Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 53 Antworten
und wurde 3.000 mal aufgerufen
 Prog-"Allgemein" Sortierung: Alte Beiträge zuerst  
Seiten: 0 | 1 | 2 | 3
kashmir
Big Buffalo

Beiträge: 189


07.07.2006 17:13
RE: Warum interessieren sich so wenig junge Leute für Prog? (Generell Musik) antworten

In Antwort auf:
Und genau aus diesem Blickwinkel, möchte ich über niemanden mehr urteilen das er "schlechte Musik" hört, nur weil ICH mich mit dieser nicht beschäftige - ich habe gelernt das es in jedem Genre gute sowie schlechte Künstler gibt...und wenn ihr zugebt, ist auch nicht alles was im progressivem vorzufinden ist supertoll...

Meine Meinung, nur ist ja das problem dass viele sich gerade den größten Schrott aus jedem Genre rauspicken - leicht verdauliche Musik, die auch noch möglichst populär ist.

Ich will ja nicht sagen dass es nur wenige in meinem Alter gibt die gute Musik hören, ich kenne viele die sich den MTV-Schrott nicht antun - aber es gibt halt viele Leute, die totalen Dreck à la DSDS hören (und ich glaube solche 'Musik'-Events sind besser besucht als Dream Theater

Grüße

kashmir


Kim
Gesperrter User
Beiträge: 128

07.07.2006 17:21
RE: Warum interessieren sich so wenig junge Leute für Prog? (Generell Musik) antworten
In Antwort auf:
aber es gibt halt viele Leute, die totalen Dreck à la DSDS hören (und ich glaube solche 'Musik'-Events sind besser besucht als Dream Theater


Das meinste nun aber nicht ernsthaft?

DSDS Mutanten spielen in kleinen Turnhallen vor 500 Zuschauern, bei denen 250-300 alleine Erziehungsberechtigte sind, da die Kids meist über das Alter 12 nicht herausgehen...ich kenne mich aus, da ich schon solche "Konzerte" aufgrund meine Tochter besuchte, diese liegen aber schon 3 Jahre zurück und sie war damals 10....
_______________________________


Pressburger
Big Buffalo

Beiträge: 109


07.07.2006 20:39
RE: Warum interessieren sich so wenig junge Leute für Prog? (Generell Musik) antworten
Kashmir hat aber Recht und genau darauf wollt ich hinaus. DSDS is jetzt vielleicht nicht das Beste Beispiel, aber andere Bands wie Korn, Slipknot, System of a down, Blink, Greenday...usw sind die Bands, die am meisten gehört werden. Und mich regt das (innerlich) auf, wenn so ein Slipknot, korn hörer sich so ein t-shirt überzieht und dann auf ganz bösen black metal macht.


Aber die, die diese Musik hören sind auch nich bereit sich mal was neues oder unbekannteres anzuhören. (natürlich gibt es ausnamen, die diese Musik wirkich gut finden und auch anderes hören)

_-_-_-_-_-_-_-_-_-_-_-_-_-_-_-_-_-_-_-_-_
http://www.last.fm/user/Pressburger/

kashmir
Big Buffalo

Beiträge: 189


07.07.2006 21:12
RE: Warum interessieren sich so wenig junge Leute für Prog? (Generell Musik) antworten

Vor 3 Jahren war DSDS ja noch nicht sooo populär - Hmmm aber wenn es heute immernoch so ist fällt mir ja richtig ein Stein vom Herzen...
Jedenfalls weiß ich dass son Zeug wie DSDS immer hohe Chartplatzierungen erreicht und das heißt dass viele solche Musik hören...

@Pressburger:

Ich würde Slipknot und SOAD oder wie sie alle heißen nicht allgemein als schlechte Musik bezeichenen, auch wenn ich sowas nicht höre muss ich zugeben dass die Jungs ihre Instrumente beherrschen (vor allem die Drummer ) . Okay, diese Bands sind teilweise auch sehr komerziell, aber ich denke mal dass es nicht deren eigener Wunsch ist, eher das Management, Plattenfirma etc.

