Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 1 Antworten
und wurde 143 mal aufgerufen
 Konzerterlebnisse Sortierung: Alte Beiträge zuerst  
MrFloyd
Great Champ

Beiträge: 801


07.03.2018 11:12
Steven Wilson-Essen Closseum 06.03.2018 antworten

Hallo,
am 06.03.2018 konnte ich mal wieder Steven Wilson Live erleben. Das Colosseum in Essen war voll und damit ausverkauft. Am Vortag gab es schon ein Konzert, welches wohl genauso ausverkauft war. Das Colosseum war mir, obwohl nur 18 km von mir wech, unbekannt. Aber für die alten Herren waren die Sitze richtig gut gepolstert.

Es ging pünktlich los um 20:00 mit To the Bone, Nohere Now und Pariah. Leider wurden alle weiblichen Stimmen mal wieder von Band eingespielt. Ich werde Ninet Tayeb wohl nie mehr Live erleben. Hat mich schon ein wenig geärgert!

Weiter mit Home Invasion und Regret #9. Das Solo am Moog von Adam Holzman haut mich immer wieder um, dazu diesmal das Gitarrensolo von David Kollar gespielt. Ja, das hat was.

Perfect Live, Routine, Hand Cannot Erase, Ancestral, Happy Returns und Ascendent Here On..
beenden den ersten Teil der kleine Hänger hatte wie To the Bone und Hand Cannot Erase aber im ganzen doch ganz unterhaltsam. Nach der Pause sollte es aber deutlich besser werden, bis auf eine Ausnahme!

People Who Eat Darkness leitet nun die zweite Hälfte ein. Don´t hate me haut mich dann mal richtig weg. Ein fantastischer Song von Stupid Dreams und wohl noch besser auf 4 ½.

Nun zu Permanating! Auch wenn Steven Wilson´s Mutter Abba gehört hat und er uns sagen wollte das er nicht nur den Rock, sondern auch den Pop mag. Ich finde diesen Song nur Würg. Das man das komplette Publikum dann auch noch zum Tanzen auffordert, ist für mich dann völlig daneben. Würde ich tanzen wollen, so würde ich ein anderes Konzert besuchen. Echt daneben diese Nummer! Aber das darf man natürlich nur rein subjektiv sehen.

Nun kommen mit Song of I und Refuge noch zwei Stücke vom letzten Album, welches mich ja sowieso nicht so von den Socken haut.

Die Knaller folgen mit The Sound of Muzak und vor allem Sleep Together welches mir richtig gut gefallen hat. Weiter mit einem ruhigen Stück. How is your life today gefällt, bevor es dann die letzten beiden Stücke der Zugabe gibt.

Harmony Korine hat etwas ganz Besonderes und zum Schluss The Raven that Refused to Sing welches mit den eingespielten Bildern immer ganz tief unter die Haut geht.

Ich muss sagen das mich das Konzert immer mehr, so später es wurde, mitgenommen hat.
Perfekte Musiker wie immer.

Steven Wilson
Adam Holzman - Tasten
Nick Beggs - Bass
Craig Blundell - Schlagzeug
David Kollar – Gitarre


Bühne, Licht und Bilder einfach klasse.

Die Setlist vom 06.03.2018

To the Bone
Nowhere Now
Pariah
Home Invasion
Regret #9
Perfect Life
Routine
Hand Cannot Erase
Ancestral
Happy Returns
Ascendant Here On...

Zugabe:
People Who Eat Darkness
Don't Hate Me
Permanating
Song of I
Refuge
The Sound of Muzak
Sleep Together

Zugabe 2:
How Is Your Life Today?
Harmony Korine
The Raven That Refused to Sing


Die Setlist vom 05.03.2018 ist sehr viel anders!
Schaut mal hier:

https://www.setlist.fm/setlist/steven-wi...ny-3efa9a7.html

Hab mich gestern richtig gut gefühlt nach dem Konzert und werde mir Steven Wilson bestimmt noch mal antun.

Gruß
Ralf


Meine nächsten Konzertbesuche:
13.-15.07.2018 Night of the Prog XIII, Loreley
28.10.2018 Sylvan, Oberhausen Zentrum Altenberg
25.11.2018 Marillion, Essen Colosseum
Janne
The boss

Beiträge: 1.670


07.03.2018 13:14
RE: Steven Wilson-Essen Closseum 06.03.2018 antworten

Toller Bericht Ralf! Ich durfte in der Schweiz die andere Setlist bestaunen. Die Laberei von Wilson bei Permanating war in Zürich allerdings identisch und auch ich finde diesen Song mehr als grässlich!


---------------

Stay tuned, Jan

---------------
 Sprung  
Online seit 27.07.05

Diskutiert mit uns in diesem Forum über Progressive Rock, Progressive Metal, Artrock, Krautrock, Stoner- und Psychedelic-Rock, Rockmusik aus den 70er und 80er, Hard Rock und Metal sowie über Southern Rock und Blues in gemütlicher und netter Atmosphäre.

