Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 21 Antworten
und wurde 1.136 mal aufgerufen
 Wir diskutieren über.... Sortierung: Alte Beiträge zuerst  
Seiten: 0 | 1
Jamina
Administrator

Beiträge: 6.739


10.03.2008 10:58
Pink Floyd - Animals ...... antworten
"Animals" wird ja des Öfteren als DAS beste Pink Floyd-Album bezeichnet wobei hier natürlich die Meinungen auch oft weiiiiiit auseinandergehen, denn weitere Kandidaten bieten PF ja mehr als genug...

Ich selbst tue mich sehr schwer DAS BESTE PF-Album zu benennen, da fast jede Platte super ist - zumindest die früheren Alben. Ab "The Wall" lässt sich da schon manchmal streiten...

Warum jetzt gerade "Animals".....
Nun, ich besuchte kürzlich einen sehr lieben Menschen und irgendwann hörten wir nach ungefähr 1000 anderen Prog-Alben auch "Animals". Dabei haben wir uns unversehens in eine lebhafte Diskussion verstrickt welches der beste Song der Platte sei.
Offensichtlich reichen auch "3 richtige" Songs um zu polarisieren......


Mein persönlicher Favorit z.B. ist 'Pigs - The Different Ones" - also Part One - vor allem wegen dieses super-genialen Gitarren-Parts in der Mitte......
Hihi... die Dog-Befürworter hören das vielleicht nicht ganz so gerne....

Läuft grad im Moment mal wieder. Die Platte hab ich seit ich 13 bin, aber erst vor ein paar Minuten habe ich gesehen, dass ich damals von meinem Onkel eine "Fehlproduktion" geschenkt bekommen habe. Der Plattenaufkleber zeigt zweimal die Seite 2....

________

LG, Jamina
Jaminas World of Culture
Jaminas Fotowelt

Keep on rockin' in a free world

geyemapiru
Big Buffalo

Beiträge: 236


11.03.2008 00:58
RE: Pink Floyd - Animals ...... antworten

Zitat von Jamina
"Animals" wird ja des Öfteren als DAS beste Pink Floyd-Album bezeichnet wobei hier natürlich die Meinungen auch oft weiiiiiit auseinandergehen, denn weitere Kandidaten bieten PF ja mehr als genug...
Ich selbst tue mich sehr schwer DAS BESTE PF-Album zu benennen, da fast jede Platte super ist - zumindest die früheren Alben. Ab "The Wall" lässt sich da schon manchmal streiten...
Warum jetzt gerade "Animals".....
Nun, ich besuchte kürzlich einen sehr lieben Menschen und irgendwann hörten wir nach ungefähr 1000 anderen Prog-Alben auch "Animals". Dabei haben wir uns unversehens in eine lebhafte Diskussion verstrickt welches der beste Song der Platte sei.
Offensichtlich reichen auch "3 richtige" Songs um zu polarisieren......
Mein persönlicher Favorit z.B. ist 'Pigs - The Different Ones" - also Part One - vor allem wegen dieses super-genialen Gitarren-Parts in der Mitte......
Hihi... die Dog-Befürworter hören das vielleicht nicht ganz so gerne....
Läuft grad im Moment mal wieder. Die Platte hab ich seit ich 13 bin, aber erst vor ein paar Minuten habe ich gesehen, dass ich damals von meinem Onkel eine "Fehlproduktion" geschenkt bekommen habe. Der Plattenaufkleber zeigt zweimal die Seite 2....



Huhuuuu,

Du nennst also eine Fehlproduktion einer Animals-LP Dein Eigentum??? Huiuiui, damit bist Du wohl Millionärin , kannst Dich somit mit meinem besten Kumpel Tom zusammentun, der hat die Animals-LP in pink-em Vinyl mit Riesenposter.

Aaaaaaber mein Kumpel besitzt auch noch die Agaetis Byrjun von Sigur Ros als Fehlpressung, kannst Du da noch mithalten?
Die CD-Hülle und auch der Silberling sehen exakt aus wie bei mir, nur das bei ihm auf der CD irgendein französisches Musical oder sowas ähnliches verewigt ist. Halt so ne richtige Kacke...... das Lustige dran ist, das wir erst viele Jahre später draufgekommen sind, daß es sich um eine Fehlpressung handelt...

Viele Grüße sendet der

Wolli
geyemapiru

np.: Caravan - In The Land Of Grey And PINK ......
...... ätsch und schon bin ich wieder beim eigentlichen Thema , aaaber da kann ich mich irgendwie nicht so richtig festlegen, mein absoluter Nr1-PF-Song ist und bleibt SHINE ON YOU CRAZY DIAMOND, aber des hat jetzt mit der Animals irgendwie eher weniger zu tun ...und ja ich kenne einen gewissen MATZEMENSCH , der schwört auf DOGS , dem brauchste mit keinem anderen Vorschlag bezgl. seines PF-Faves zu kommen, da bleibt der ganz eisern.

