Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 592 Antworten
und wurde 43.263 mal aufgerufen
 Night Of The Prog-Festival! Sortierung: Alte Beiträge zuerst  
Seiten: 0 | 2 | 3 | 4 | 6 | 9 | 12 | 15 | 18 | 21 | 24 | 27 | 30 | 33 | 36 | 39
malixsa
Let`s rock

Beiträge: 47


01.08.2014 13:22
RE: 10. Night Of The Prog - 2015 antworten

Ja Toni..

wem sagst du das? Was meinst du, woher diese 4 CDs kamen? Hab mich auch sehr gewundert, dass man in Pfund bezahlen muss. Aber es lohnt sich wirklich!! Schon die Aufmachung der CDs in einer stabilen Box á la Platte.

Sonst bring ich sie dir nächstes Jahr mit. So - Urlaub hab ich grade eingetragen. Obwohl man sich wunderte, warum ich das jetzt schon mache...was wissen die schon ?:-)

LG Bine

Nordlicht
Big Buffalo

Beiträge: 108

01.08.2014 13:36
RE: 10. Night Of The Prog - 2015 antworten

... und im Zimmer 13 sind noch Betten frei!!!!

wayan
Let`s rock

Beiträge: 16


01.08.2014 15:18
RE: 10. Night Of The Prog - 2015 antworten

It Bites sind wirklich gut!
hab mir das mal über die Anlage gegeben! Prima!
Vielleicht sind sie ja in 2015 dabei- wie wir!
wayan

INFO:

It Bites ist eine englische Rockband, die eine Mischung aus Pop-Rock, Hardrock und Progressive Rock spielt.

Schon als Teenager hatten der Gitarrist Francis Dunnery, Bassist Dick Nolan und der Schlagzeuger Bob Dalton in Egremont (Cumbria) eine Band gegründet, zu der ab 1982 auch der Keyboarder John Beck gehörte und die sich It Bites nannte. Nach einer ersten Auflösung 1983 taten sich Dunnery, Nolan, Beck und Dalton bereits 1984 in London wieder zusammen; statt Stücke von Level 42 nachzuspielen, wollten sie nun Progressive Rock in der Tradition der 1970er-Jahre mit dem Pop der 1980er zu etwas Neuem verschmelzen.

Ein selbstgefertigtes Demo verschaffte der Band einen Plattenvertrag bei Virgin Records, und im Gefolge ihrer erfolgreichen Single Calling All The Heroes (Platz 6 in den britischen Single-Charts) veröffentlichten sie 1986 eine erste Studioplatte The Big Lad In The Windmill. Sie traten als Vorband für Marillion und Robert Plant auf und erspielten sich mit dem zweiten, von Steve Hillage produzierten Album Once Around The World eine Fanbasis als Neo-Prog-Band. Beim dritten Album Eat Me In St. Louis konnte Francis Dunnery seine Vorliebe für Hard-Rock in den Vordergrund bringen, und die poppige Produktion der Platte durch Reinhold Mack (Queen, Electric Light Orchestra) verstörte das Prog-Publikum (zumal das Artwork von Roger Dean stammte), war live aber bei Auftritten mit den Beach Boys und Jethro Tull durchaus erfolgreich. Infolge der aus diesem Richtungswechsel resultierenden Streitereien während der Aufnahmen zu einer vierten Platte verließ Dunnery 1990 die Gruppe und wandte sich einer Solokarriere zu. Nach einigen Experimenten unter den Namen Navajo Kiss und Sister Sarah (mit dem Sänger Lee Knott) löste sich die Gruppe auf; anstelle der geplanten Studio-LP veröffentlichte die Plattenfirma einen Livemitschnitt.

Die Musiker waren dann als Studio- und Tourmusiker für The Alan Parsons Project, Tony Banks, Ray Davies und John Wetton tätig, ehe sich Beck und Dalton 2005 bei der kurzlebigen Supergroup Kino wiederbegegneten und dort den Gitarristen John Mitchell kennenlernten, der ansonsten als Produzent und Mitglied von Arena bekannt ist. Als 2006 eine It Bites-Wiedervereinigung geplant wurde und Dunnery ablehnte, wurde Mitchell der neue Sänger und Gitarrist der Gruppe. Er war zusammen mit Beck auch für den größten Teil der Kompositionen des Comeback-Album The Tall Ships verantwortlich. Beim fünften Studioalbum Map Of The Past fungierte Lee Pomeroy als Bassist, der vorher mit Take That, Rick Wakeman und Archive gearbeitet hatte.

