Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 2 Antworten
und wurde 271 mal aufgerufen
 Prog.-Reviews Sortierung: Alte Beiträge zuerst  
MrFloyd
Great Champ

Beiträge: 717


07.08.2014 19:47
Sylvan-Artificial Paradise antworten

Hallo,
eigentlich wollte ich ja etwas zu Anathema Judgement schreiben. Aber meistens kommt es anders, als man denkt. Hab mir heute mal wieder beim Joggen ein Album von Sylvan und zwar
"Artificial Paradise" aus 2002 auf die Ohren gegeben. Ich muss sagen ich war mal wieder hin und weg.



1.Deep Inside 09:14
2.That's Why It Hurts 07:04
3.Strange Emotion 04:17
4.Human Apologies 08:29
5.Timeless Traces 08:10
6.I Still Believe 03:03
7.Around The World 06:23
8.Souvenirs 02:08
9.Artificial Paradise 20:16

Gleich der erste Titel „Deep Inside“ mit dem tollen Klavier und dieser Stimme von Marco Glühmann, einfach himmlisch. Der nächste Knaller, ja Knaller ich mag es, kommt dann auch mit
„That's Why It Hurts“ Hier auch wieder der Gesang von Marco Glühmann dazu dieses schöne Bassspiel. Wenn Gitarrenriffs die Stimme begleiten, geht es bei mir rauf und runter. Einfach stark!
Kai Söhl tut alles, was ich mag an seiner Gitarre. „Strange Emotion“ fängt sehr wirre an, Marco Glühmann greift dann aber wieder ein und Miriam Schell ist hier auch zu hören. Gutes Stück, kommt aber an die ersten beiden nicht heran. „Human Apologies“ geht sofort anders zu Sache. Erst schön hart und dann wieder dieser tolle fette Bass und der Sänger dazu. Hier muss ich dann auch mal Volker Söhl an den Tasten erwähnen, das macht er richtig gut. Ab 5:30 min hört man ein Gitarrensolo, was soll ich sagen, einfach Göttlich!!!
Nun folgt ohne Unterbrechung „Timeless Trace“ und da geht es nun ganz mit mir durch. Wie unbeschreiblich gut ist dieses Stück.
Hört selber rein.

And you gave me reasons forever
Did you feel the faith you brought into my life
And your timeless traces won't shatter
When you see the glint of hope deep in my eyes

„I Still Believe“ ist nun aber mal ein kürzeres Stück und rockt ein wenig, mehr aber auch nicht.
Mit „Around The World“ geht es weiter, Schlagzeug, Tasten und die akustische Gitarre und dann wieder Marco Glühmann. Für Abwechslung wird hier gesorgt, ja man kann es fast als Ballade durchgehen lassen. Ab der dritten Minute ändert sich der Song ein wenig, Klavier und Bass treten in den Vordergrund und Volker Söhl darf auch mal was zeigen. Nun aber das kürzeste Stück
„Souvenirs“ mit 2:08 min wohl auch nur die Einleitung zum Longtrack „Artificial Paradise“ der mit 20:16 min wohl auch das Wort Longtrack verdient. Hier brauch ich aber wohl nicht mehr viel zu sagen, denn hier ist alles was diese Musik , der Prog, für mich so interessant macht.

Das Album bekommt von mir als Wertung eine 9/10. Es ist nicht ganz das beste von ihnen und
„Posthumous Silence“ und „Sceneries“ sind für mich noch ein klein wenig besser. Aber Sylvan schlagen genau in die Kerbe Musik, die ich mag.

Gruß
Ralf


Meine nächsten Konzertbesuche:
12.Night Of The Prog Festival - Loreley
31.03/01/02.04.2017 Artrock Festival - Neuberinhaus, Reichenbach
PavolS
Big Buffalo

Beiträge: 128


19.08.2014 12:11
RE: Sylvan-Artificial Paradise antworten

Hallo

Ich wusste nicht, wo es zu posten. Es ist wahrscheinlich am besten hier.

