Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 592 Antworten
und wurde 43.507 mal aufgerufen
 Night Of The Prog-Festival! Sortierung: Alte Beiträge zuerst  
Seiten: 0 | 3 | 6 | 9 | 10 | 11 | 12 | 15 | 18 | 21 | 24 | 27 | 30 | 33 | 36 | 39
Keep Talking
Gesperrter User
Beiträge: 390


08.12.2014 22:21
RE: 10. Night Of The Prog - 2015 antworten

Zitat von MrFloyd im Beitrag #135
Camel find ich stark!! Ist Live etwas neues für mich.

Gruß
Ralf


Hey-Andy Latimer ist der einzige Gitarrist der in Sound und Feeling mit D. Gilmour/Floyd mithalten kann. Angeblich wollte Roger Waters ihn für die erste Wallsolo Tour. Das klappte nicht: laut Waters, wg. nicht genannter Differenzen. Der Grund war ganz sicher Latimers schwere Krankheit. Dieses Gentlemanlike Verhalten rechne ich Roger Waters hoch an.






Prog ist's wenn's groovt

Keep Talking
Gesperrter User
Beiträge: 390


08.12.2014 22:23
RE: 10. Night Of The Prog - 2015 antworten

Zitat von MrFloyd im Beitrag #134

Zitat
Nicht das es keine Karten mehr gibt...


Ich glaube nicht das dieses passiert, aber wer weiß es schon.



Sobald die Tickets für Wilson da sind geht es weiter. Und die Simple Minds spielen ja auch noch


Prog ist's wenn's groovt

Keep Talking
Gesperrter User
Beiträge: 390


08.12.2014 22:26
RE: 10. Night Of The Prog - 2015 antworten

Zitat von Steph im Beitrag #133
juchuu endlich werde ich dann mal CAMEL live sehen!
So kann es weiter gehen

Quelle: Facebook



Ich habe sie mit Originaldrummer Andy Ward, der Latimer ebenbürtig war, gesehen. Heute sollen sie aber noch viel besser sein. Ist bei vielen Bands so. Erfahrung? Sound? Vorsprung durch Technik?


Prog ist's wenn's groovt

George
The boss

Beiträge: 1.380


08.12.2014 23:12
RE: 10. Night Of The Prog - 2015 antworten

Freude! Ich hatte sie letztes Jahr im Frühjahr in Fulda gesehen. Dort hatten die "Herzbergfestivalmacher" angekündigt, sie auch aufs Herzbergfestival zu holen und hatte gehofft sie dann ein drittes Mal auch noch auf dem Lore-Felsen zu sehen. Aber aufgrund einer Knieoperation ihres Frontmannes Andy Latimer wurde auch ihr Auftritt beim Herzbergfestival abgesagt.

Janne
The boss

Beiträge: 1.547


09.12.2014 08:29
RE: 10. Night Of The Prog - 2015 antworten

Um ehrlich zu sein rauche ich lieber Camel! Aber was solls. Hätte schlimmer kommen können. Also ein Dino schon bestätigt. Hoffentlich werden es nicht all zu viele. Sorry, folks. Einfach nicht so mein Ding

Aber auch keine Biergarten-Band


---------------

Stay tuned, Jan

---------------
toni
The boss

Beiträge: 1.329


09.12.2014 10:28
RE: 10. Night Of The Prog - 2015 antworten

hallöchen,

ich freue mich sehr auf camel und auf all die bands die ich noch nie live gesehen habe.
okay, ich wiederhole mich aber so ist es nun mal.
daher , ob jung oder alt egal.

kippi
Let`s rock

Beiträge: 30

09.12.2014 13:23
RE: 10. Night Of The Prog - 2015 antworten

Hallo Toni,

wir freuen uns auch auf CAMEL, wir haben sie vor einem Jahr in Mannheim LIVE erlebt, es war der absolute Hammer. Mein erstes CAMEL-Konzert war 1974 !!!!
So kann es sehr gerne weitergehen........

Chris Flieder
Big Buffalo

Beiträge: 144


09.12.2014 15:03
RE: 10. Night Of The Prog - 2015 antworten

>Angeblich wollte Roger Waters ihn für die erste Wallsolo Tour. Das klappte nicht: laut Waters, wg. nicht >genannter Differenzen. Der Grund war ganz sicher Latimers schwere Krankheit. Dieses Gentlemanlike Verhalten >rechne ich Roger Waters hoch an.

Andy selbst schrieb seinerzeit auf der Camel Webseite, daß Waters jemanden wollte, der auch Gilmour's
(hohe) Gesangparts übernehmen konnte und er das stimmlich nicht mehr leisten kann. Er klang keineswegs
verärgert darüber, sondern schwärmte von der freundlichen Atmosphäre, die während der Auditions herrschte.

Seine Krankheit war zum Zeitpunkt des Vorspielens noch kein Thema.

Schorschtheprog
The boss

Beiträge: 1.097


09.12.2014 17:43
RE: 10. Night Of The Prog - 2015 antworten

Zitat
Um ehrlich zu sein rauche ich lieber Camel!



