Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 592 Antworten
und wurde 43.407 mal aufgerufen
 Night Of The Prog-Festival! Sortierung: Alte Beiträge zuerst  
Seiten: 0 | 3 | 6 | 9 | 12 | 15 | 18 | 21 | 24 | 27 | 30 | 33 | 36 | 39
Jamina
Administrator

Beiträge: 6.739


26.07.2015 07:34
RE: 10. Night Of The Prog - 2015 antworten

Zitat von toni im Beitrag #581
hallo,



ich winke zurück aber speziell ab 7min 10 habe ich nicht mehr auf die Musiker geguckt



einen lieben gruss




Vielen herzlichen Dank lieber toni!

"A Trace Of Blood" - einer meiner Lieblingssongs ... dazu noch ausführlich der Genuss von Herrn Huber dokumentiert und unser schönes Foren-Shirt hab ich auch gesehen!

Und ob Herr Fish stimmlich nicht mehr so ganz überzeugt ist doch eigentlich auch wurscht, oder? Schön ist es trotzdem noch ..... dafür habts ja noch ein paar Fans als Verstärkung mitgefilmt ....


________

LG, Jamina
Jaminas World of Culture
Jaminas Fotowelt

Keep on rockin' in a free world

MrFloyd
Great Champ

Beiträge: 717


26.07.2015 16:36
RE: 10. Night Of The Prog - 2015 antworten

Hallo,
schöne Slideshow gefunden. Tolle Bilder von allen drei Tagen. Bei 4:46 sollte unser Holger mal genauer hinschauen.

https://www.youtube.com/watch?v=Lg4NJ2TfSpM

Gruß
Ralf


Meine nächsten Konzertbesuche:
12.Night Of The Prog Festival - Loreley
31.03/01/02.04.2017 Artrock Festival - Neuberinhaus, Reichenbach
h.
Big Buffalo

Beiträge: 219


27.07.2015 14:05
RE: 10. Night Of The Prog - 2015 antworten

Nach einer Woche Abstand mal meine Festival - Nachbetrachtung in Kurzform:


3 Tage.....ganz schön lang. Mit dem Wetter hatten wir wieder richtig Glück, Catering abwechslungsreich, Getränke wie immer okay, obwohl 4,- Euro für ein Wasser schon fett sind.
Wir haltens auch mit dem Nachfüllen und haben paar Calziumtabletten dabei zum auflösen.

Zu den Bands:

1.Tag:

LESOIR: guter Opener, haben mir ganz gut gefallen.

BEARDFISH: meine Favoriten für den Freitag, war auch alles gut, außer das der Sound nicht so toll war, konnte zum Beispiel das prägnante Piano bei "Ludwig & Sverker" so gar nicht raushören. War bisschen schade.

GENTLE STORM: ist nicht so mein´s, dennoch gute Darbietung, haben gerockt, Anneke trotz Wespenstich tapfer weitergemacht...mein Highlight die Gathering-Stücke, vor knapp 20 Jahren mal gesehen, war sehr cool.

PENDRAGON: Nick Barett in Hochform, tolle Setlist, hat mir gefallen.

NEIL MORSE BAND: auch solide, hat mir über weite Strecken gut gefallen, dennoch das Stück "Alive Again" hat einfach mal gefehlt! Die Setliste vom Frühjahr in Hamburg war besser.

CAMEL: hat mir gefallen, die letzten 3 Stücke vorm Zelt...guter Ausklang.

2.Tag:

LUNA KISS: auch stark, guter Auftakt zum zweiten Tag.

IO EARTH: nicht ganz so mein Ding, deshalb auch nicht so intensiv verfolgt.

SYLVAN: starker Auftritt, gute Songauswahl vom neuen Album mehr die rockigen Sachen zu spielen, dann bunt durch´s Repertoire und zum Schluss das schon obligatorische Artifical Paradiese.

LAZULI: sehr Stark, auch optisch sehr cool, haben mich überzeugt.

THE ENID: war nicht so mein´s...handwerklich sehr gut...aber dennoch mal eine Auszeit genommen

RIVERSIDE: habe ich genossen

FISH: die eigenen neuen Songs fand ich richtig gut, "Misplaced Childhood" wie vermutet nicht mehr ganz so gut. Hatte Fish schon 4 Tage vorher in Reichenbach gesehen, das gesehene hat sich bestätigt.


3.Tag:

SPECIALE PROVIDENCE: voll auf die zwölf, längst kein Geheimtip mehr, sehr starker Auftritt der Ungarn. Beleg dafür auch, das Ihre 4 CD`s kurz danach ausverkauft waren.

KAIPA DA CAPO: hat mir besser gefallen als vorher gedacht.

HAKEN: muß ich nicht viel sagen, einfach nur gut...obwohl mein Lieblingsstück dann doch gefehlt hat.