Ich stieß auf ein interessantes Interview mit Marco und Sebastian von Sylvan.
Das Interview ist in Französische Sprache sber dank Google Translator, es ist heutzutage kein Problem.
http://www.musicwaves.fr/frmArticle.aspx...VAN-05-AVRIL-14

Für mich ist die wichtigste Erkenntnis, dass Sylvan ist im Wesentlichen eine Amateurband. Alle Mitglieder haben reguläre Arbeitsplätze: Sebastian produziert und bearbeitet Videos, Volker unterrichtet Klavier, Mathias komponiert Filmmusik und Marco ist Bankangestellte.

Für mich ist es eine schockierende Erkenntnis. Ich bin traurig, dass die von Progrock offensichtlich nicht über die Runden kommen. Und selbst in dem Fall, wenn die Band, so eine Edelsteine produziert wie Posthumous Silence, Sceneries oder von MrFloyd beschreibene Artificial Paradise. Sylvan ist, meiner Meinung nach, in Neo-Prog Genre einer der großten Namen weltwieit. Dies jedoch offenbar nicht reicht die Rechnungen zu bezahlen.

Ich habe immer nicht verstanden, warum macht Sylvan so wenige Konzerte, warum kommen die nie weiter östlich – nach Wien, Budapest usw. Dies erklärt alles. Es ist offensichtlich nicht leicht eine vierteljahrige Turnee durch Europa neben regulären Job zu machen.

Es macht mich einfach traurig.

Paul


Meine Konzertplanung: 10.12. OMEGA Košice SK / 15.12. CRIPPLED BLACK PHOENIX Budapest HU / 18.2. DEVIN TOWNSEND Krakau PL / 25.2. RIVERSIDE Warschau PL / 27.2. THE PINEAPPLE THIEF Prag CZ / 11.3. ANTIMATTER Budapest HU / 31.3.-2.4. ARTROCK Festival Reichenbach DE / 7.-9.4. MARILLION WEEKEND Lodz PL / 21.4. KARFAGEN Piekary Slaskie PL / 14.-16.7. NOTP Loreley DE / 22.9. DEVIN TOWNSEND Plovdiv BG
toni
The boss

Beiträge: 1.327


19.08.2014 13:16
RE: Sylvan-Artificial Paradise antworten

hallo Paul,

so ist es nun mal .
Daher ist es noch erstaunlicher wie viel Freizeit diese Jungs
für Musik aufwenden.
Der ganze aufwand ist schon immens gross und unter dem strich wird finanziell
wohl nicht viel übrigbleiben.
also geht es um Leidenschaft !

Gruss

 Sprung  
Online seit 27.07.05

Diskutiert mit uns in diesem Forum über Progressive Rock, Progressive Metal, Artrock, Krautrock, Stoner- und Psychedelic-Rock, Rockmusik aus den 70er und 80er, Hard Rock und Metal sowie über Southern Rock und Blues in gemütlicher und netter Atmosphäre.

Dieses kostenlose Musikforum hat ausschließlich privaten Charakter und keinerlei kommerzielle Absichten.
Der Inhalt dieser Website ist urheberrechtlich geschützt.

Es wird darauf hingewiesen, dass es ausdrücklich nicht gestattet ist, copyright geschütztes Material, Bilder, Texte, Musik usw. in diesem Forum zu posten und/oder zu verbreiten. Beiträge, welche dagegen verstossen, werden sofort gelöscht.

Sollte jemand der Annahme sein und glaubhaft machen können, dass irgendwelche Beiträge gegen die guten Sitten, Gesetze oder Copyright verstossen, bitte eine Email an michelle@home-of-rock.de. Dieser Beitrag wird dann umgehend gelöscht.

