Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 103 Antworten
und wurde 5.007 mal aufgerufen
 Hobby-Projekte unserer Mitglieder Sortierung: Alte Beiträge zuerst  
Seiten: 0 | 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6
soundmunich
Let`s rock

Beiträge: 48


05.12.2012 09:50
RE: BumTac´s 1st Prog-track antworten

Als erstes mal: Alle Achtung! Solch ein Stück ist eine außerordentliche Leistung.

Besonders toll finde ich grundsätzlich die Differenziertheit des Arrangements. Ich bin ein Verfechter des "weniger ist mehr" Prinzips.

Mehr Details schicke ich als Mail.

Auf jeden Fall hat das Stück neben der hervorragenden Gesamtleistung in seiner jetzigen Form vor allem etliche exzellent arrangierte und schön klingende Momente - ganz große Klasse


Weil I Di moog
BumTac
Groove Fabrik
Project: Patchwork


Beiträge: 585


11.12.2012 11:04
RE: BumTac´s 1st Prog-track antworten

Es gibt da noch einen Titel, den ich Euch bis hierhin vorenthalten habe, weil... er etwas aus der Art schlägt. Insg. sehr akustisch gehalten, keinerlei Tasten, sparsame Drums und vor allem: Ein deutschsprachiger Text, der zwar ursprünglich nicht geplant war, sich aber irgendwie ergeben hat. Es sind noch ein paar Kleinigkeiten zu machen, Anpassung der Lautstärken der Zweitstimmen, ein wenig Editierung an der Sologitarre, aber im Großen und Ganzen steht es. Ich bin gespannt, ob´s gefällt: https://soundcloud.com/bumtac13/every-end-is-a-beginning-v11


Project: Patchwork: 8 Jahre, 40 Musiker, ein Kindheitstraum ==> Tales From A Hidden Dream!

Janne
The boss

Beiträge: 1.547


11.12.2012 13:01
RE: BumTac´s 1st Prog-track antworten

richtig! Dieser Song schlägt in ein andere Richtung... weiss aber zu gefallen. Sehr balladesk und für meine Begriffe etwas fürs Radio (nicht negativ sehen ) Warum nicht mal was anderes.

Ja, es gefällt


---------------

Stay tuned, Jan

---------------
BumTac
Groove Fabrik
Project: Patchwork


Beiträge: 585


13.01.2013 00:43
RE: BumTac´s 1st Prog-track antworten

Es gibt mittlerweise von zweien der drei Titel fertige Masterversionen, kann man hier hören:

https://soundcloud.com/bumtac13/beginning-v4-121229-master

https://soundcloud.com/bumtac13/every-end-is-a-beginning-bau

BumTac


Project: Patchwork: 8 Jahre, 40 Musiker, ein Kindheitstraum ==> Tales From A Hidden Dream!

BumTac
Groove Fabrik
Project: Patchwork


Beiträge: 585


22.01.2013 10:21
RE: BumTac´s 1st Prog-track antworten

... und auch der dritte Titel ist nun fertig! Feat. Martin Schnella on lead guitar

https://soundcloud.com/bumtac13/the-turning-point_final-1


Project: Patchwork: 8 Jahre, 40 Musiker, ein Kindheitstraum ==> Tales From A Hidden Dream!

ich_bin_besser
Globaler Moderator

Beiträge: 1.130


22.01.2013 22:12
RE: BumTac´s 1st Prog-track antworten

Hab mir eben zum ersten Mal alle 3 fertigen Tracks angehört. Wirklich sehr gelungen - Glückwunsch!!


Keep prog alive - see it live!

Meine Musikliste
soundmunich
Let`s rock

Beiträge: 48


24.01.2013 17:45
RE: BumTac´s 1st Prog-track antworten

Erst mal zum 3. Teil: Mir gefällt am besten das (hoffentlich) analoge Rauschen am Anfang

Spaß beiseite: Für mich stellt das eine sehr gelungene und interessante Mischung aus quasi "Old School" ProgRock (Struktur + Arrangement + Lines) und NeoProg (Sounds, Beat) dar.

