Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 6 Antworten
und wurde 309 mal aufgerufen
 Reviews Sortierung: Alte Beiträge zuerst  
Whistling Catfish
Big Buffalo

Beiträge: 105


09.07.2009 19:45
Iggy Pop - Preliminaires antworten



Iggy Pop, legendärer Frontmann der "Stooges" und der Erfinder des Punkrocks gilt seit nunmehr gut 4 Jahrzehnten als der Sledgehammer und Bürgerschreck par excellence. Mit seinem neuesten Werk "Preliminaires" legt der mittlerweile 62-jährige Knochen jedoch ein ganz außergewöhnliches und für ihn sehr ungewöhnliches Album vor. Der alte Mann des Punk, der sich früher auf der Bühne halbnackt in Glasscherben wälzte, jede Menge Schlagzeilen mit seinem selbstzerstörerischen Lebenstil machte und sich öffentlich mit Rasierklingen die nackte Brust aufschlitzte, hat die Langsamkeit und den Reiz akustischer Arrangements entdeckt.

Zu hören gibt es auf "Preliminaires" alles - von Chanson, über Blues und New Orleans Jazz bis hin zu Countrymusic. Nur Punk und harter Rock sind nicht vertreten. Iggy raunzt sonor manch lustigen, manch nachdenklichen Text und der Hörer fühlt sich mal angenehm an Johnny Cash erinnert, mal grüßt Tom Waits laut vernehmlich und über allem scheint der Hut von Leonard Cohen zu schweben. Und dennoch ist es irgendwie typisch Iggy Pop, obwohl es doch so untypisch zu sein scheint.

Die teilweise entrückten Lieder handeln von den Unmöglichkeiten der Liebe, vom Leben und vom Tod als Bestandteil desselben.

Inspiriert zu diesem außergewöhnlichen Werk wurde er lt. eigener Aussage durch Lektüre des Romans "Die Möglichkeit einer Insel" von Michel Houellebeqc. Und das Ergebnis ist wirklich überraschend ausgefallen. Überraschend gut.

Interessantes Album - leider viel zu kurz.

Kostproben:

King Of The Dogs

I Want To Go To The Beach - Live

Viele Grüße,
J.


If you don't stand for something; you will fall for anything
jerrycornelius
Globaler Moderator

Beiträge: 875


10.07.2009 09:45
RE: Iggy Pop - Preliminaires antworten

Wirklich eine sehr gelungene, ungewöhnliche Scheibe! Iggy singt grandios. Und wenn er französisch singt, könnte man meinen, Serge Gainsbourgh weilt wieder unter uns...

Ich liebe diese entspannten Singer-Songwriter-Alben, die sich um keine "natürlichen" Genregrenzen kümmern. Die Musik strahlt - bei aller Unterschiedlichkeit der Quellen! - einfach so eine urwüchsige, vollkommen organische Rundheit aus, die niemals glatt oder gekünstelt wirkt. Tom Waits bringt das. Aber auch die letzten Dylan-Alben hatten diese Qualität. Und jetzt Iggy Pop. Klasse!

Jerry G
Great Champ

Beiträge: 675


10.07.2009 10:08
RE: Iggy Pop - Preliminaires antworten

Beide Songs große Klasse !!! Ich hatte erst gestern das Interview mit ihm im neuesten "Jazz Thing" Magazin gelesen und wurde dadurch schon neugierig. Pop wurde wohl gefragt die Musik zu einer Doku welche Houllebecq macht, zu schreiben. Und dabei hat ihn die Lust gepackt gleich richtige Songs und nicht nur Sounds für den Film zu schreiben. Dass die Musik so bluesig und jazzig ausgefallen ist, liegt daran, dass er privat nur Blues und Jazz hört sagt er. Und das man ihm die Chance gegeben hat eben auch so eine Platte zu machen.

Könnte das erste Album von ihm sein, dass ich in meine Sammlung einreihe. Bisher gefielen mir immer nur einzelne Songs von ihm.