Jerry G
Great Champ

Beiträge: 675


13.03.2008 09:35
RE: Pink Floyd - Animals ...... antworten

Das liebste Floyd-Album zu benennen ist gar nicht so einfach, weil das auch stimmungsabhängig bei mir ist. Am meisten beeindruckt hat mich sicherlich "Meddle" denn damit fing meine Psych- und Progliebe mit 15 ja an. Das liebste Stück von Floyd zu benennen fällt mir da schon leichter, das wird auf immer und ewig "Echoes" sein, gefolgt von "Atom Heart Mother", dass ich für das genialste Werk halte.

Spontane Floyd Albumreihenfolge

1.) Meddle
2.) Animals
3.) Atom Heart Mother
3.) The Wall
4.) Wish you were here und Dark side of the moon. Je nach Laune liegt das eine oder andere noch ein Stück vorn, aber so richtig gern mag ich beide nicht.


----------------------------------------------------

Vielleicht ist es Wahnsinn sich den Träumen hinzugeben, vielleicht ist es Wahnsinn normal zu sein. Ganz gewiss aber ist es der allergrößte Wahnsinn das Leben nur so zu sehen wie es ist und nicht wie es sein sollte

Don Jerry-Quixote
Jamina
Administrator

Beiträge: 6.739


13.03.2008 09:48
RE: Pink Floyd - Animals ...... antworten

Mit Meddle fings damals bei dir ??? Interessant...
Ich bekam damals gleich vier Alben auf einmal geschenkt:
Meddle
Animals
Atom Heart Mother
More


________

LG, Jamina
Jaminas World of Culture
Jaminas Fotowelt

Keep on rockin' in a free world

Jerry G
Great Champ

Beiträge: 675


13.03.2008 15:46
RE: Pink Floyd - Animals ...... antworten
Also Meddle war nicht mein allererstes Album überhaupt, das war Deep Purple Machine Head. Und davor hatte ich schon Status Quo Kassetten geschenkt bekommen. Machine Head war aber die erste selbstgekaufte. Was mit Meddle anfing, war mein Bewusstsein, dass Rockmusik mehr sein kann als One-two-three let's go. Das war zum erstenmal das ich Rockmusik als Werk gehört hatte und nicht als Song oder Song mit Jamteil dazu. Genau genommen wars der Floyd in Pompeii Film der der Auslöser war und dann bin ich am nächsten Tag los und wollte das Album zum Film kaufen und weils das nicht gab und bis heute nur inoffiziell gibt, hab ich halt dann die Meddle genommen weil ich Echoes unbedingt haben mußte. Mochte aber sofort auch die anderen Songs auf der Meddle sehr gern. Ja, auch inkl. des Hunde-Blues.

Wenn ich deine Geschenkliste so anschaue, passt gut ! Gleich meine drei Favoriten dabei
----------------------------------------------------

Vielleicht ist es Wahnsinn sich den Träumen hinzugeben, vielleicht ist es Wahnsinn normal zu sein. Ganz gewiss aber ist es der allergrößte Wahnsinn das Leben nur so zu sehen wie es ist und nicht wie es sein sollte

Don Jerry-Quixote
Nicki Psychotic
The boss

Beiträge: 1.371


13.03.2008 16:19
meddle antworten

Zitat von Jerry G
Was mit Meddle anfing, war mein Bewusstsein, dass Rockmusik mehr sein kann als One-two-three let's go. Das war zum erstenmal das ich Rockmusik als Werk gehört hatte und nicht als Song oder Song mit Jamteil dazu.

also... die "animals" kenne ich ja leider gar nicht...
aber daß sich so ziemlich alle progfans im einen sind:
die "meddle" ist wohl auch das proggigste PF-album, gell???
habe es noch nie(!!!) gehört und kenne auch niemanden der es hat

aber leute... die zeit wird kommen da werde ich es besitzen ;-)
seit drei jahren bin ich nun hier im forum und jeder schwärmt davon!