Ohne jetzt überall ins Detail zu gehen (so etwas gehört eh in ein persönliches Mail), finde ich, dass Deine Entwicklung gut zu erkennen ist, und vor allem auch, dass noch Luft nach oben zu sein scheint. Gratulation


Weil I Di moog
BumTac
Groove Fabrik
Project: Patchwork


Beiträge: 585


25.03.2013 12:39
RE: BumTac´s 1st Prog-track antworten

Bald wird es wieder was zu hören geben, ich bin wieder dran: Ein kurzer ca. 55sek. Chorsatz als Interlude zu einem darauffolgenden ruhigen track mit folkigem Einschlag und epischen Finale. Die Vokalaufnahmen werden im April getätigt, mit dabei die grossartige Jessica Schmalle, die man zuletzt auf der Flaming Row Scheibe hören konnte.


Project: Patchwork: 8 Jahre, 40 Musiker, ein Kindheitstraum ==> Tales From A Hidden Dream!

BumTac
Groove Fabrik
Project: Patchwork


Beiträge: 585


03.05.2013 11:04
RE: BumTac´s 1st Prog-track antworten

Hallo, hier nun der angekündigte kurze Chorsatz, der als interlude zwischen zwei songs gedacht ist. Thematisch geht es hierbei um den Vorfall in Indien im Dezember, als die Studentin im Bus von mehreren Männern brutal missbraucht und umgebracht wurde. Dies erklärt auch die Hindi Glocke zum Beginn, denke ich. May you rest in peace!

https://soundcloud.com/bumtac13/elysium_final-master


Project: Patchwork: 8 Jahre, 40 Musiker, ein Kindheitstraum ==> Tales From A Hidden Dream!

BumTac
Groove Fabrik
Project: Patchwork


Beiträge: 585


21.05.2013 00:23
RE: BumTac´s 1st Prog-track antworten

Und hier nur ein pre-mix der besagten Folk-Power-Ballade, noch ohne die finalen vocals, die werden erst zum Monatsende recorded. Der Trällermann bin ich selbst - kommt wieder weg, dient nur der Orientierung.
Würde mich freuen, wenn sich mal jemand äussern mag?! https://soundcloud.com/bumtac13/land-of-...onour-v9-130520


Project: Patchwork: 8 Jahre, 40 Musiker, ein Kindheitstraum ==> Tales From A Hidden Dream!

soundmunich
Let`s rock

Beiträge: 48


21.05.2013 08:05
RE: BumTac´s 1st Prog-track antworten

Zitat von BumTac im Beitrag #70
Und hier nur ein pre-mix der besagten Folk-Power-Ballade, noch ohne die finalen vocals, die werden erst zum Monatsende recorded. Der Trällermann bin ich selbst - kommt wieder weg, dient nur der Orientierung.
Würde mich freuen, wenn sich mal jemand äussern mag?! https://soundcloud.com/bumtac13/land-of-...onour-v9-130520


Gratulation! Äußerst schöne Melodie-Parts, Komposition und Arrangement gefallen mir sehr gut, sehr eingängig und auch top aufgenommen.

Kann man direkt so lassen. Du hast um Meinungen/Ideen gebeten, also mache ich mich an ein paar Details heran:

So ab gut 1 Minute würde ich schon ganz leicht percussion einfließen lassen (z.B. langsames tick auf dem geschlossenen Hihat oder Schellen vom Tamburin). Im Ausklingteil am Ende des Stücks aber wieder nur Akkustikgitarre (finde ich echt gut).

Der Übergang zum "Heavy"-Teil ist für mich etwas unglücklich. Das Ausklingen alleine wird mir zu dünn. Vielleicht - wenn man die klassische Variante eines Drumm-Intros nicht will - mit der ausklingenden Akkustikgitarre parallel die E-Gitarre schon aufdrehen.

Die Singmelodie geht sehr gut los, lässt aber quasi zum Strophenende hin meiner Meinung nach etwas nach - ich komm gefühlsmäßig gut rein, und falle dann irgendwie in ein Loch.

Eigentlich achte ich bei Songs eh kaum auf den Text, aber ich hab mich mal "gezwungen": Für meinen Geschmack etwas zu "deutsch" gedacht. Abschnittweise wirkt es auf mich "abgehackt", eher zackig.