Nordlicht
Big Buffalo

Beiträge: 108

01.08.2014 15:43
RE: 10. Night Of The Prog - 2015 antworten

Da kannste mal sehen!!!
Für Dich Marillion, ohne Fish, geht nicht, aber bei It bites sind wir uns wieder einig.....
... wie schön!!!!

hero
Rising sun

Beiträge: 428

07.08.2014 13:58
RE: 10. Night Of The Prog - 2015 antworten

...da fallen mir noch 3 ein, die sich aufm Felsen gut machen könnten: ISILDURS BANE, AFTER CRYING, THE ENID.

lg
Roland

malixsa
Let`s rock

Beiträge: 47


16.08.2014 00:12
RE: 10. Night Of The Prog - 2015 antworten

Hallo mein süßes Nordlicht,

hab ja garnicht gesehen, dass du mich in dein Zimmerchen eingeladen hast:-) Aber ich bin und bleibe doch ein oller Schlafsack-Draussen-Schläfer, solange es mit den morschen Knochen noch geht!

malixsa
Let`s rock

Beiträge: 47


16.08.2014 02:20
RE: 10. Night Of The Prog - 2015 antworten

Außerdem bin ich musiktechnisch noch mal in mich gegangen und fände richtig fein: Jadis, Pendragon und nin. Und natürlich vorallem die Schweizer....also ich will den Toni sehen und hören:-)))

malixsa
Let`s rock

Beiträge: 47


16.08.2014 02:29
RE: 10. Night Of The Prog - 2015 antworten

Steve Vai wäre natürlich am Geilsten..aber der wird ja eher nicht kommen:-)

So - jetzt hab ich für die nächsten Wochen wieder genug dummes Zeug geschrieben:-)

Tschessbess
Let`s rock

Beiträge: 33


20.09.2014 20:49
RE: 10. Night Of The Prog - 2015 antworten

Ich würde sooooooooooo gerne nächstes Jahr wieder ans Night of the prog!!! Aber da meine Tochter wird eine Woche später erst 1 Jahre alt und meine Frau Arbeitet in dieser Zeit vermutlich. Es ist so schön Vater zu sein, eigentlich vermisse ich überhaupt nichts von meinem früheren Leben ohne Kind. Aber die Lorelei...........oh la la. War immer der Höhepunkt jedes Jahres.

Gruess Tschesbess

bigbigboss
Let`s rock

Beiträge: 18


22.09.2014 19:22
RE: 10. Night Of The Prog - 2015 antworten

Habe gerade gesehen:
Man kann sich für Early Bird Ticket registrieren lassen und VIP Tickets gibt es dieses mal auch
(oder gab es schon immer und ich hab's nur nicht mitbekommen).

Uwe


die nächsten Events sind ...
Dream Theater in Bonn,
Night of Prog, AC/DC in Köln,
Gazpacho in Essen, IQ in Bochum
Janne
The boss

Beiträge: 1.547


23.09.2014 10:06
RE: 10. Night Of The Prog - 2015 antworten

Zitat von bigbigboss im Beitrag #40
Habe gerade gesehen:
Man kann sich für Early Bird Ticket registrieren lassen und VIP Tickets gibt es dieses mal auch
(oder gab es schon immer und ich hab's nur nicht mitbekommen).

Uwe


Wo steht das? Jedenfalls nicht auf der WIV-Website...


---------------

Stay tuned, Jan

---------------
toni
The boss

Beiträge: 1.327


23.09.2014 13:34
RE: 10. Night Of The Prog - 2015 antworten

hey jan,

guck mal hier :

https://www.wiv-ticket-shop.com/de/night...rog-festival-x/


bin mal gespannt was so ein vip ticket kostet

gruss toni

beckle
Big Buffalo

Beiträge: 246


23.09.2014 13:54
RE: 10. Night Of The Prog - 2015 antworten

Zitat
bin mal gespannt was so ein vip ticket kostet




ich auch! Und vorallem bin ich darauf gespannt, was es alles beinhaltet!!!

Janne
The boss

Beiträge: 1.547


23.09.2014 14:22
RE: 10. Night Of The Prog - 2015 antworten

ui... wer lesen kann, ist klar im Vorteil ;-) Bin auch mal auf das VIP Gedöns gespannt


---------------

Stay tuned, Jan

---------------
hero
Rising sun

Beiträge: 428

23.09.2014 18:00
RE: 10. Night Of The Prog - 2015 antworten

Fehlt nur noch ein Prog-Rock-Forum-VIP-Ticket! Das wär's doch.

lg
roland

Seiten: 0 | 2 | 3 | 4 | 6 | 9 | 12 | 15 | 18 | 21 | 24 | 27 | 30 | 33 | 36 | 39
 Sprung  
Online seit 27.07.05

Diskutiert mit uns in diesem Forum über Progressive Rock, Progressive Metal, Artrock, Krautrock, Stoner- und Psychedelic-Rock, Rockmusik aus den 70er und 80er, Hard Rock und Metal sowie über Southern Rock und Blues in gemütlicher und netter Atmosphäre.

Dieses kostenlose Musikforum hat ausschließlich privaten Charakter und keinerlei kommerzielle Absichten.
Der Inhalt dieser Website ist urheberrechtlich geschützt.