Natürlich nerven mich solche Poser, die ein Korn T-shirt anziehen und dann einen auf böse machen, das ist einfach lächerlich

Grüße

kashmir


Kim
Gesperrter User
Beiträge: 128

07.07.2006 21:28
RE: Warum interessieren sich so wenig junge Leute für Prog? (Generell Musik) antworten
Aber Korn und System of a down sind 2 ganz grossartige Bands, ich mag Korn über alles, war auch schon auf etlichen Konzerten + sie reissen einen einfach mit und die Stimmung ist gigantisch - Korn ist mir bisher noch nie langweilig geworden, ich mag den Gesang/Stimme des Sängers und die instrumentale Kunst der Band - gerade das ist eine Band die jung und alt gefällt....und ich zähle mich nicht zu diesen Leuten die jetzt nur eine Musikrichtung favorisieren...

In Antwort auf:
Vor 3 Jahren war DSDS ja noch nicht sooo populär - Hmmm aber wenn es heute immernoch so ist fällt mir ja richtig ein Stein vom Herzen...
Jedenfalls weiß ich dass son Zeug wie DSDS immer hohe Chartplatzierungen erreicht und das heißt dass viele solche Musik hören...


Gerade vor 3 Jahren war der Hype am grössten, der zum guten Glück von Sendung zu Sendung nachlies...

Für die hohe Chartplatzierung war die Bohlen-Mafia verantwortlich *lol* + sämtliche Diskotheken die den aktuellen Mist (egal was es ist) kaufen, um up to date zu sein - oder glaubste wirklich es waren 500 000 Jugendliche, die "Take me Tonight" von Alexander Klaws kauften?
Denn es schneidet sich irgendwie, wenn er heutzutage vor 50 Leuten vor einer Sparkasse auftritt - und grade zum Thema passend hab' ich von meiner Tochter erfahren, dass der neue "Superstar" am 09.06. bei uns in Singen in der Scheffelhalle war (das ist ne Minihalle bei der keiner mehr auftritt, zwecks einsturzgefahr) und diese halb leer war, wie ihr ihre Freundin berichtete - alles mehr Schein als sein - wären diese Superhelden wirklich so erfolgreich, müsste man es nicht ständig mit neuen probieren...
_______________________________


kashmir
Big Buffalo

Beiträge: 189


07.07.2006 22:07
RE: Warum interessieren sich so wenig junge Leute für Prog? (Generell Musik) antworten

Okay, jezt bin ich ganz baff!!

Warum ist dann NUR dieser Mist in den Charts?? Ich kapiere das nicht


Grüße

kashmir


Kim
Gesperrter User
Beiträge: 128

07.07.2006 22:15
RE: Warum interessieren sich so wenig junge Leute für Prog? (Generell Musik) antworten
Zitat von kashmir
Okay, jezt bin ich ganz baff!!
Warum ist dann NUR dieser Mist in den Charts?? Ich kapiere das nicht
Grüße
kashmir


Gegenfrage: Was für Musik legen denn Discotheken auf + woher haben sie diese? Ich glaube nicht das sie ihnen der Weihnachtsmann schenkte, und schon haben wir die Auflösung....

Zu KoRn <-

Hier 'nen Pic das ich letztes Jahr um diese Zeit schoss -> http://www.bilder-hochladen.net/files/2rk-i.jpg

Schönes gemischtes Publikum....und toller Vorhang...hehe
_______________________________


kashmir
Big Buffalo

Beiträge: 189


07.07.2006 22:46
RE: Warum interessieren sich so wenig junge Leute für Prog? (Generell Musik) antworten

Naja, Discos müssen ja spezielle Beiträge zahlen da sie diese Musik ja öffentlich vorführen, d.h. sie können nicht einfach in den Laden und ne CD hohlen, sondern kriegen die Teile direkt von den Plattenfirmen. Ich glaube nicht das dass bei den Chartzählungen berücksichtigt wird, das ist ja auch bei Radio nicht der Fall


Zu Korn -> Gefällt mir, auch wenns nicht meine Musik ist, besser als 90% vom modernen Zeug...