Insgesamt aber hast Du meine volle Hochachtung! Spitzenmäßige Leistung


Weil I Di moog
BumTac
Groove Fabrik
Project: Patchwork


Beiträge: 585


03.06.2013 00:18
RE: BumTac´s 1st Prog-track antworten

Danke Manfred,
Du bist ja leider der Einzige, der sich hier äussert. Insg. scheint mir dieses ehemals sehr lebhafte Forum langsam einzuschlafen, schade.
Du kennst es ja schon, vielleicht wird es aber nochmal ein anderer hören: https://soundcloud.com/bumtac13/elysium-land-of-hope-and
Nun auch mit den richtigen vocals von Jessica Schmalle, bekannt von der letzten Flaming Row Produktion. Für die Aufnahmen war ich im Studio
von Mastermind Martin Schnella und habe viel erfahren und gehört ...


Project: Patchwork: 8 Jahre, 40 Musiker, ein Kindheitstraum ==> Tales From A Hidden Dream!

Proglady
Administrator

Beiträge: 4.602


04.06.2013 21:21
RE: BumTac´s 1st Prog-track antworten

Hey BumTac, da ich selbst kein Musiker bin nur ein kurzer Kommentar von mir. Die Chorpassage gefällt mir sehr gut, auch der Übergang zur folkigen Ballade halte ich für gelungen und mit der Jessica hast du eine tolle Sängerin. Mir gefällt auch der Übergang zu dem etwas härteren Teil, Gesang und Gitarre erzeugen leicht wollige Gänsehautschauer. Schöner Song




Viele Grüße, Proglady

http://www.myspace.com/proglady
BumTac
Groove Fabrik
Project: Patchwork


Beiträge: 585


06.06.2013 17:12
RE: BumTac´s 1st Prog-track antworten

Lieben Dank Proglady ! Leicht wollige Schauer finde ich auch sehr schön!
Im Ernst, darum geht es eigentlich: Wie kommt die Musik bei Nicht-Musikern, aber bei Musik-Konsumenten an?
Der Musiker findet immer irgendwas, was er anders machen würde und kann nicht so leicht Wirkung zulassen,
ohne den mahnenden Zeigefinger zu heben.


Project: Patchwork: 8 Jahre, 40 Musiker, ein Kindheitstraum ==> Tales From A Hidden Dream!

BumTac
Groove Fabrik
Project: Patchwork


Beiträge: 585


25.06.2013 23:59
RE: BumTac´s 1st Prog-track antworten

Der track ist fertig und erstrahlt im Master Gewand nochmal schöner: https://soundcloud.com/bumtac13/land-of-...d-honour_master

Für den in 2014 geplanten letzten Titel konnte ich übrigens David Marquart Scholz - ehemals Gitarrist der niederländischen Formation Orpheo - gewinnen *freu*!
Aber davor muss erst noch der anstehende Funk-Rocker entstehen... wieder ein herber Bruch zum bisher gehörten!


Project: Patchwork: 8 Jahre, 40 Musiker, ein Kindheitstraum ==> Tales From A Hidden Dream!

Seiten: 0 | 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6
 Sprung  
Online seit 27.07.05

Diskutiert mit uns in diesem Forum über Progressive Rock, Progressive Metal, Artrock, Krautrock, Stoner- und Psychedelic-Rock, Rockmusik aus den 70er und 80er, Hard Rock und Metal sowie über Southern Rock und Blues in gemütlicher und netter Atmosphäre.

Dieses kostenlose Musikforum hat ausschließlich privaten Charakter und keinerlei kommerzielle Absichten.
Der Inhalt dieser Website ist urheberrechtlich geschützt.

Es wird darauf hingewiesen, dass es ausdrücklich nicht gestattet ist, copyright geschütztes Material, Bilder, Texte, Musik usw. in diesem Forum zu posten und/oder zu verbreiten. Beiträge, welche dagegen verstossen, werden sofort gelöscht.

Sollte jemand der Annahme sein und glaubhaft machen können, dass irgendwelche Beiträge gegen die guten Sitten, Gesetze oder Copyright verstossen, bitte eine Email an michelle@home-of-rock.de. Dieser Beitrag wird dann umgehend gelöscht.