Es wird darauf hingewiesen, dass es ausdrücklich nicht gestattet ist, copyright geschütztes Material, Bilder, Texte, Musik usw. in diesem Forum zu posten und/oder zu verbreiten. Beiträge, welche dagegen verstossen, werden sofort gelöscht.

Sollte jemand der Annahme sein und glaubhaft machen können, dass irgendwelche Beiträge gegen die guten Sitten, Gesetze oder Copyright verstossen, bitte eine Email an michelle@home-of-rock.de. Dieser Beitrag wird dann umgehend gelöscht.

Inhalt des Onlineangebotes

Der Autor übernimmt keinerlei Gewähr für die Aktualität, Korrektheit, Vollständigkeit oder Qualität der bereitgestellten Informationen. Haftungsansprüche gegen den Autor, welche sich auf Schäden materieller oder ideeller Art beziehen, die durch die Nutzung oder Nichtnutzung der dargebotenen Informationen bzw. durch die Nutzung fehlerhafter und unvollständiger Informationen verursacht wurden sind grundsätzlich ausgeschlossen, sofern seitens des Autors kein nachweislich vorsätzliches oder grob fahrlässiges Verschulden vorliegt. Alle Angebote sind freibleibend und unverbindlich. Der Autor behält es sich ausdrücklich vor, Teile der Seiten oder das gesamte Angebot ohne gesonderte Ankündigung zu verändern, zu ergänzen, zu löschen oder die Veröffentlichung zeitweise oder endgültig einzustellen.

Verweise und Links

Bei direkten oder indirekten Verweisen auf fremde Internetseiten ("Hyperlinks" oder auch "Links" genannt), die außerhalb des Verantwortungsbereiches des Autors liegen, würde eine Haftungsverpflichtung ausschließlich in dem Fall in Kraft treten, in dem der Autor von den Inhalten Kenntnis hat und es ihm technisch möglich und zumutbar wäre, die Nutzung im Falle rechtswidriger Inhalte zu verhindern. Der Autor erklärt daher ausdrücklich, dass zum Zeitpunkt der Linksetzung die entsprechenden verlinkten Seiten frei von illegalen Inhalten waren. Der Autor hat keinerlei Einfluss auf die aktuelle und zukünftige Gestaltung und auf die Inhalte der gelinkten/verknüpften Seiten. Deshalb distanziert er sich hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller gelinkten / verknüpften Seiten, die nach der Linksetzung verändert wurden. Diese Feststellung gilt für alle innerhalb des eigenen Internetangebotes gesetzten Links und Verweise sowie für Fremdeinträge in vom Autor eingerichteten Gästebüchern, Diskussionsforen und Mailinglisten. Für illegale, fehlerhafte oder unvollständige Inhalte und insbesondere für Schäden, die aus der Nutzung oder Nichtnutzung solcherart dargebotener Informationen entstehen, haftet allein der Anbieter der Seite, auf welche verwiesen wurde, nicht derjenige, der über Links auf die jeweilige Veröffentlichung lediglich verweist.

Urheber- und Kennzeichenrecht

Der Autor ist bestrebt, in allen Publikationen die Urheberrechte der verwendeten Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zu beachten, von ihm selbst erstellte Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zu nutzen oder auf lizenzfreie Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zurückzugreifen. Alle innerhalb des Internetangebotes genannten und ggf. durch Dritte geschützten Marken- und Warenzeichen unterliegen uneingeschränkt den Bestimmungen des jeweils gültigen Kennzeichenrechts und den Besitzrechten der jeweiligen eingetragenen Eigentümer. Allein aufgrund der bloßen Nennung ist nicht der Schluß zu ziehen, dass Markenzeichen nicht durch Rechte Dritter geschützt sind! Das Copyright für veröffentlichte, vom Autor selbst erstellte Objekte bleibt allein beim Autor der Seiten. Eine Vervielfältigung oder Verwendung solcher Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte in anderen elektronischen oder gedruckten Publikationen ist ohne ausdrückliche Zustimmung des Autors nicht gestattet.

Rechtswirksamkeit dieses Haftungsausschlusses

Dieser Haftungsausschluss ist als Teil des Internetangebotes zu betrachten, von dem aus auf diese Seite verwiesen wurde. Sofern Teile oder einzelne Formulierungen dieses Textes der geltenden Rechtslage nicht, nicht mehr oder nicht vollständig entsprechen sollten, bleiben die übrigen Teile des Dokumentes in ihrem Inhalt und ihrer Gültigkeit davon unberührt.






Mitglied im German Rock e.V.



Unsere Partnerforen:



Unsere Moderatoren/Administratoren arbeiten redaktionell mit folgenden Online-Radio-Magazinen zusammen:

Bilder Upload

Das Einstellen von Auszügen oder ganzen Artikeln/Bildergalerien der genannten Magazine erfolgt
mit ausdrücklicher Genehmigung der jeweiligen Betreiber/Redaktionen!!!



Linkpartner:



Xobor Forum Software © Xobor