servus - nicki psychotic


_________________________________________________________________________

"another prophet song" ist wohl einer der geilsten Songs die je geschrieben wurden *freu*
_________________________________________________________________________

jerrycornelius
Globaler Moderator

Beiträge: 875


13.03.2008 16:59
RE: meddle antworten

die Floyd-Sachen bis The Wall sollte man eigentlich alle mal gehört haben, finde ich

geyemapiru
Big Buffalo

Beiträge: 236


13.03.2008 23:12
RE: meddle antworten

Zitat von Nicki Psychotic

also... die "animals" kenne ich ja leider gar nicht...
aber daß sich so ziemlich alle progfans im einen sind:
die "meddle" ist wohl auch das proggigste PF-album, gell???
habe es noch nie(!!!) gehört und kenne auch niemanden der es hat
aber leute... die zeit wird kommen da werde ich es besitzen ;-)
seit drei jahren bin ich nun hier im forum und jeder schwärmt davon!
servus - nicki psychotic



Servus Nicki,

Du willst also niemanden kennen, der die "Meddle" hat ??? Aha
Wieviele Forenmitglieder der Rockfabrik kennst Du denn z.B. ?
Soooooo , die haben schon mal ALLE die Meddle, da wett ich doch was drauf.

Pfiati Nicki sagt der

Wolli
geyemapiru

np: Central Park - Unexpected

P.S.: zu Deiner Entlastung: ich kenn ungefähr 8 von 10 Bands net, die was Du dir da immer neiziehst...

Nicki Psychotic
The boss

Beiträge: 1.371


14.03.2008 00:50
RE: meddle antworten

Zitat von geyemapiru
Wieviele Forenmitglieder der Rockfabrik kennst Du denn z.B. ?
Soooooo , die haben schon mal ALLE die Meddle, da wett ich doch was drauf.

immer wenn ich mal einen treffe, daran denke und auch nachfrage heißt es:
"nee du... hab i ned... die is mir dann doch a bißerl zu anstrengend!"
(deswegen interessiert mich das teil ja so sehr!!! )
aber ich komm noch an die scheibe - ich komm da dran... *fieber*

Zitat von geyemapiru
P.S.: zu Deiner Entlastung: ich kenn ungefähr 8 von 10 Bands net, die was Du dir da immer neiziehst...

du bist ja mal wieder niedlich - willst mich trösten, gell?
ist echt nett von dir... und ich fühl mich da jetzt fast geschmeichelt

gute nacht - nicki


_________________________________________________________________________

"another prophet song" ist wohl einer der geilsten Songs die je geschrieben wurden *freu*
_________________________________________________________________________

Andreas24
Let`s rock

Beiträge: 30

17.11.2008 20:13
RE: Pink Floyd - Animals ...... antworten

so damit seid ihr bei mir aber auch ganz klar Favoriten.

tja ich stimme absolut zu, P F ist das absolute non plus ultra der Musik

damit fing bei mir die Zeit an zu laufen

auch ich habe die in einer grossen Packung zusammen gekauft, nachdem ich 1975 die Wish you where here, im Radio vorgestellt bekam.

anschliessend gab es nur noch das Warten auf die Zeit mit Kohle, damit ich soviel wie möglich kaufen und hören konnte.........

meine Favoriten sind

1.Wish you where here
2.Animals
3.Dark side of the Moon
4.the Wall oder auch andere

atom heart mother, meddle oder auch umma gumma

mit der Abgabe von the Wall begann der Abstieg

wobei ich mit dem Konzert im Jahre 1988 vor 50'000 Zuschauern meine aktive Konzertzeit beendete, auf dem Höhepunkt wie ich meine

seit dieser Zeit habe ich wieder einige kleinere Konzerte genossen

andi
Rising sun

Beiträge: 312

17.11.2008 21:16
RE: meddle antworten

Würd Dir ja gern helfen Nicki, aber Meddle hab ich nur als LP.
Oder als CD diesen dann aber doch recht seltsamen remix:



http://www.sleepbot.com/ambience/album/meddlex.html (gibts auch auf lastfm)


mobyne
Great Champ

Beiträge: 511


18.11.2008 12:03
RE: meddle antworten

Zitat von jerrycornelius
die Floyd-Sachen bis The Wall sollte man eigentlich alle mal gehört haben, finde ich


Genauso sehe ich das, ich habe sie nicht nur gehört, ich besitze auch fast alle noch als Lp
Nach "The Wall" haben mch PF nicht mehr gereizt, ein bischen kurz kommt hier das Album "Umma Gumma" ist doch schön außergewöhnlich




Man kann das Leben nur rückwärts verstehen, aber man muss es vorwärts leben
Madhatter
Keep on rockin`