Inhalt des Onlineangebotes

Der Autor übernimmt keinerlei Gewähr für die Aktualität, Korrektheit, Vollständigkeit oder Qualität der bereitgestellten Informationen. Haftungsansprüche gegen den Autor, welche sich auf Schäden materieller oder ideeller Art beziehen, die durch die Nutzung oder Nichtnutzung der dargebotenen Informationen bzw. durch die Nutzung fehlerhafter und unvollständiger Informationen verursacht wurden sind grundsätzlich ausgeschlossen, sofern seitens des Autors kein nachweislich vorsätzliches oder grob fahrlässiges Verschulden vorliegt. Alle Angebote sind freibleibend und unverbindlich. Der Autor behält es sich ausdrücklich vor, Teile der Seiten oder das gesamte Angebot ohne gesonderte Ankündigung zu verändern, zu ergänzen, zu löschen oder die Veröffentlichung zeitweise oder endgültig einzustellen.

Verweise und Links

Bei direkten oder indirekten Verweisen auf fremde Internetseiten ("Hyperlinks" oder auch "Links" genannt), die außerhalb des Verantwortungsbereiches des Autors liegen, würde eine Haftungsverpflichtung ausschließlich in dem Fall in Kraft treten, in dem der Autor von den Inhalten Kenntnis hat und es ihm technisch möglich und zumutbar wäre, die Nutzung im Falle rechtswidriger Inhalte zu verhindern. Der Autor erklärt daher ausdrücklich, dass zum Zeitpunkt der Linksetzung die entsprechenden verlinkten Seiten frei von illegalen Inhalten waren. Der Autor hat keinerlei Einfluss auf die aktuelle und zukünftige Gestaltung und auf die Inhalte der gelinkten/verknüpften Seiten. Deshalb distanziert er sich hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller gelinkten / verknüpften Seiten, die nach der Linksetzung verändert wurden. Diese Feststellung gilt für alle innerhalb des eigenen Internetangebotes gesetzten Links und Verweise sowie für Fremdeinträge in vom Autor eingerichteten Gästebüchern, Diskussionsforen und Mailinglisten. Für illegale, fehlerhafte oder unvollständige Inhalte und insbesondere für Schäden, die aus der Nutzung oder Nichtnutzung solcherart dargebotener Informationen entstehen, haftet allein der Anbieter der Seite, auf welche verwiesen wurde, nicht derjenige, der über Links auf die jeweilige Veröffentlichung lediglich verweist.

Urheber- und Kennzeichenrecht

Der Autor ist bestrebt, in allen Publikationen die Urheberrechte der verwendeten Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zu beachten, von ihm selbst erstellte Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zu nutzen oder auf lizenzfreie Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zurückzugreifen. Alle innerhalb des Internetangebotes genannten und ggf. durch Dritte geschützten Marken- und Warenzeichen unterliegen uneingeschränkt den Bestimmungen des jeweils gültigen Kennzeichenrechts und den Besitzrechten der jeweiligen eingetragenen Eigentümer. Allein aufgrund der bloßen Nennung ist nicht der Schluß zu ziehen, dass Markenzeichen nicht durch Rechte Dritter geschützt sind! Das Copyright für veröffentlichte, vom Autor selbst erstellte Objekte bleibt allein beim Autor der Seiten. Eine Vervielfältigung oder Verwendung solcher Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte in anderen elektronischen oder gedruckten Publikationen ist ohne ausdrückliche Zustimmung des Autors nicht gestattet.

Rechtswirksamkeit dieses Haftungsausschlusses

Dieser Haftungsausschluss ist als Teil des Internetangebotes zu betrachten, von dem aus auf diese Seite verwiesen wurde. Sofern Teile oder einzelne Formulierungen dieses Textes der geltenden Rechtslage nicht, nicht mehr oder nicht vollständig entsprechen sollten, bleiben die übrigen Teile des Dokumentes in ihrem Inhalt und ihrer Gültigkeit davon unberührt.






Mitglied im German Rock e.V.



Unsere Partnerforen:



Unsere Moderatoren/Administratoren arbeiten redaktionell mit folgenden Online-Radio-Magazinen zusammen:

Bilder Upload

Das Einstellen von Auszügen oder ganzen Artikeln/Bildergalerien der genannten Magazine erfolgt
mit ausdrücklicher Genehmigung der jeweiligen Betreiber/Redaktionen!!!



Linkpartner:



Xobor Forum Software © Xobor