Grüße

kashmir


Kim
Gesperrter User
Beiträge: 128

07.07.2006 22:55
RE: Warum interessieren sich so wenig junge Leute für Prog? (Generell Musik) antworten
Bei den Charts zählt jede Scheibe die käuflich erworben wurde, und Discotheken bekommen die CDs auch nicht geschenkt - ich arbeitete in solchen Gewerben und arbeite immer noch in einer Sound-Bar - es wäre schön, wenn wir da CDs bekämen...in manchen Discos kaufen sich die DJs sogar bestimmte selber, da die Geschäftsführung das monatliche Up-To-Date Paket automatisch bestellt (die Ausgaben haben sie doppelt und dreifach durch die Eintrittsgelder wieder retour)....das läuft alles über PC was rauskommt + in welchem Genre - so kommt es auch vor, dass immer wieder mal auch Rock in den Charts landet, wie z.B Rolling Stones, Aerosmith, Red Hot Chili Peppers, Rammstein und ähnliches...
_______________________________


Pressburger
Big Buffalo

Beiträge: 109


07.07.2006 23:06
RE: Warum interessieren sich so wenig junge Leute für Prog? (Generell Musik) antworten

Klar, kann man die Bands gut finden, warumm sollte ich das dagegen haben?
Es geht mir dagum, dass die gehört werden und dan einer auf gangster gemacht wird. Natürlich sind da auch viele leute auf Konzerten, aber ein großer Teil gehört halt zu denen, die die von mir genannten Bands hören, und NUR diese Bands hören wollen.

Aber stell dir mal leute vor, die wirklich nur das hören und sich auf nichts anderes einlassen, oder sogar bands wegen ihrem Namen aus prinzip nich hören. Ist mir letzens passiert. Einer (genau so eine Person wie ich sie oben bbeschrieben hab) hat mich gefragt was ich höre. Ich sagte Pink Floyd. Und was sagt er? "Bää schwuler Name, Pink alder, was bist du denn für eine schwuchtel hir."

Grad heute hab ich mir im Polnischen Fernsehen einen Auftritt von Korn angeschaut. Sie haben
Pink Floyd - Another Brick In The Wall gespielt, war ganz lustig.

Ich glaube nich, dass die discotheken bestimmen können, was in die Charts kommt...


PS: ich beurteile Musik nicht von der virtuosität der künstler auf ihren Instrumenten

_-_-_-_-_-_-_-_-_-_-_-_-_-_-_-_-_-_-_-_-_
http://www.last.fm/user/Pressburger/


Kim
Gesperrter User
Beiträge: 128

07.07.2006 23:25
RE: Warum interessieren sich so wenig junge Leute für Prog? (Generell Musik) antworten
Naja einen auf "Gangsta" machen ist ja wieder nen Ding für Leute die mit wenig Intellekt auf sich aufmerksam machen Gott sei Dank gibt es aber auch andere die ebenfalls diese Musik hören - Richtige Gangstas erkennste nicht, die tragen heutzutage edlen Zwirn...mir sind jedenfalls solche die du umschreibst auf meinen bisherigen Konzerten noch nicht aufgefallen. Klar haben sehr viele ein Band-Shirt an, was aber nicht automatisch "posen" heisst - denn es gibt gar nicht wenige die diese Shirts sammeln...

In Antwort auf:
"Bää schwuler Name, Pink alder, was bist du denn für eine schwuchtel hir."


Hmmm...Tip: Weniger Erkan & Stefan anschauen ...das wirklich voll krasse Sache ey....

In Antwort auf:
Grad heute hab ich mir im Polnischen Fernsehen einen Auftritt von Korn angeschaut. Sie haben
Pink Floyd - Another Brick In The Wall gespielt, war ganz lustig.


Das gefällt mir nun am wenigsten von ihnen - da ziehe ich dann auch Pink Floyd vor. Aber doch spielen sie gerade diesen Song an jedem Konzert zum Abschluss als Zugabe.
Die Fans wissen das schon + singen alle lauthals mit - DAS hat dann wiederrum was...