----------------------------------------------------

Vielleicht ist es Wahnsinn sich den Träumen hinzugeben, vielleicht ist es Wahnsinn normal zu sein. Ganz gewiss aber ist es der allergrößte Wahnsinn das Leben nur so zu sehen wie es ist und nicht wie es sein sollte

Don Jerry-Quixote
jerrycornelius
Globaler Moderator

Beiträge: 875


10.07.2009 10:12
RE: Iggy Pop - Preliminaires antworten

Aber Vorsicht! Musik ist Geschmackssache und ich will dir auch eine kritische Stimme nicht vorenthalten:

http://www.sueddeutsche.de/kultur/588/473106/text/

Jerry G
Great Champ

Beiträge: 675


10.07.2009 11:49
RE: Iggy Pop - Preliminaires antworten

Zitat von jerrycornelius
Aber Vorsicht! Musik ist Geschmackssache und ich will dir auch eine kritische Stimme nicht vorenthalten:
http://www.sueddeutsche.de/kultur/588/473106/text/


Na die zwei Songs find ich klasse, den Rest werd ich mal antesten.

Außerdem sind Menschen die das Wort "fremdschämen" gebrauchen, wie der SZ Schreiber hier, für mich leider eh nicht ernstzunehmen.


----------------------------------------------------

Vielleicht ist es Wahnsinn sich den Träumen hinzugeben, vielleicht ist es Wahnsinn normal zu sein. Ganz gewiss aber ist es der allergrößte Wahnsinn das Leben nur so zu sehen wie es ist und nicht wie es sein sollte

Don Jerry-Quixote
jerrycornelius
Globaler Moderator

Beiträge: 875


10.07.2009 23:31
RE: Iggy Pop - Preliminaires antworten

Zitat von Jerry G

Außerdem sind Menschen die das Wort "fremdschämen" gebrauchen, wie der SZ Schreiber hier, für mich leider eh nicht ernstzunehmen.


Das ist in der Tat ein übles Modewort... da kann man sich eigentlich nur für...

Whistling Catfish
Big Buffalo

Beiträge: 105


16.07.2009 00:33
RE: Iggy Pop - Preliminaires antworten

In Antwort auf:
Aber Vorsicht! Musik ist Geschmackssache und ich will dir auch eine kritische Stimme nicht vorenthalten:

http://www.sueddeutsche.de/kultur/588/473106/text/



Naja, die SZ und ihre linken Feuilletonisten in allen Ehren, aber der Verfasser hier befasst sich ja mehr mit Unterstellungen zur Seelenlandschaft
amerikanischer Senioren und gleicht das dann ab mit seiner eigenen Erwartung an Iggy Pop. Das mag ja womöglich alles ganz zutreffend sein, allerdings versäumt er dabei völlig auf evtl. Qualitäten oder Schwächen des Produktes an sich einzugehen. Und somit ist der Sinn und Zweck einer Kritik in meinen Augen völlig verfehlt. Unabhängig davon, ob ich die Meinung nun teile oder nicht! In der Schule hätte man damals wohl gesagt: "Ganz nett - aber am eigentlichen Thema vorbei!" Und "fremdschämen" ist in der Tat ein Scheißwort! ;-)


If you don't stand for something; you will fall for anything
 Sprung  
Online seit 27.07.05

Diskutiert mit uns in diesem Forum über Progressive Rock, Progressive Metal, Artrock, Krautrock, Stoner- und Psychedelic-Rock, Rockmusik aus den 70er und 80er, Hard Rock und Metal sowie über Southern Rock und Blues in gemütlicher und netter Atmosphäre.

Dieses kostenlose Musikforum hat ausschließlich privaten Charakter und keinerlei kommerzielle Absichten.
Der Inhalt dieser Website ist urheberrechtlich geschützt.

Es wird darauf hingewiesen, dass es ausdrücklich nicht gestattet ist, copyright geschütztes Material, Bilder, Texte, Musik usw. in diesem Forum zu posten und/oder zu verbreiten. Beiträge, welche dagegen verstossen, werden sofort gelöscht.

Sollte jemand der Annahme sein und glaubhaft machen können, dass irgendwelche Beiträge gegen die guten Sitten, Gesetze oder Copyright verstossen, bitte eine Email an michelle@home-of-rock.de. Dieser Beitrag wird dann umgehend gelöscht.