Tsts, Jan, kein gutes Beispiel für die Jugend...

Aber Camel in die Ohren...ja doch! Am liebsten "The Snow Goose" am Stueck...da würd ich freiwillig Bier holen gehen


Prog is love

Schorsch
Keep Talking
Gesperrter User
Beiträge: 390


09.12.2014 17:46
RE: 10. Night Of The Prog - 2015 antworten

Zitat von Chris Flieder im Beitrag #143

Seine Krankheit war zum Zeitpunkt des Vorspielens noch kein Thema.



Wer sagt das? ( Die erste Walltour fand 2010 statt, am 18. Mai 2007 gab das Management von Camel bekannt, dass Andy Latimer an der seltenen Blutkrankheit Polyzythämie leidet-das soll das kein Thema gewsen sein?) Ich denke eher das Waters Latimer als Gitarrist wollte, aber beide schlussendlich realistisch genug waren...
Waters wird zudem soviel musikalischen Dachverstand besitzen das er raushört das Andy Latimers Stimme, selbst zuz Moonmadnesszeiten, nicht annähernd wie Gilmours klingt. Für mich klingt das Statement Latimers wie eine (nachvollziehbare) "Notlüge"-ist aber auch eine Hypothese.


Prog ist's wenn's groovt

Keep Talking
Gesperrter User
Beiträge: 390


09.12.2014 17:49
RE: 10. Night Of The Prog - 2015 antworten

Zitat von kippi im Beitrag #142
Hallo Toni,

wir freuen uns auch auf CAMEL, wir haben sie vor einem Jahr in Mannheim LIVE erlebt, es war der absolute Hammer. Mein erstes CAMEL-Konzert war 1974 !!!!
So kann es sehr gerne weitergehen........


Monnem hatte ich leider verpasst. Soll ja wirklich ein klasse Konzert gerwesen sein. War aber glaube ich im Winter-nicht meine Zeit. Winterschlaf!


Prog ist's wenn's groovt

Chris Flieder
Big Buffalo

Beiträge: 144


09.12.2014 18:10
RE: 10. Night Of The Prog - 2015 antworten

Diese ganze Geschichte und Andy's Kommentar beziehen sich auf die Vorbereitungen zur "DSOTM" Tour 2007, nicht auf die "Wall" 2010.
Da war die Krankheit offensichtlich noch nicht schwerwiegend, so daß er zumindest in Erwägung zog, mit auf Tour zu gehen.

Wie Andy auf den Gedanken gekommen ist, so hoch singen zu können wie Gilmour, ist mir allerdings auch ein Rätsel :-)

Keep Talking
Gesperrter User
Beiträge: 390


09.12.2014 19:44
RE: 10. Night Of The Prog - 2015 antworten

Zitat von Chris Flieder im Beitrag #147
Diese ganze Geschichte und Andy's Kommentar beziehen sich auf die Vorbereitungen zur "DSOTM" Tour 2007, nicht auf die "Wall" 2010.
Da war die Krankheit offensichtlich noch nicht schwerwiegend, so daß er zumindest in Erwägung zog, mit auf Tour zu gehen.

Wie Andy auf den Gedanken gekommen ist, so hoch singen zu können wie Gilmour, ist mir allerdings auch ein Rätsel :-)


Maybe. Aber anscheinend war die Krankheit schon sehr früh so weit fortgeschritten das Camel 2003 ihre "Farewelltour" absolvieren mussten.


Prog ist's wenn's groovt

Janne
The boss

Beiträge: 1.547


11.12.2014 13:30
RE: 10. Night Of The Prog - 2015 antworten

nächste Bestätigung... Fish ist auch mit von der Partie. Gefällt

Quelle: facebook


---------------

Stay tuned, Jan

---------------
MrFloyd
Great Champ

Beiträge: 718


11.12.2014 14:59
RE: 10. Night Of The Prog - 2015 antworten

Hammer, dann sehe ich ihn in 2015 wohl 2x!

Gruß
Ralf


Meine nächsten Konzertbesuche:
12.Night Of The Prog Festival - Loreley
31.03/01/02.04.2017 Artrock Festival - Neuberinhaus, Reichenbach
Seiten: 0 | 3 | 6 | 9 | 10 | 11 | 12 | 15 | 18 | 21 | 24 | 27 | 30 | 33 | 36 | 39
 Sprung  
Online seit 27.07.05

Diskutiert mit uns in diesem Forum über Progressive Rock, Progressive Metal, Artrock, Krautrock, Stoner- und Psychedelic-Rock, Rockmusik aus den 70er und 80er, Hard Rock und Metal sowie über Southern Rock und Blues in gemütlicher und netter Atmosphäre.

Dieses kostenlose Musikforum hat ausschließlich privaten Charakter und keinerlei kommerzielle Absichten.
Der Inhalt dieser Website ist urheberrechtlich geschützt.