In Antwort auf:
ch glaube nich, dass die discotheken bestimmen können, was in die Charts kommt...


Bestimmen tun sie gar nix - aber dennoch gute Push-Partner, wenn es um den Zeitraum geht wie lange bestimmte "Künstler" in den Charts sind...


_______________________________


kashmir
Big Buffalo

Beiträge: 189


08.07.2006 00:13
RE: Warum interessieren sich so wenig junge Leute für Prog? (Generell Musik) antworten

Ja, das mit den "schwulen" Bandnamen kenne ich auch zu gut, da wird man ausgelacht wenn man sagt dass man Deep Purple hört...

Ich kenne auch das Cover von ABITW von Korn, mein kleiner Bruder ist Korn-Fan

Und nochwas, was Virtuosität angeht:

Ich beurteile Künstler auch nicht nach der Virtuosität, im Sinne von "Ich höre mir kein Led Zeppelin an weil Pink Floyd besser spiele können" oder so ähnlich. Aber ich erwarte schon dass die Intrumtalität auf einem höheren niveau gehalten wird, nicht so wie Bands wie U2 und Nirvana, denen wir zu verdanken haben dass es in der Regel keine Gitarrensolos in der Musikszene gibt...

Grüße

kashmir


Pressburger
Big Buffalo

Beiträge: 109


08.07.2006 00:32
RE: Warum interessieren sich so wenig junge Leute für Prog? (Generell Musik) antworten

gitarrensolos passen nicht ins 3 minuten Konzept

_-_-_-_-_-_-_-_-_-_-_-_-_-_-_-_-_-_-_-_-_
http://www.last.fm/user/Pressburger/


kashmir
Big Buffalo

Beiträge: 189


08.07.2006 15:22
RE: Warum interessieren sich so wenig junge Leute für Prog? (Generell Musik) antworten

Und sind ja nur sinnloses Gedudel dem die meisten Zuhörer ja eh nichts abgewinnen können....


Pressburger
Big Buffalo

Beiträge: 109


08.07.2006 15:28
RE: Warum interessieren sich so wenig junge Leute für Prog? (Generell Musik) antworten

eventuell könnte man wtwas rückwerts einbauen. Kauft xyz oder so

(ich wollte nur einmal dien smilie benutzen)

_-_-_-_-_-_-_-_-_-_-_-_-_-_-_-_-_-_-_-_-_
http://www.last.fm/user/Pressburger/


Seiten: 0 | 1 | 2 | 3
 Sprung  
Online seit 27.07.05

Diskutiert mit uns in diesem Forum über Progressive Rock, Progressive Metal, Artrock, Krautrock, Stoner- und Psychedelic-Rock, Rockmusik aus den 70er und 80er, Hard Rock und Metal sowie über Southern Rock und Blues in gemütlicher und netter Atmosphäre.

Dieses kostenlose Musikforum hat ausschließlich privaten Charakter und keinerlei kommerzielle Absichten.
Der Inhalt dieser Website ist urheberrechtlich geschützt.

Es wird darauf hingewiesen, dass es ausdrücklich nicht gestattet ist, copyright geschütztes Material, Bilder, Texte, Musik usw. in diesem Forum zu posten und/oder zu verbreiten. Beiträge, welche dagegen verstossen, werden sofort gelöscht.

Sollte jemand der Annahme sein und glaubhaft machen können, dass irgendwelche Beiträge gegen die guten Sitten, Gesetze oder Copyright verstossen, bitte eine Email an michelle@home-of-rock.de. Dieser Beitrag wird dann umgehend gelöscht.

