Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 38 Antworten
und wurde 1.913 mal aufgerufen
 Progressive-Rock Sortierung: Alte Beiträge zuerst  
Seiten: 0 | 1 | 2
Jogi
Administrator

Beiträge: 5.582


02.10.2006 22:36
Genesis-Reunion? antworten
http://www.gmx.net/de/themen/unterhaltun...859810MwXf.html

und das wieder ohne Peter Gabriel? Gibt das wieder Disko-Mucke?



Gruß Jogi

Wenn nicht hier, dann in
Jogi`s Guitarforum

Nehmt Euch Zeit für gute Musik!
http://www.rocktimes.de/
Proglady
Administrator

Beiträge: 4.602


03.10.2006 14:08
RE: Genesis-Reunion? antworten

Flüchtig habe ich diese News auch im Fernsehen mitbekommen. Na ja, so manchen wird es freuen.



Viele Grüße, Proglady


nightowl666
Rising sun

Beiträge: 327

03.10.2006 15:09
RE: Genesis-Reunion? antworten

Sagen wir es mal so, es gäbe schlimmere Möglichkeiten von Reunions z.B. Take That Mit Phil Collins sind Genesis massiv in die Pop-Ecke geschlittert, aber dort haben sie durchaus einige hörenswerte Songs gemacht (z.B. Land of Confusion). Ich halte es auch für völlig abwegig, dass sich Peter Gabriel aus seiner derzeit doch etwas "abgefahrenen" Ecke noch mal mit Rutherford und Collins zusammen tut. Und die Top-Besetzung mit Phillips und Co. bekommen sie eh nicht mehr hin, daran glaube ich wirklich nicht.



Carpe Noctem


LightCurves
Rising sun

Beiträge: 315

03.10.2006 17:52
RE: Genesis-Reunion? antworten

Also Disko-Mucke haben sie eigentlich nie gemacht.

Ich würd mich über neues Material von den Dreien freuen, die Verdammung der 80er und 90er Platten ins Pop-Eck fand ich immer übertrieben, es war immer noch hochqualitative Musik (gut, ein paar Ausreisser gabs, aber die waren in der Minderzahl).

Am liebsten wär mir eine 4er Reunion inkl. Hackett. Glaube nicht, dass sie mit Gabriel produktiv zusammenarbeiten könnten und live wäre das auch eine zu große Einschränkung. Auf Trick, W&W, Duke & Abacab sind einfach zu viele live unverzichtbare Songs drauf.
________________
pain day sky beauty black die joy
love empty time sun hurt trust peace
dark rage sad white rain hate anger
hope sacred passion life night ache soft
light


Jamina
Administrator

Beiträge: 6.739


03.10.2006 19:20
RE: Genesis-Reunion? antworten
Zitat von LightCurves
Also Disko-Mucke haben sie eigentlich nie gemacht.

Ach.... Nein...???

Sorry, aber Abacab, Turn it on und I can't dance ist eindeutig Disko-Mucke, wenn auch gute.
________

LG, Jamina

Keep on rockin' in a free world
http://www.brighteyes.de
nightowl666
Rising sun

Beiträge: 327

03.10.2006 19:28
RE: Genesis-Reunion? antworten

I can´t dance war und ist in bayrischen und österreichischen Skihütten beim Apres-Ski fast so beliebt wie DJ ötzi Wenn das mal nicht nach Disco riecht!

Von mir aus könnte man Phil Collins ruhig zum Teufel schicken, wenn dafür Phillips, Hackett und Gabriel wieder einsteigen würden.



Carpe Noctem


LightCurves
Rising sun

Beiträge: 315

03.10.2006 23:49
RE: Genesis-Reunion? antworten
Tja, sorry, aber unter Disco-Muke verstehe ich zum Einen den Stil "Disco" und zum anderen Techno, House & Dancefloor. Wäre mir neu, dass Genesis sowas je gemacht haben. (Remixe zählen nicht).

Und I Can´t Dance ist ein Blues und kein Disco.

Die Verehrung von Phillips ist auch etwas, was ich nie verstehen werde. Für den Genesis-Sound völlig unnötig (im Gegensatz zu Collins Drums). Aber ich weis schon, Collins zu hassen ist für Proggies oft ein Dogma.