STEVE ROTHERY BAND: sehr solide und gut, war nur enttäuscht weil er wenig Stücke seiner Solo-Sachen gebracht hat, statt dessen nochmal Marillion bis zum Abwinken, empfinde es sogar als kleinen Seitenhieb in Richtung Fish.....

PAIN OF SALVATION: gutes Set, schöner Mix, hat mir gut gefallen.

STEVE HACKETT: starker Abschluss des 10.NOTP


Zum Schluss noch ein kleines Erinnerungsfoto.




h.(Holger)

toni
The boss

Beiträge: 1.327


28.07.2015 19:50
RE: 10. Night Of The Prog - 2015 antworten

hallo ,

die Überraschung für mich



gruss

toni
The boss

Beiträge: 1.327


28.07.2015 20:07
RE: 10. Night Of The Prog - 2015 antworten

hallo,

leider schon wieder Vergangenheit , ach
aber wer will kann mitfliegen



zum glück darf ich sie in diesem jahr noch mal bestaunen

TONI

Nordlicht
Big Buffalo

Beiträge: 108

03.08.2015 17:24
RE: 10. Night Of The Prog - 2015 antworten

I am back!!!??
Leute, nächstes Jahr brauche ich wieder Sonne und festen Untergrund.....


2016 Loreley, egal was!!!


Ein sehr schönes Gruppenbild, Holger!!! Da freu ich mich auf Euch alle im nächsten Jahr!!!!

thoroc
Keep on rockin`

Beiträge: 72

04.08.2015 14:05
RE: 10. Night Of The Prog - 2015 antworten

Zitat
STEVE ROTHERY BAND: sehr solide und gut, war nur enttäuscht weil er wenig Stücke seiner Solo-Sachen gebracht hat, statt dessen nochmal Marillion bis zum Abwinken, empfinde es sogar als kleinen Seitenhieb in Richtung Fish.....



nein, ganz im Gegenteil, die beiden scheinen ihre Differenzen beigelegt zu haben. Fish hat auf Facebook bei seiner (wie immer opulenten) Beschreibung des Gigs und Tages folgendes dazugeschrieben und das klingt eigentlich sehr positiv:

Zitat
And then the meeting that I was most looking forward to on the weekend and one that had been anticipated by quite a few people who were drooling over possibilities. A huge hug with an ever smiling Steve Rothery as we met on what was the 28th anniversary to the day of our very first ever performance at Loreley and one which had been etched in musical history.
We'd talked on the phone a few weeks before and he'd said he would be arriving on the night of my show .I was so glad to see him and we had a nostalgic conversation of our memories of that day. We'd both been approached individually by the promoter to get together on stage and we'd both decided against it. We hadn't discussed it ourselves and politely parried the question .

As has already been disclosed in media I am singing the Misplaced album in lower keys and Steve prefers the original keys. After the media and internet hysteria of the Market Square Heroes performance in Aylesbury which resurrected the subject of fantasy reunions we were wary of a repeat especially at Loreley and I was aware backstage on the day there were constant rumours of a "Spinal Tap" moment. It could have been cool on a number but the potential furore wasn't worth it. I was just pleased to see him and we both admitted it was going to be a surreal experience for us both.

...
....
.....

Watching the army of ballet dancers on the slope was emotional to say the least and we walked off stage with that feeling that we'd delivered another huge marker to the history of the Freilichtbuhne. It was an incredible feeling and as I passed a smiling Steve Rothery I gave him a big hug. We both felt the buzz and he would tell me later as we drunk wines in the decaying fires of adrenalin that he'd really enjoyed the show. That meant a lot to me.

Rock-Ola
Keep on rockin`

Beiträge: 94


31.10.2015 11:18
RE: 10. Night Of The Prog - 2015 antworten

Hallo, wer die Zeit bis zum nächsten NOTP nicht erwarten kann,
dem möchte ich folgenden Link empfehlen http://www.musikzirkus-magazin.de/
Dort werden alle Bands vom 2015 NOTP nochmals vorgestellt.
Ich habe Stephan (und den Grobschnitt Fan Club)auf der Loreley kennengelernt
und bin begeistert wieviel Zeit und Mühe er in sein Musikzirkus Magazin
investiert.
Also schaut mal rein. Es lohnt sich

Gruß Rolf

Seiten: 0 | 3 | 6 | 9 | 12 | 15 | 18 | 21 | 24 | 27 | 30 | 33 | 36 | 39
 Sprung  
Online seit 27.07.05

Diskutiert mit uns in diesem Forum über Progressive Rock, Progressive Metal, Artrock, Krautrock, Stoner- und Psychedelic-Rock, Rockmusik aus den 70er und 80er, Hard Rock und Metal sowie über Southern Rock und Blues in gemütlicher und netter Atmosphäre.

Dieses kostenlose Musikforum hat ausschließlich privaten Charakter und keinerlei kommerzielle Absichten.
Der Inhalt dieser Website ist urheberrechtlich geschützt.