Inhalt des Onlineangebotes

Der Autor übernimmt keinerlei Gewähr für die Aktualität, Korrektheit, Vollständigkeit oder Qualität der bereitgestellten Informationen. Haftungsansprüche gegen den Autor, welche sich auf Schäden materieller oder ideeller Art beziehen, die durch die Nutzung oder Nichtnutzung der dargebotenen Informationen bzw. durch die Nutzung fehlerhafter und unvollständiger Informationen verursacht wurden sind grundsätzlich ausgeschlossen, sofern seitens des Autors kein nachweislich vorsätzliches oder grob fahrlässiges Verschulden vorliegt. Alle Angebote sind freibleibend und unverbindlich. Der Autor behält es sich ausdrücklich vor, Teile der Seiten oder das gesamte Angebot ohne gesonderte Ankündigung zu verändern, zu ergänzen, zu löschen oder die Veröffentlichung zeitweise oder endgültig einzustellen.

Verweise und Links

Bei direkten oder indirekten Verweisen auf fremde Internetseiten ("Hyperlinks" oder auch "Links" genannt), die außerhalb des Verantwortungsbereiches des Autors liegen, würde eine Haftungsverpflichtung ausschließlich in dem Fall in Kraft treten, in dem der Autor von den Inhalten Kenntnis hat und es ihm technisch möglich und zumutbar wäre, die Nutzung im Falle rechtswidriger Inhalte zu verhindern. Der Autor erklärt daher ausdrücklich, dass zum Zeitpunkt der Linksetzung die entsprechenden verlinkten Seiten frei von illegalen Inhalten waren. Der Autor hat keinerlei Einfluss auf die aktuelle und zukünftige Gestaltung und auf die Inhalte der gelinkten/verknüpften Seiten. Deshalb distanziert er sich hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller gelinkten / verknüpften Seiten, die nach der Linksetzung verändert wurden. Diese Feststellung gilt für alle innerhalb des eigenen Internetangebotes gesetzten Links und Verweise sowie für Fremdeinträge in vom Autor eingerichteten Gästebüchern, Diskussionsforen und Mailinglisten. Für illegale, fehlerhafte oder unvollständige Inhalte und insbesondere für Schäden, die aus der Nutzung oder Nichtnutzung solcherart dargebotener Informationen entstehen, haftet allein der Anbieter der Seite, auf welche verwiesen wurde, nicht derjenige, der über Links auf die jeweilige Veröffentlichung lediglich verweist.

Urheber- und Kennzeichenrecht

Der Autor ist bestrebt, in allen Publikationen die Urheberrechte der verwendeten Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zu beachten, von ihm selbst erstellte Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zu nutzen oder auf lizenzfreie Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zurückzugreifen. Alle innerhalb des Internetangebotes genannten und ggf. durch Dritte geschützten Marken- und Warenzeichen unterliegen uneingeschränkt den Bestimmungen des jeweils gültigen Kennzeichenrechts und den Besitzrechten der jeweiligen eingetragenen Eigentümer. Allein aufgrund der bloßen Nennung ist nicht der Schluß zu ziehen, dass Markenzeichen nicht durch Rechte Dritter geschützt sind! Das Copyright für veröffentlichte, vom Autor selbst erstellte Objekte bleibt allein beim Autor der Seiten. Eine Vervielfältigung oder Verwendung solcher Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte in anderen elektronischen oder gedruckten Publikationen ist ohne ausdrückliche Zustimmung des Autors nicht gestattet.

Rechtswirksamkeit dieses Haftungsausschlusses

Dieser Haftungsausschluss ist als Teil des Internetangebotes zu betrachten, von dem aus auf diese Seite verwiesen wurde. Sofern Teile oder einzelne Formulierungen dieses Textes der geltenden Rechtslage nicht, nicht mehr oder nicht vollständig entsprechen sollten, bleiben die übrigen Teile des Dokumentes in ihrem Inhalt und ihrer Gültigkeit davon unberührt.






Mitglied im German Rock e.V.



Unsere Partnerforen:



Unsere Moderatoren/Administratoren arbeiten redaktionell mit folgenden Online-Radio-Magazinen zusammen:

Bilder Upload

Das Einstellen von Auszügen oder ganzen Artikeln/Bildergalerien der genannten Magazine erfolgt
mit ausdrücklicher Genehmigung der jeweiligen Betreiber/Redaktionen!!!



Linkpartner:



Xobor Forum Software © Xobor