EDIT: Sorry, hab grad festgestellt, dass ich ja gar nicht weiss, was vor Mitte der 90er so in Discos gespielt wurde. Nur: es gab nicht nur Hold On my Heart, es gab auch Fading Lights, nicht nur Invisible Touch, sondern auch Domino, nicht nur That´s All, sondern auch HBTS etc. etc. Das ist, worauf ich hinauswollte.
________________
pain day sky beauty black die joy
love empty time sun hurt trust peace
dark rage sad white rain hate anger
hope sacred passion life night ache soft
light
Jogi
Administrator

Beiträge: 5.582


04.10.2006 06:12
RE: Genesis-Reunion? antworten
*lol* der Begriff Disko war von mir auch nur ironisch gemeint. Ich hatte vergessen, ihn als solches zu kennzeichnen. Also "Pop" trifft es mehr. Aber auch das hatte mit Genesis, so wie ich aus alten Foxtrot-Zeiten mag, nichts zu tun. Egal ob jetzt schlechter oder besser. Die ganz frühen Genesis haben mir top gefallen, später eben nicht mehr


Gruß Jogi

Wenn nicht hier, dann in
Jogi`s Guitarforum

Nehmt Euch Zeit für gute Musik!
http://www.rocktimes.de/
Jamina
Administrator

Beiträge: 6.739


04.10.2006 07:41
RE: Genesis-Reunion? antworten
Hehe, Jogi.... ich hatte im Falle von Mr. Collins "Pop" und "Disco" durchaus als ein und denselben Begrifft interpretiert.....

I can't dance ein Blues?? Meinetwegen - wurde aber trotzdem in den Diskos rauf und runter gespielt und ist für mich - Pop....

PS: Ich schätze Herrn Collins durchaus als Drummer, nicht aber als Sänger und schon gar nicht für das, was er aus Genesis am Ende gemacht hat.
________

LG, Jamina

Keep on rockin' in a free world
http://www.brighteyes.de
Proglady
Administrator

Beiträge: 4.602


04.10.2006 11:20
RE: Genesis-Reunion? antworten

Hm, mit Phil Collins mag ich das Album "Mama", auf diesem dürfte auch der Song "Land Of Confusion" sein. Jedenfalls kommen die Alben mit Phil Collins bei weitem nicht an die mit Peter Gabriel ran.



Viele Grüße, Proglady


westfale
Let`s rock

Beiträge: 48


04.10.2006 12:31
RE: Genesis-Reunion? antworten
ich habe collins mal mit clapton und zwei anderen auf einer videocasette gehabt, da hat er in the air tonight gebracht und dat fand ich gut.

überwiegend waren es aber stücke von clapton

eric clapton - live at montreux 1986

01 Crossroads 02 The White Room 03 I Shot The Sheriff 04 I Wanna Make Love To You 05 Miss You 06 Same Old Blues 07 Tearing Us Apart 08 Holy Mother 09 Behind The Mask 10 Badge 11 Let It Rain 12 In The Air Tonight 13 Cocaine 14 Layla 15 Sunshine Of Your Love 16 Further On Up The Road
Dietmar
Big Buffalo

Beiträge: 146

04.10.2006 13:14
RE: Genesis-Reunion? antworten

Zitat von Proglady
Hm, mit Phil Collins mag ich das Album "Mama", auf diesem dürfte auch der Song "Land Of Confusion" sein. Jedenfalls kommen die Alben mit Phil Collins bei weitem nicht an die mit Peter Gabriel ran.



Genaugenommen war es der Song "Mama" vom 83er Album "Genesis".... wenn ich mich nicht irre? "Land Of Confusion" war, glaube ich, erst vom Nachfolger....

Schon lustig, dass man sich an sowas erinnert, aber meist kaum noch weiß, was vor 4 Wochen passiert ist....



