley
script for a jester show, super geniale vorstellung und ein würdiger abschluss.

zum veranstalter :
bis auf die wenigen verpflegungsstände ,alles okay

sound und lichtshow :
der sound war grandios bis auf ein paar wenige ausnahmen
auch die lichtshow war gut ,bei gazpacho super.
umbauten gingen in der regel sehr schnell .

wetter :
war perfekt !

dank geht an :
alle die ich dort traf, es war super schön mit euch und extrem lustig dazu,
wie immer . leider fehlte mir die zeit um noch andere zu begrüssen.

fazit :
dieses festival ohne den super grossen akt, sehr familiäre und stars zum anfassen .
die reise hat sich mehr als gelohnt und ich freue mich schon sehr auf die 5. ausgabe.
da mag kommen wer /was will ,ich bin dabei und ich hoffe es gibt eine solidarität
unter den progfans diese und ähnliche projekte zu unterstützen, damit sie auch eine zukunft haben !

gruss toni

Proglady
Administrator

Beiträge: 4.602


16.07.2009 21:15
RE: 4. Night Of The Prog 2009 antworten

Hi Toni, Janne, George und ich haben Ausschau gehalten nach einem gelben T-Shirt mit der Aufschrift proggies.ch, aber leider konnten wir dich nicht entdecken, schade. Oder hattest du am Ende ein anderes T-Shirt getragen?




Viele Grüße, Proglady

http://www.myspace.com/proglady
Janne
The boss

Beiträge: 1.547


16.07.2009 21:35
RE: 4. Night Of The Prog 2009 antworten

in der Tat Toni... das haben wir! Freitag war definitiv kälter als Samstag (falls du dir ne Jacke übergezogen hast)! Hättest es da tragen sollen. Aber hey, waren unsere Beschreibungen so schlecht ? Unsere Proglady war ja ständig am Zaun um zu knipsen und den Georg hätte man zumindest am Freitag an seinem knallroten Shirt erkennen müssen; am Samstag an seinem knallgelben Wellnesshocker Egal, ich sehe dich bestimmt in Pratteln bei Riverside oder im grössten Dorf der Schweiz bei P.T.


---------------

Stay tuned, Jan

---------------
toni
The boss

Beiträge: 1.327


16.07.2009 22:45
RE: 4. Night Of The Prog 2009 antworten

hallo,

ich trug mein t-shirt nur am freitag, darüber ein rotes gilet.
mir fehlte etwas die zeit, weil wir auch gegen 20 leute waren
die ich zt. auch nur sehr selten sehe
und ich mich noch als fotograph versuchte.
daher lag es schon an mir ,sorry
aber das können wir in einem anderen ort ja nachholen.
am galieo wochenende im z7 werde ich bestimmt auch dabei sein.

gruss toni

Proglady
Administrator

Beiträge: 4.602


16.07.2009 23:59
RE: 4. Night Of The Prog 2009 antworten

Zitat von toni
hallo,

und ich mich noch als fotograph versuchte.

gruss toni


Etwa auch im Fotograben???




Viele Grüße, Proglady

http://www.myspace.com/proglady
Steph
Keep on rockin`

Beiträge: 95


17.07.2009 10:55
RE: 4. Night Of The Prog 2009 antworten

Da hier schon die meisten Aussagen gemacht wurden über die Bands, die mit meiner Meinung übereinstimmen und ich Euch nicht mit Wiederholungen langweilen will, nur so viel:

Es war mein erstes Festival dieser Art und ich bin absolut begeistert! Von der Location und den meisten Bands eh, aber auch von der Orga her (obwohl man hätte mal kurz was zu der "Abwesenheit" von Pure Reason Revolution sagen können, denke mal nicht jeder wußte davon, dass sie verhindert waren).

Absolutes Gänsehautfeeling überkam mich dann bei den Auftritten von Riverside, Gazpacho und Lazuli !

toni
The boss

Beiträge: 1.327


17.07.2009 11:15
RE: 4. Night Of The Prog 2009 antworten

nein, bis in den fotograben habe ich es nicht geschafft.
da ich doch noch blutiger anfänger bin was das fotografieren an konzerten angeht.
tja, es ist schon eine grosse herausvorderung und nicht so einfach
wie die tollen bilder ein manchmal weiss machen wollen.

gruss toni

toni
The boss

Beiträge: 1.327


25.07.2009 17:32
RE: 4. Night Of The Prog 2009 antworten

hier noch ein link zu sensationellen fotos von claude.
vor allem meine lieblinge lazuli sind sehr treffend festgehalten ,
finde ich und dies möchte ich euch nicht vorenthalten.

http://www.docker.ch/claude/loreley2009/

ja, claude wie immer tolle aufnahmen, chapeau

gruss toni

Seiten: 0 | 1 | 2 | 3 | 4
 Sprung  
Online seit 27.07.05

Diskutiert mit uns in diesem Forum über Progressive Rock, Progressive Metal, Artrock, Krautrock, Stoner- und Psychedelic-Rock, Rockmusik aus den 70er und 80er, Hard Rock und Metal sowie über Southern Rock und Blues in gemütlicher und netter Atmosphäre.