Es wird darauf hingewiesen, dass es ausdrücklich nicht gestattet ist, copyright geschütztes Material, Bilder, Texte, Musik usw. in diesem Forum zu posten und/oder zu verbreiten. Beiträge, welche dagegen verstossen, werden sofort gelöscht.

Sollte jemand der Annahme sein und glaubhaft machen können, dass irgendwelche Beiträge gegen die guten Sitten, Gesetze oder Copyright verstossen, bitte eine Email an michelle@home-of-rock.de. Dieser Beitrag wird dann umgehend gelöscht.

Inhalt des Onlineangebotes

Der Autor übernimmt keinerlei Gewähr für die Aktualität, Korrektheit, Vollständigkeit oder Qualität der bereitgestellten Informationen. Haftungsansprüche gegen den Autor, welche sich auf Schäden materieller oder ideeller Art beziehen, die durch die Nutzung oder Nichtnutzung der dargebotenen Informationen bzw. durch die Nutzung fehlerhafter und unvollständiger Informationen verursacht wurden sind grundsätzlich ausgeschlossen, sofern seitens des Autors kein nachweislich vorsätzliches oder grob fahrlässiges Verschulden vorliegt. Alle Angebote sind freibleibend und unverbindlich. Der Autor behält es sich ausdrücklich vor, Teile der Seiten oder das gesamte Angebot ohne gesonderte Ankündigung zu verändern, zu ergänzen, zu löschen oder die Veröffentlichung zeitweise oder endgültig einzustellen.

Verweise und Links

Bei direkten oder indirekten Verweisen auf fremde Internetseiten ("Hyperlinks" oder auch "Links" genannt), die außerhalb des Verantwortungsbereiches des Autors liegen, würde eine Haftungsverpflichtung ausschließlich in dem Fall in Kraft treten, in dem der Autor von den Inhalten Kenntnis hat und es ihm technisch möglich und zumutbar wäre, die Nutzung im Falle rechtswidriger Inhalte zu verhindern. Der Autor erklärt daher ausdrücklich, dass zum Zeitpunkt der Linksetzung die entsprechenden verlinkten Seiten frei von illegalen Inhalten waren. Der Autor hat keinerlei Einfluss auf die aktuelle und zukünftige Gestaltung und auf die Inhalte der gelinkten/verknüpften Seiten. Deshalb distanziert er sich hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller gelinkten / verknüpften Seiten, die nach der Linksetzung verändert wurden. Diese Feststellung gilt für alle innerhalb des eigenen Internetangebotes gesetzten Links und Verweise sowie für Fremdeinträge in vom Autor eingerichteten Gästebüchern, Diskussionsforen und Mailinglisten. Für illegale, fehlerhafte oder unvollständige Inhalte und insbesondere für Schäden, die aus der Nutzung oder Nichtnutzung solcherart dargebotener Informationen entstehen, haftet allein der Anbieter der Seite, auf welche verwiesen wurde, nicht derjenige, der über Links auf die jeweilige Veröffentlichung lediglich verweist.

Urheber- und Kennzeichenrecht

Der Autor ist bestrebt, in allen Publikationen die Urheberrechte der verwendeten Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zu beachten, von ihm selbst erstellte Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zu nutzen oder auf lizenzfreie Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zurückzugreifen. Alle innerhalb des Internetangebotes genannten und ggf. durch Dritte geschützten Marken- und Warenzeichen unterliegen uneingeschränkt den Bestimmungen des jeweils gültigen Kennzeichenrechts und den Besitzrechten der jeweiligen eingetragenen Eigentümer. Allein aufgrund der bloßen Nennung ist nicht der Schluß zu ziehen, dass Markenzeichen nicht durch Rechte Dritter geschützt sind! Das Copyright für veröffentlichte, vom Autor selbst erstellte Objekte bleibt allein beim Autor der Seiten. Eine Vervielfältigung oder Verwendung solcher Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte in anderen elektronischen oder gedruckten Publikationen ist ohne ausdrückliche Zustimmung des Autors nicht gestattet.

Rechtswirksamkeit dieses Haftungsausschlusses

Dieser Haftungsausschluss ist als Teil des Internetangebotes zu betrachten, von dem aus auf diese Seite verwiesen wurde. Sofern Teile oder einzelne Formulierungen dieses Textes der geltenden Rechtslage nicht, nicht mehr oder nicht vollständig entsprechen sollten, bleiben die übrigen Teile des Dokumentes in ihrem Inhalt und ihrer Gültigkeit davon unberührt.






Mitglied im German Rock e.V.



Unsere Partnerforen:



Unsere Moderatoren/Administratoren arbeiten redaktionell mit folgenden Online-Radio-Magazinen zusammen:

Bilder Upload

Das Einstellen von Auszügen oder ganzen Artikeln/Bildergalerien der genannten Magazine erfolgt
mit ausdrücklicher Genehmigung der jeweiligen Betreiber/Redaktionen!!!



Linkpartner:



Xobor Forum Software © Xobor