"Optimismus ist nur ein Mangel an Information." (Harald Schmidt)


Proglady
Administrator

Beiträge: 4.602


04.10.2006 14:02
RE: Genesis-Reunion? antworten

Zitat von Dietmar
Zitat von Proglady
Hm, mit Phil Collins mag ich das Album "Mama", auf diesem dürfte auch der Song "Land Of Confusion" sein. Jedenfalls kommen die Alben mit Phil Collins bei weitem nicht an die mit Peter Gabriel ran.


Genaugenommen war es der Song "Mama" vom 83er Album "Genesis".... wenn ich mich nicht irre? "Land Of Confusion" war, glaube ich, erst vom Nachfolger....
Schon lustig, dass man sich an sowas erinnert, aber meist kaum noch weiß, was vor 4 Wochen passiert ist....



Stimmt, "Land Of Confusion" ist auf dem besagten Album nicht drauf. Aber "Home By The Sea", welches auf diesem Album ist, mag ich ebenfalls sehr.


Viele Grüße, Proglady


Nicki Psychotic
The boss

Beiträge: 1.371


05.10.2006 00:55
RE: Genesis-Reunion? antworten
Zitat von Proglady
Stimmt, "Land Of Confusion" ist auf dem besagten Album nicht drauf. Aber "Home By The Sea", welches auf diesem Album ist, mag ich ebenfalls sehr.

Ich habe "land of confusion" über alles geliebt - wahrscheinlich war ich aber damals
(als es in der TOP-10 rauf und runter lief) gerade mal 13-15 Jahre alt, also im Teenager-Alter...
da war dieser Song der allerbeste überhaupt!! Damals konnte ich ja nur Radio hören!
Kurz danach habe ich mir erst überhaupt mal die ersten Singles gekauft, glaube ich.

Ich werde dieses Lied für immer lieben!! Bin ja damit "großgeworden"...
Aber ich verstehe Euch... vor allem jetzt, wo ich mir so nach und nach die alten Genesis-Alben zulege!
Leider aber nur auf CD - und sogar die sind nur ganz primitiv aufgemacht. Habe inzwischen schon:
- "trespass" (1970)
- "foxtrot" (1972)
- "selling england by the pound" (1973) [alle für 8,99€ bis 10,99€ - ist schon okay...]

Gute Nacht,
Nicki Psychotic
*die davon träumt, eine Eurer Lieblingsscheiben "the lamb lies down on broadway" auf LP zu kriegen*

_________________________________________________________________________

"another prophet song" ist wohl einer der geilsten Songs die je geschrieben wurden *freu*
_________________________________________________________________________
mobyne
Great Champ

Beiträge: 511


05.10.2006 10:20
RE: Genesis-Reunion? antworten

Nur mit Phil Collins konnte ich nie richtig was anfangen, war mir alles zu harmonisch.



Man kann das Leben nur rückwärts verstehen, aber man muss es vorwärts leben


Seiten: 0 | 1 | 2
 Sprung  
Online seit 27.07.05

Diskutiert mit uns in diesem Forum über Progressive Rock, Progressive Metal, Artrock, Krautrock, Stoner- und Psychedelic-Rock, Rockmusik aus den 70er und 80er, Hard Rock und Metal sowie über Southern Rock und Blues in gemütlicher und netter Atmosphäre.

Dieses kostenlose Musikforum hat ausschließlich privaten Charakter und keinerlei kommerzielle Absichten.
Der Inhalt dieser Website ist urheberrechtlich geschützt.

Es wird darauf hingewiesen, dass es ausdrücklich nicht gestattet ist, copyright geschütztes Material, Bilder, Texte, Musik usw. in diesem Forum zu posten und/oder zu verbreiten. Beiträge, welche dagegen verstossen, werden sofort gelöscht.

Sollte jemand der Annahme sein und glaubhaft machen können, dass irgendwelche Beiträge gegen die guten Sitten, Gesetze oder Copyright verstossen, bitte eine Email an michelle@home-of-rock.de. Dieser Beitrag wird dann umgehend gelöscht.