Inhalt des Onlineangebotes

Der Autor übernimmt keinerlei Gewähr für die Aktualität, Korrektheit, Vollständigkeit oder Qualität der bereitgestellten Informationen. Haftungsansprüche gegen den Autor, welche sich auf Schäden materieller oder ideeller Art beziehen, die durch die Nutzung oder Nichtnutzung der dargebotenen Informationen bzw. durch die Nutzung fehlerhafter und unvollständiger Informationen verursacht wurden sind grundsätzlich ausgeschlossen, sofern seitens des Autors kein nachweislich vorsätzliches oder grob fahrlässiges Verschulden vorliegt. Alle Angebote sind freibleibend und unverbindlich. Der Autor behält es sich ausdrücklich vor, Teile der Seiten oder das gesamte Angebot ohne gesonderte Ankündigung zu verändern, zu ergänzen, zu löschen oder die Veröffentlichung zeitweise oder endgültig einzustellen.

Verweise und Links

Bei direkten oder indirekten Verweisen auf fremde Internetseiten ("Hyperlinks" oder auch "Links" genannt), die außerhalb des Verantwortungsbereiches des Autors liegen, würde eine Haftungsverpflichtung ausschließlich in dem Fall in Kraft treten, in dem der Autor von den Inhalten Kenntnis hat und es ihm technisch möglich und zumutbar wäre, die Nutzung im Falle rechtswidriger Inhalte zu verhindern. Der Autor erklärt daher ausdrücklich, dass zum Zeitpunkt der Linksetzung die entsprechenden verlinkten Seiten frei von illegalen Inhalten waren. Der Autor hat keinerlei Einfluss auf die aktuelle und zukünftige Gestaltung und auf die Inhalte der gelinkten/verknüpften Seiten. Deshalb distanziert er sich hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller gelinkten / verknüpften Seiten, die nach der Linksetzung verändert wurden. Diese Feststellung gilt für alle innerhalb des eigenen Internetangebotes gesetzten Links und Verweise sowie für Fremdeinträge in vom Autor eingerichteten Gästebüchern, Diskussionsforen und Mailinglisten. Für illegale, fehlerhafte oder unvollständige Inhalte und insbesondere für Schäden, die aus der Nutzung oder Nichtnutzung solcherart dargebotener Informationen entstehen, haftet allein der Anbieter der Seite, auf welche verwiesen wurde, nicht derjenige, der über Links auf die jeweilige Veröffentlichung lediglich verweist.

Urheber- und Kennzeichenrecht

Der Autor ist bestrebt, in allen Publikationen die Urheberrechte der verwendeten Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zu beachten, von ihm selbst erstellte Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zu nutzen oder auf lizenzfreie Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zurückzugreifen. Alle innerhalb des Internetangebotes genannten und ggf. durch Dritte geschützten Marken- und Warenzeichen unterliegen uneingeschränkt den Bestimmungen des jeweils gültigen Kennzeichenrechts und den Besitzrechten der jeweiligen eingetragenen Eigentümer. Allein aufgrund der bloßen Nennung ist nicht der Schluß zu ziehen, dass Markenzeichen nicht durch Rechte Dritter geschützt sind! Das Copyright für veröffentlichte, vom Autor selbst erstellte Objekte bleibt allein beim Autor der Seiten. Eine Vervielfältigung oder Verwendung solcher Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte in anderen elektronischen oder gedruckten Publikationen ist ohne ausdrückliche Zustimmung des Autors nicht gestattet.

Rechtswirksamkeit dieses Haftungsausschlusses

Dieser Haftungsausschluss ist als Teil des Internetangebotes zu betrachten, von dem aus auf diese Seite verwiesen wurde. Sofern Teile oder einzelne Formulierungen dieses Textes der geltenden Rechtslage nicht, nicht mehr oder nicht vollständig entsprechen sollten, bleiben die übrigen Teile des Dokumentes in ihrem Inhalt und ihrer Gültigkeit davon unberührt.






Mitglied im German Rock e.V.



Unsere Partnerforen:



Unsere Moderatoren/Administratoren arbeiten redaktionell mit folgenden Online-Radio-Magazinen zusammen:

Bilder Upload

Das Einstellen von Auszügen oder ganzen Artikeln/Bildergalerien der genannten Magazine erfolgt
mit ausdrücklicher Genehmigung der jeweiligen Betreiber/Redaktionen!!!



Linkpartner:



Xobor Forum Software © Xobor