Dieses kostenlose Musikforum hat ausschließlich privaten Charakter und keinerlei kommerzielle Absichten.
Der Inhalt dieser Website ist urheberrechtlich geschützt.

Es wird darauf hingewiesen, dass es ausdrücklich nicht gestattet ist, copyright geschütztes Material, Bilder, Texte, Musik usw. in diesem Forum zu posten und/oder zu verbreiten. Beiträge, welche dagegen verstossen, werden sofort gelöscht.

Sollte jemand der Annahme sein und glaubhaft machen können, dass irgendwelche Beiträge gegen die guten Sitten, Gesetze oder Copyright verstossen, bitte eine Email an michelle@home-of-rock.de. Dieser Beitrag wird dann umgehend gelöscht.

Inhalt des Onlineangebotes

Der Autor übernimmt keinerlei Gewähr für die Aktualität, Korrektheit, Vollständigkeit oder Qualität der bereitgestellten Informationen. Haftungsansprüche gegen den Autor, welche sich auf Schäden materieller oder ideeller Art beziehen, die durch die Nutzung oder Nichtnutzung der dargebotenen Informationen bzw. durch die Nutzung fehlerhafter und unvollständiger Informationen verursacht wurden sind grundsätzlich ausgeschlossen, sofern seitens des Autors kein nachweislich vorsätzliches oder grob fahrlässiges Verschulden vorliegt. Alle Angebote sind freibleibend und unverbindlich. Der Autor behält es sich ausdrücklich vor, Teile der Seiten oder das gesamte Angebot ohne gesonderte Ankündigung zu verändern, zu ergänzen, zu löschen oder die Veröffentlichung zeitweise oder endgültig einzustellen.

Verweise und Links

Bei direkten oder indirekten Verweisen auf fremde Internetseiten ("Hyperlinks" oder auch "Links" genannt), die außerhalb des Verantwortungsbereiches des Autors liegen, würde eine Haftungsverpflichtung ausschließlich in dem Fall in Kraft treten, in dem der Autor von den Inhalten Kenntnis hat und es ihm technisch möglich und zumutbar wäre, die Nutzung im Falle rechtswidriger Inhalte zu verhindern. Der Autor erklärt daher ausdrücklich, dass zum Zeitpunkt der Linksetzung die entsprechenden verlinkten Seiten frei von illegalen Inhalten waren. Der Autor hat keinerlei Einfluss auf die aktuelle und zukünftige Gestaltung und auf die Inhalte der gelinkten/verknüpften Seiten. Deshalb distanziert er sich hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller gelinkten / verknüpften Seiten, die nach der Linksetzung verändert wurden. Diese Feststellung gilt für alle innerhalb des eigenen Internetangebotes gesetzten Links und Verweise sowie für Fremdeinträge in vom Autor eingerichteten Gästebüchern, Diskussionsforen und Mailinglisten. Für illegale, fehlerhafte oder unvollständige Inhalte und insbesondere für Schäden, die aus der Nutzung oder Nichtnutzung solcherart dargebotener Informationen entstehen, haftet allein der Anbieter der Seite, auf welche verwiesen wurde, nicht derjenige, der über Links auf die jeweilige Veröffentlichung lediglich verweist.

Urheber- und Kennzeichenrecht

Der Autor ist bestrebt, in allen Publikationen die Urheberrechte der verwendeten Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zu beachten, von ihm selbst erstellte Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zu nutzen oder auf lizenzfreie Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zurückzugreifen. Alle innerhalb des Internetangebotes genannten und ggf. durch Dritte geschützten Marken- und Warenzeichen unterliegen uneingeschränkt den Bestimmungen des jeweils gültigen Kennzeichenrechts und den Besitzrechten der jeweiligen eingetragenen Eigentümer. Allein aufgrund der bloßen Nennung ist nicht der Schluß zu ziehen, dass Markenzeichen nicht durch Rechte Dritter geschützt sind! Das Copyright für veröffentlichte, vom Autor selbst erstellte Objekte bleibt allein beim Autor der Seiten. Eine Vervielfältigung oder Verwendung solcher Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte in anderen elektronischen oder gedruckten Publikationen ist ohne ausdrückliche Zustimmung des Autors nicht gestattet.

Rechtswirksamkeit dieses Haftungsausschlusses

Dieser Haftungsausschluss ist als Teil des Internetangebotes zu betrachten, von dem aus auf diese Seite verwiesen wurde. Sofern Teile oder einzelne Formulierungen dieses Textes der geltenden Rechtslage nicht, nicht mehr oder nicht vollständig entsprechen sollten, bleiben die übrigen Teile des Dokumentes in ihrem Inhalt und ihrer Gültigkeit davon unberührt.






Mitglied im German Rock e.V.



Unsere Partnerforen:



Unsere Moderatoren/Administratoren arbeiten redaktionell mit folgenden Online-Radio-Magazinen zusammen:

Bilder Upload

Das Einstellen von Auszügen oder ganzen Artikeln/Bildergalerien der genannten Magazine erfolgt
mit ausdrücklicher Genehmigung der jeweiligen Betreiber/Redaktionen!!!



Linkpartner:



Xobor Forum Software © Xobor