Inhalt des Onlineangebotes

Der Autor übernimmt keinerlei Gewähr für die Aktualität, Korrektheit, Vollständigkeit oder Qualität der bereitgestellten Informationen. Haftungsansprüche gegen den Autor, welche sich auf Schäden materieller oder ideeller Art beziehen, die durch die Nutzung oder Nichtnutzung der dargebotenen Informationen bzw. durch die Nutzung fehlerhafter und unvollständiger Informationen verursacht wurden sind grundsätzlich ausgeschlossen, sofern seitens des Autors kein nachweislich vorsätzliches oder grob fahrlässiges Verschulden vorliegt. Alle Angebote sind freibleibend und unverbindlich. Der Autor behält es sich ausdrücklich vor, Teile der Seiten oder das gesamte Angebot ohne gesonderte Ankündigung zu verändern, zu ergänzen, zu löschen oder die Veröffentlichung zeitweise oder endgültig einzustellen.

Verweise und Links

Bei direkten oder indirekten Verweisen auf fremde Internetseiten ("Hyperlinks" oder auch "Links" genannt), die außerhalb des Verantwortungsbereiches des Autors liegen, würde eine Haftungsverpflichtung ausschließlich in dem Fall in Kraft treten, in dem der Autor von den Inhalten Kenntnis hat und es ihm technisch möglich und zumutbar wäre, die Nutzung im Falle rechtswidriger Inhalte zu verhindern. Der Autor erklärt daher ausdrücklich, dass zum Zeitpunkt der Linksetzung die entsprechenden verlinkten Seiten frei von illegalen Inhalten waren. Der Autor hat keinerlei Einfluss auf die aktuelle und zukünftige Gestaltung und auf die Inhalte der gelinkten/verknüpften Seiten. Deshalb distanziert er sich hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller gelinkten / verknüpften Seiten, die nach der Linksetzung verändert wurden. Diese Feststellung gilt für alle innerhalb des eigenen Internetangebotes gesetzten Links und Verweise sowie für Fremdeinträge in vom Autor eingerichteten Gästebüchern, Diskussionsforen und Mailinglisten. Für illegale, fehlerhafte oder unvollständige Inhalte und insbesondere für Schäden, die aus der Nutzung oder Nichtnutzung solcherart dargebotener Informationen entstehen, haftet allein der Anbieter der Seite, auf welche verwiesen wurde, nicht derjenige, der über Links auf die jeweilige Veröffentlichung lediglich verweist.

Urheber- und Kennzeichenrecht

Der Autor ist bestrebt, in allen Publikationen die Urheberrechte der verwendeten Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zu beachten, von ihm selbst erstellte Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zu nutzen oder auf lizenzfreie Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zurückzugreifen. Alle innerhalb des Internetangebotes genannten und ggf. durch Dritte geschützten Marken- und Warenzeichen unterliegen uneingeschränkt den Bestimmungen des jeweils gültigen Kennzeichenrechts und den Besitzrechten der jeweiligen eingetragenen Eigentümer. Allein aufgrund der bloßen Nennung ist nicht der Schluß zu ziehen, dass Markenzeichen nicht durch Rechte Dritter geschützt sind! Das Copyright für veröffentlichte, vom Autor selbst erstellte Objekte bleibt allein beim Autor der Seiten. Eine Vervielfältigung oder Verwendung solcher Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte in anderen elektronischen oder gedruckten Publikationen ist ohne ausdrückliche Zustimmung des Autors nicht gestattet.

Rechtswirksamkeit dieses Haftungsausschlusses

Dieser Haftungsausschluss ist als Teil des Internetangebotes zu betrachten, von dem aus auf diese Seite verwiesen wurde. Sofern Teile oder einzelne Formulierungen dieses Textes der geltenden Rechtslage nicht, nicht mehr oder nicht vollständig entsprechen sollten, bleiben die übrigen Teile des Dokumentes in ihrem Inhalt und ihrer Gültigkeit davon unberührt.






Mitglied im German Rock e.V.



Unsere Partnerforen:



Unsere Moderatoren/Administratoren arbeiten redaktionell mit folgenden Online-Radio-Magazinen zusammen:

Bilder Upload

Das Einstellen von Auszügen oder ganzen Artikeln/Bildergalerien der genannten Magazine erfolgt
mit ausdrücklicher Genehmigung der jeweiligen Betreiber/Redaktionen!!!



Linkpartner:



Xobor Forum Software © Xobor