Es wird darauf hingewiesen, dass es ausdrücklich nicht gestattet ist, copyright geschütztes Material, Bilder, Texte, Musik usw. in diesem Forum zu posten und/oder zu verbreiten. Beiträge, welche dagegen verstossen, werden sofort gelöscht.

Sollte jemand der Annahme sein und glaubhaft machen können, dass irgendwelche Beiträge gegen die guten Sitten, Gesetze oder Copyright verstossen, bitte eine Email an michelle@home-of-rock.de. Dieser Beitrag wird dann umgehend gelöscht.

Inhalt des Onlineangebotes

Der Autor übernimmt keinerlei Gewähr für die Aktualität, Korrektheit, Vollständigkeit oder Qualität der bereitgestellten Informationen. Haftungsansprüche gegen den Autor, welche sich auf Schäden materieller oder ideeller Art beziehen, die durch die Nutzung oder Nichtnutzung der dargebotenen Informationen bzw. durch die Nutzung fehlerhafter und unvollständiger Informationen verursacht wurden sind grundsätzlich ausgeschlossen, sofern seitens des Autors kein nachweislich vorsätzliches oder grob fahrlässiges Verschulden vorliegt. Alle Angebote sind freibleibend und unverbindlich. Der Autor behält es sich ausdrücklich vor, Teile der Seiten oder das gesamte Angebot ohne gesonderte Ankündigung zu verändern, zu ergänzen, zu löschen oder die Veröffentlichung zeitweise oder endgültig einzustellen.

Verweise und Links

Bei direkten oder indirekten Verweisen auf fremde Internetseiten ("Hyperlinks" oder auch "Links" genannt), die außerhalb des Verantwortungsbereiches des Autors liegen, würde eine Haftungsverpflichtung ausschließlich in dem Fall in Kraft treten, in dem der Autor von den Inhalten Kenntnis hat und es ihm technisch möglich und zumutbar wäre, die Nutzung im Falle rechtswidriger Inhalte zu verhindern. Der Autor erklärt daher ausdrücklich, dass zum Zeitpunkt der Linksetzung die entsprechenden verlinkten Seiten frei von illegalen Inhalten waren. Der Autor hat keinerlei Einfluss auf die aktuelle und zukünftige Gestaltung und auf die Inhalte der gelinkten/verknüpften Seiten. Deshalb distanziert er sich hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller gelinkten / verknüpften Seiten, die nach der Linksetzung verändert wurden. Diese Feststellung gilt für alle innerhalb des eigenen Internetangebotes gesetzten Links und Verweise sowie für Fremdeinträge in vom Autor eingerichteten Gästebüchern, Diskussionsforen und Mailinglisten. Für illegale, fehlerhafte oder unvollständige Inhalte und insbesondere für Schäden, die aus der Nutzung oder Nichtnutzung solcherart dargebotener Informationen entstehen, haftet allein der Anbieter der Seite, auf welche verwiesen wurde, nicht derjenige, der über Links auf die jeweilige Veröffentlichung lediglich verweist.

Urheber- und Kennzeichenrecht

Der Autor ist bestrebt, in allen Publikationen die Urheberrechte der verwendeten Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zu beachten, von ihm selbst erstellte Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zu nutzen oder auf lizenzfreie Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zurückzugreifen. Alle innerhalb des Internetangebotes genannten und ggf. durch Dritte geschützten Marken- und Warenzeichen unterliegen uneingeschränkt den Bestimmungen des jeweils gültigen Kennzeichenrechts und den Besitzrechten der jeweiligen eingetragenen Eigentümer. Allein aufgrund der bloßen Nennung ist nicht der Schluß zu ziehen, dass Markenzeichen nicht durch Rechte Dritter geschützt sind! Das Copyright für veröffentlichte, vom Autor selbst erstellte Objekte bleibt allein beim Autor der Seiten. Eine Vervielfältigung oder Verwendung solcher Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte in anderen elektronischen oder gedruckten Publikationen ist ohne ausdrückliche Zustimmung des Autors nicht gestattet.

Rechtswirksamkeit dieses Haftungsausschlusses

Dieser Haftungsausschluss ist als Teil des Internetangebotes zu betrachten, von dem aus auf diese Seite verwiesen wurde. Sofern Teile oder einzelne Formulierungen dieses Textes der geltenden Rechtslage nicht, nicht mehr oder nicht vollständig entsprechen sollten, bleiben die übrigen Teile des Dokumentes in ihrem Inhalt und ihrer Gültigkeit davon unberührt.






Mitglied im German Rock e.V.



Unsere Partnerforen:



Unsere Moderatoren/Administratoren arbeiten redaktionell mit folgenden Online-Radio-Magazinen zusammen:

Bilder Upload

Das Einstellen von Auszügen oder ganzen Artikeln/Bildergalerien der genannten Magazine erfolgt
mit ausdrücklicher Genehmigung der jeweiligen Betreiber/Redaktionen!!!



Linkpartner:



Xobor Forum Software © Xobor