Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 26 Antworten
und wurde 9.410 mal aufgerufen
 Wir diskutieren über.... Sortierung: Alte Beiträge zuerst  
Seiten: 0 | 1
Chevelle
Let`s rock

Beiträge: 10

05.02.2010 17:36
RE: Haltbarkeit von industriell gepressten Audio-CDs .... antworten

Ich kaufe garkeine CDs mehr, komme meistens über einen Freund an MP3s oder höre mir Songs direkt im Internet an

*duck*

ich_bin_besser
Globaler Moderator

Beiträge: 1.130


05.02.2010 22:07
RE: Haltbarkeit von industriell gepressten Audio-CDs .... antworten

Zitat von Chevelle
komme meistens über einen Freund an MP3s *duck*



Hmm, dafür darfst du dich tatsächlich ducken. Unterstütze die Künstler, die du magst - oder es gibt sie vielleicht bald nicht mehr...


Keep prog alive - see it live!

Meine Musikliste
Proglady
Administrator

Beiträge: 4.602


05.02.2010 22:34
RE: Haltbarkeit von industriell gepressten Audio-CDs .... antworten

Zitat von ich_bin_besser

Zitat von Chevelle
komme meistens über einen Freund an MP3s *duck*


Hmm, dafür darfst du dich tatsächlich ducken. Unterstütze die Künstler, die du magst - oder es gibt sie vielleicht bald nicht mehr...




Volle Zustimmung von meiner Seite!




Viele Grüße, Proglady

http://www.myspace.com/proglady
progstefan70
Big Buffalo

Beiträge: 109


06.02.2010 11:28
RE: Haltbarkeit von industriell gepressten Audio-CDs .... antworten

Genau wenn eine Band gut ist und Du sie gerne hörst
dann solltest Du auch die CD kaufen. Wie Jürgen schon erwähnt
hat, sonst gibt es sie bald vielleicht nicht mehr und damit auch keine
gute Musik mehr.


Gruß
Stefan


Jerry G
Great Champ

Beiträge: 675


06.02.2010 12:11
RE: Haltbarkeit von industriell gepressten Audio-CDs .... antworten

Zitat von Proglady

Zitat von ich_bin_besser

Zitat von Chevelle
komme meistens über einen Freund an MP3s *duck*


Hmm, dafür darfst du dich tatsächlich ducken. Unterstütze die Künstler, die du magst - oder es gibt sie vielleicht bald nicht mehr...



Volle Zustimmung von meiner Seite!




ebenso Zustimmung von mir


----------------------------------------------------

Vielleicht ist es Wahnsinn sich den Träumen hinzugeben, vielleicht ist es Wahnsinn normal zu sein. Ganz gewiss aber ist es der allergrößte Wahnsinn das Leben nur so zu sehen wie es ist und nicht wie es sein sollte

Don Jerry-Quixote
Rockeengel
Let`s rock

Beiträge: 10

13.09.2010 09:23
RE: Haltbarkeit von industriell gepressten Audio-CDs .... antworten

Zustimmung auch meinerseits. Finde es ist in jeder Branche das gleiche. In der Modeindustrie, in der Musikbranche und selbst beim Essen gibt es immer billige Kopien, die Frage ist nur ob man nicht irgendwann draufzahlt ... Es werden zur Zeit ja saftige Strafen für Musikdownloads verhängt und ich persönlich habe darauf keine Lust. Man sollte das was man gut findet oder denjenigen unterstützen, egal was andere dazu sagen!
das mit der Haltbarkeit habe ich auch schon gehört ... vor allem bei selbst gebrannten CDs mit Urlaubsbildern oder sonstigen Fotos drauf, sollte man aufpassen, dort gehen die Daten relativ schnell verloren und ein nochmaliges Brennen wird alle 3 Jahre empfohlen, was natürlich sehr viel Arbeit mit sich bringt!

Julia65
Let`s rock

Beiträge: 5

03.11.2010 12:29
CD antworten

Die CD ist schon eine coole Sache, aber jetzt mal ehrlich: Die Käufe von CD´s werden immer wenige und viele laden sich Ihre Musik im Internet runter... Schade eigentlich!

Gitarrero
Let`s rock

Beiträge: 6

30.03.2011 14:16
RE: CD antworten

Naja, da muss man schon differenzieren. Ich lade mir meine Musik auch aus dem Internet, aber ich bezahle dafür. Sich Musik bei iTunes oder ähnlichem zu kaufen ist doch völlig legitim.