Dieses kostenlose Musikforum hat ausschließlich privaten Charakter und keinerlei kommerzielle Absichten.
Der Inhalt dieser Website ist urheberrechtlich geschützt.

Es wird darauf hingewiesen, dass es ausdrücklich nicht gestattet ist, copyright geschütztes Material, Bilder, Texte, Musik usw. in diesem Forum zu posten und/oder zu verbreiten. Beiträge, welche dagegen verstossen, werden sofort gelöscht.

Sollte jemand der Annahme sein und glaubhaft machen können, dass irgendwelche Beiträge gegen die guten Sitten, Gesetze oder Copyright verstossen, bitte eine Email an michelle@home-of-rock.de. Dieser Beitrag wird dann umgehend gelöscht.

Inhalt des Onlineangebotes

Der Autor übernimmt keinerlei Gewähr für die Aktualität, Korrektheit, Vollständigkeit oder Qualität der bereitgestellten Informationen. Haftungsansprüche gegen den Autor, welche sich auf Schäden materieller oder ideeller Art beziehen, die durch die Nutzung oder Nichtnutzung der dargebotenen Informationen bzw. durch die Nutzung fehlerhafter und unvollständiger Informationen verursacht wurden sind grundsätzlich ausgeschlossen, sofern seitens des Autors kein nachweislich vorsätzliches oder grob fahrlässiges Verschulden vorliegt. Alle Angebote sind freibleibend und unverbindlich. Der Autor behält es sich ausdrücklich vor, Teile der Seiten oder das gesamte Angebot ohne gesonderte Ankündigung zu verändern, zu ergänzen, zu löschen oder die Veröffentlichung zeitweise oder endgültig einzustellen.

Verweise und Links

Bei direkten oder indirekten Verweisen auf fremde Internetseiten ("Hyperlinks" oder auch "Links" genannt), die außerhalb des Verantwortungsbereiches des Autors liegen, würde eine Haftungsverpflichtung ausschließlich in dem Fall in Kraft treten, in dem der Autor von den Inhalten Kenntnis hat und es ihm technisch möglich und zumutbar wäre, die Nutzung im Falle rechtswidriger Inhalte zu verhindern. Der Autor erklärt daher ausdrücklich, dass zum Zeitpunkt der Linksetzung die entsprechenden verlinkten Seiten frei von illegalen Inhalten waren. Der Autor hat keinerlei Einfluss auf die aktuelle und zukünftige Gestaltung und auf die Inhalte der gelinkten/verknüpften Seiten. Deshalb distanziert er sich hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller gelinkten / verknüpften Seiten, die nach der Linksetzung verändert wurden. Diese Feststellung gilt für alle innerhalb des eigenen Internetangebotes gesetzten Links und Verweise sowie für Fremdeinträge in vom Autor eingerichteten Gästebüchern, Diskussionsforen und Mailinglisten. Für illegale, fehlerhafte oder unvollständige Inhalte und insbesondere für Schäden, die aus der Nutzung oder Nichtnutzung solcherart dargebotener Informationen entstehen, haftet allein der Anbieter der Seite, auf welche verwiesen wurde, nicht derjenige, der über Links auf die jeweilige Veröffentlichung lediglich verweist.

Urheber- und Kennzeichenrecht

Der Autor ist bestrebt, in allen Publikationen die Urheberrechte der verwendeten Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zu beachten, von ihm selbst erstellte Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zu nutzen oder auf lizenzfreie Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zurückzugreifen. Alle innerhalb des Internetangebotes genannten und ggf. durch Dritte geschützten Marken- und Warenzeichen unterliegen uneingeschränkt den Bestimmungen des jeweils gültigen Kennzeichenrechts und den Besitzrechten der jeweiligen eingetragenen Eigentümer. Allein aufgrund der bloßen Nennung ist nicht der Schluß zu ziehen, dass Markenzeichen nicht durch Rechte Dritter geschützt sind! Das Copyright für veröffentlichte, vom Autor selbst erstellte Objekte bleibt allein beim Autor der Seiten. Eine Vervielfältigung oder Verwendung solcher Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte in anderen elektronischen oder gedruckten Publikationen ist ohne ausdrückliche Zustimmung des Autors nicht gestattet.

Rechtswirksamkeit dieses Haftungsausschlusses

Dieser Haftungsausschluss ist als Teil des Internetangebotes zu betrachten, von dem aus auf diese Seite verwiesen wurde. Sofern Teile oder einzelne Formulierungen dieses Textes der geltenden Rechtslage nicht, nicht mehr oder nicht vollständig entsprechen sollten, bleiben die übrigen Teile des Dokumentes in ihrem Inhalt und ihrer Gültigkeit davon unberührt.






Mitglied im German Rock e.V.



Unsere Partnerforen:



Unsere Moderatoren/Administratoren arbeiten redaktionell mit folgenden Online-Radio-Magazinen zusammen:

Bilder Upload

Das Einstellen von Auszügen oder ganzen Artikeln/Bildergalerien der genannten Magazine erfolgt
mit ausdrücklicher Genehmigung der jeweiligen Betreiber/Redaktionen!!!



Linkpartner:



Xobor Forum Software © Xobor