Inhalt des Onlineangebotes

Der Autor übernimmt keinerlei Gewähr für die Aktualität, Korrektheit, Vollständigkeit oder Qualität der bereitgestellten Informationen. Haftungsansprüche gegen den Autor, welche sich auf Schäden materieller oder ideeller Art beziehen, die durch die Nutzung oder Nichtnutzung der dargebotenen Informationen bzw. durch die Nutzung fehlerhafter und unvollständiger Informationen verursacht wurden sind grundsätzlich ausgeschlossen, sofern seitens des Autors kein nachweislich vorsätzliches oder grob fahrlässiges Verschulden vorliegt. Alle Angebote sind freibleibend und unverbindlich. Der Autor behält es sich ausdrücklich vor, Teile der Seiten oder das gesamte Angebot ohne gesonderte Ankündigung zu verändern, zu ergänzen, zu löschen oder die Veröffentlichung zeitweise oder endgültig einzustellen.

Verweise und Links

Bei direkten oder indirekten Verweisen auf fremde Internetseiten ("Hyperlinks" oder auch "Links" genannt), die außerhalb des Verantwortungsbereiches des Autors liegen, würde eine Haftungsverpflichtung ausschließlich in dem Fall in Kraft treten, in dem der Autor von den Inhalten Kenntnis hat und es ihm technisch möglich und zumutbar wäre, die Nutzung im Falle rechtswidriger Inhalte zu verhindern. Der Autor erklärt daher ausdrücklich, dass zum Zeitpunkt der Linksetzung die entsprechenden verlinkten Seiten frei von illegalen Inhalten waren. Der Autor hat keinerlei Einfluss auf die aktuelle und zukünftige Gestaltung und auf die Inhalte der gelinkten/verknüpften Seiten. Deshalb distanziert er sich hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller gelinkten / verknüpften Seiten, die nach der Linksetzung verändert wurden. Diese Feststellung gilt für alle innerhalb des eigenen Internetangebotes gesetzten Links und Verweise sowie für Fremdeinträge in vom Autor eingerichteten Gästebüchern, Diskussionsforen und Mailinglisten. Für illegale, fehlerhafte oder unvollständige Inhalte und insbesondere für Schäden, die aus der Nutzung oder Nichtnutzung solcherart dargebotener Informationen entstehen, haftet allein der Anbieter der Seite, auf welche verwiesen wurde, nicht derjenige, der über Links auf die jeweilige Veröffentlichung lediglich verweist.

Urheber- und Kennzeichenrecht

Der Autor ist bestrebt, in allen Publikationen die Urheberrechte der verwendeten Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zu beachten, von ihm selbst erstellte Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zu nutzen oder auf lizenzfreie Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zurückzugreifen. Alle innerhalb des Internetangebotes genannten und ggf. durch Dritte geschützten Marken- und Warenzeichen unterliegen uneingeschränkt den Bestimmungen des jeweils gültigen Kennzeichenrechts und den Besitzrechten der jeweiligen eingetragenen Eigentümer. Allein aufgrund der bloßen Nennung ist nicht der Schluß zu ziehen, dass Markenzeichen nicht durch Rechte Dritter geschützt sind! Das Copyright für veröffentlichte, vom Autor selbst erstellte Objekte bleibt allein beim Autor der Seiten. Eine Vervielfältigung oder Verwendung solcher Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte in anderen elektronischen oder gedruckten Publikationen ist ohne ausdrückliche Zustimmung des Autors nicht gestattet.

Rechtswirksamkeit dieses Haftungsausschlusses

Dieser Haftungsausschluss ist als Teil des Internetangebotes zu betrachten, von dem aus auf diese Seite verwiesen wurde. Sofern Teile oder einzelne Formulierungen dieses Textes der geltenden Rechtslage nicht, nicht mehr oder nicht vollständig entsprechen sollten, bleiben die übrigen Teile des Dokumentes in ihrem Inhalt und ihrer Gültigkeit davon unberührt.






Mitglied im German Rock e.V.



Unsere Partnerforen:



Unsere Moderatoren/Administratoren arbeiten redaktionell mit folgenden Online-Radio-Magazinen zusammen:

Bilder Upload

Das Einstellen von Auszügen oder ganzen Artikeln/Bildergalerien der genannten Magazine erfolgt
mit ausdrücklicher Genehmigung der jeweiligen Betreiber/Redaktionen!!!



Linkpartner:



Xobor Forum Software © Xobor