Allerdings gestehe ich auch eine riesige Sammlung illegal heruntergeladener Musik zu haben. Vor einigen Jahren hatte ich noch nicht die Skrupel, die ich heute hätte. Allerdings muss ich dazu sagen, dass ich mir stets CDs gekauft habe, wenn ich den Wert darin gesehen habe und die Künstler unterstützen wollte.

jerrycornelius
Globaler Moderator

Beiträge: 875


31.03.2011 10:38
RE: CD antworten

Zitat von Gitarrero
Naja, da muss man schon differenzieren. Ich lade mir meine Musik auch aus dem Internet, aber ich bezahle dafür. Sich Musik bei iTunes oder ähnlichem zu kaufen ist doch völlig legitim.



eben, es gibt ja auch legale Downloads bei amazon, napster etc.

Zitat
Allerdings muss ich dazu sagen, dass ich mir stets CDs gekauft habe, wenn ich den Wert darin gesehen habe und die Künstler unterstützen wollte.



genau! Wenn es Künstler sind, die aktuell die Unterstützung verdienen, sollte man sowieso nicht illegal und auch nicht vom Freund brennen... sondern die CD kaufen oder legal downloaden. Der Musiker braucht auch das Geld!

Allerdings brauche ich auch nicht alles als CD. Es gibt doch immer Sachen, bei denen ich einfach nur mal ein-, zweimal reinhören will und es mich danach nicht mehr interessiert. Die CD verstaubt dann oder ich müsste sie verkaufen. Unnötiger Aufwand. Ich hab jetzt schon hier Berge an CDs, die ich nie höre und die auch keinen großen Wert für mich haben. Manchmal raff ich mich auf, einige zu verkaufen, aber ich bin kein Händlertyp. Die wandern dann erstmal in den Keller.

wurzel
Let`s rock

Beiträge: 3

30.08.2011 11:06
RE: Haltbarkeit von industriell gepressten Audio-CDs .... antworten

Bei der Haltbarkeit von Audio-CDs spielt meiner Ansicht nach auch die Brenngeschwindigkeit eine große Rolle. Grob geschätzt kann man sagen: Je langsamer die Brenngeschwindigkeit, desto länger werden die CDs später auch abgespielt (deswegen brenne ich z.B. nur 4x).

jerrycornelius
Globaler Moderator

Beiträge: 875


30.08.2011 11:43
RE: Haltbarkeit von industriell gepressten Audio-CDs .... antworten

interessant! Hast du da auch Belege, Links etc.? Würde mich sehr interessieren.

Leopold
Let`s rock

Beiträge: 7

01.09.2011 15:36
RE: Haltbarkeit von industriell gepressten Audio-CDs .... antworten

Ich hab ich mich auch schon oft gefragt, wie hoch wohl die Lebenserwartung von CD's heutzutage liegt. Wenn Scheiben von Anfang der 80-er jetzt schon schlapp machen...
Ich persönlich kaufe allerdings auch keine CD's mehr, höre nur noch mp3's. Hier ein etwas älterer, aber interessanter Artikel zur "Haltbarkeit" von CD's..

Seiten: 0 | 1
 Sprung  
Online seit 27.07.05

Diskutiert mit uns in diesem Forum über Progressive Rock, Progressive Metal, Artrock, Krautrock, Stoner- und Psychedelic-Rock, Rockmusik aus den 70er und 80er, Hard Rock und Metal sowie über Southern Rock und Blues in gemütlicher und netter Atmosphäre.

Dieses kostenlose Musikforum hat ausschließlich privaten Charakter und keinerlei kommerzielle Absichten.
Der Inhalt dieser Website ist urheberrechtlich geschützt.

Es wird darauf hingewiesen, dass es ausdrücklich nicht gestattet ist, copyright geschütztes Material, Bilder, Texte, Musik usw. in diesem Forum zu posten und/oder zu verbreiten. Beiträge, welche dagegen verstossen, werden sofort gelöscht.

Sollte jemand der Annahme sein und glaubhaft machen können, dass irgendwelche Beiträge gegen die guten Sitten, Gesetze oder Copyright verstossen, bitte eine Email an michelle@home-of-rock.de. Dieser Beitrag wird dann umgehend gelöscht.

Inhalt des Onlineangebotes

Der Autor übernimmt keinerlei Gewähr für die Aktualität, Korrektheit, Vollständigkeit oder Qualität der bereitgestellten Informationen. Haftungsansprüche gegen den Autor, welche sich auf Schäden materieller oder ideeller Art beziehen, die durch die Nutzung oder Nichtnutzung der dargebotenen Informationen bzw. durch die Nutzung fehlerhafter und unvollständiger Informationen verursacht wurden sind grundsätzlich ausgeschlossen, sofern seitens des Autors kein nachweislich vorsätzliches oder grob fahrlässiges Verschulden vorliegt. Alle Angebote sind freibleibend und unverbindlich. Der Autor behält es sich ausdrücklich vor, Teile der Seiten oder das gesamte Angebot ohne gesonderte Ankündigung zu verändern, zu ergänzen, zu löschen oder die Veröffentlichung zeitweise oder endgültig einzustellen.

Verweise und Links

Bei direkten oder indirekten Verweisen auf fremde Internetseiten ("Hyperlinks" oder auch "Links" genannt), die außerhalb des Verantwortungsbereiches des Autors liegen, würde eine Haftungsverpflichtung ausschließlich in dem Fall in Kraft treten, in dem der Autor von den Inhalten Kenntnis hat und es ihm technisch möglich und zumutbar wäre, die Nutzung im Falle rechtswidriger Inhalte zu verhindern. Der Autor erklärt daher ausdrücklich, dass zum Zeitpunkt der Linksetzung die entsprechenden verlinkten Seiten frei von illegalen Inhalten waren. Der Autor hat keinerlei Einfluss auf die aktuelle und zukünftige Gestaltung und auf die Inhalte der gelinkten/verknüpften Seiten. Deshalb distanziert er sich hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller gelinkten / verknüpften Seiten, die nach der Linksetzung verändert wurden. Diese Feststellung gilt für alle innerhalb des eigenen Internetangebotes gesetzten Links und Verweise sowie für Fremdeinträge in vom Autor eingerichteten Gästebüchern, Diskussionsforen und Mailinglisten. Für illegale, fehlerhafte oder unvollständige Inhalte und insbesondere für Schäden, die aus der Nutzung oder Nichtnutzung solcherart dargebotener Informationen entstehen, haftet allein der Anbieter der Seite, auf welche verwiesen wurde, nicht derjenige, der über Links auf die jeweilige Veröffentlichung lediglich verweist.

Urheber- und Kennzeichenrecht

Der Autor ist bestrebt, in allen Publikationen die Urheberrechte der verwendeten Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zu beachten, von ihm selbst erstellte Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zu nutzen oder auf lizenzfreie Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zurückzugreifen. Alle innerhalb des Internetangebotes genannten und ggf. durch Dritte geschützten Marken- und Warenzeichen unterliegen uneingeschränkt den Bestimmungen des jeweils gültigen Kennzeichenrechts und den Besitzrechten der jeweiligen eingetragenen Eigentümer. Allein aufgrund der bloßen Nennung ist nicht der Schluß zu ziehen, dass Markenzeichen nicht durch Rechte Dritter geschützt sind! Das Copyright für veröffentlichte, vom Autor selbst erstellte Objekte bleibt allein beim Autor der Seiten. Eine Vervielfältigung oder Verwendung solcher Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte in anderen elektronischen oder gedruckten Publikationen ist ohne ausdrückliche Zustimmung des Autors nicht gestattet.

Rechtswirksamkeit dieses Haftungsausschlusses

Dieser Haftungsausschluss ist als Teil des Internetangebotes zu betrachten, von dem aus auf diese Seite verwiesen wurde. Sofern Teile oder einzelne Formulierungen dieses Textes der geltenden Rechtslage nicht, nicht mehr oder nicht vollständig entsprechen sollten, bleiben die übrigen Teile des Dokumentes in ihrem Inhalt und ihrer Gültigkeit davon unberührt.






Mitglied im German Rock e.V.



Unsere Partnerforen:



Unsere Moderatoren/Administratoren arbeiten redaktionell mit folgenden Online-Radio-Magazinen zusammen:

Bilder Upload

Das Einstellen von Auszügen oder ganzen Artikeln/Bildergalerien der genannten Magazine erfolgt
mit ausdrücklicher Genehmigung der jeweiligen Betreiber/Redaktionen!!!



Linkpartner:



Xobor Forum Software © Xobor