Beiträge: 61


18.11.2008 22:06
RE: Pink Floyd - Animals ...... antworten

Hi Jamina,

Deine vier Anfangs-Alben machen mir deutlich, wieso Du "Animals" so gut findest; für meinen Geschmack sind von "Meddle" und "Atom Heart Mother" nur die jeweiligen Longtracks wirklich lohnend (dafür halten die auch ein Leben lang, aber den Rest der beiden Alben finde ich schon seit Jahrzehnten lau). "More" hat mir noch nie was gegeben, ich merke dem einfach zu deutlich an, dass es ein Film-Soundtrack war. Also war "Animals" das beste Deiner vier ersten Floyd-Alben, da bist Du einfach entsprechend geprägt!
Meine Prägung ist etwas anders: Ich assoziiere heute nur noch "Wish you were here" mit der Idee von Pink Floyd, denn "Wish" ist für mich das einzige Floyd-Album, auf dem sie den "Constant flow of sound", für den sie so bekannt waren, wirklich mal über eine ganze Albumlänge hinbekommen haben! Andere Alben finde ich demgegenüber heute langweilig (abgesehen von den 2 genannten Longtracks); "Wall" und erst recht "Final Cut" sind für mich im Grunde eher Fragmente, da gibt's ja gar keinen "Flow" mehr. Und auf den neueren 2 Alben haben sie den Stil von "Wish" m.E. vor allem versucht nachzuahmen. Bleibt noch (neben dem Frühwerk) die legendäre "Dark Side", und die bleibt m.E. auch noch hinter "Wish" zurück, bietet aber gutes Songwritimg in kleinerem Rahmen (und ist natürlich die erste Scheibe des damals noch gar nicht existenten "Alan Parsons Project", but that's another story...)


The Madhatter

There is in fact more Earth than Sea!
Jamina
Administrator

Beiträge: 6.739


20.11.2008 06:28
RE: Pink Floyd - Animals ...... antworten

Ja klar, das "Prägealter" (nä, das gilt nur für Kinder, aber die sind wir ja auch noch immer.... ), nein die Prägung durch Musik ist schon so eine Sache. Gut möglich dass ich ansonsten auch "Wish..." bevorzugen würde, aber das wird sich nicht mehr feststellen lassen.

Aber natürlich hast du auch Recht, dass eigentlich die Longtracks die "echten" Sahnestückchen sind.


________

LG, Jamina
Jaminas World of Culture
Jaminas Fotowelt

Keep on rockin' in a free world

Jerry G
Great Champ

Beiträge: 675


20.11.2008 09:24
RE: Pink Floyd - Animals ...... antworten

Grade wegen des "Constant flow of sound" find ich die "Wish" viel langweiliger. Da reißt mich nix raus aus dem Gefühl, dass sich anfangs beim Hören einstellt. Da sind mir die sperrigen Scheiben von Floyd darum viel lieber, da muß ich zuhören, sonst kann man das nicht genießen.

Ich mochte übrigens die Resttracks auf "Atom Heart Mother" und "Meddle" auch schon immer. Was sind das für tolle Balladen auf AHM oder die traumhaft kleinen Songskizzen auf Meddle. So gute Stücke im Kleinen hatten sie später meist nie mehr. An denen ist nix groß produziert, einfach nur gute Songs. Und dazu noch Seamus natürlich.


----------------------------------------------------

Vielleicht ist es Wahnsinn sich den Träumen hinzugeben, vielleicht ist es Wahnsinn normal zu sein. Ganz gewiss aber ist es der allergrößte Wahnsinn das Leben nur so zu sehen wie es ist und nicht wie es sein sollte

Don Jerry-Quixote
Seiten: 0 | 1
 Sprung  
Online seit 27.07.05

Diskutiert mit uns in diesem Forum über Progressive Rock, Progressive Metal, Artrock, Krautrock, Stoner- und Psychedelic-Rock, Rockmusik aus den 70er und 80er, Hard Rock und Metal sowie über Southern Rock und Blues in gemütlicher und netter Atmosphäre.

Dieses kostenlose Musikforum hat ausschließlich privaten Charakter und keinerlei kommerzielle Absichten.
Der Inhalt dieser Website ist urheberrechtlich geschützt.

Es wird darauf hingewiesen, dass es ausdrücklich nicht gestattet ist, copyright geschütztes Material, Bilder, Texte, Musik usw. in diesem Forum zu posten und/oder zu verbreiten. Beiträge, welche dagegen verstossen, werden sofort gelöscht.

Sollte jemand der Annahme sein und glaubhaft machen können, dass irgendwelche Beiträge gegen die guten Sitten, Gesetze oder Copyright verstossen, bitte eine Email an michelle@home-of-rock.de. Dieser Beitrag wird dann umgehend gelöscht.

Inhalt des Onlineangebotes

Der Autor übernimmt keinerlei Gewähr für die Aktualität, Korrektheit, Vollständigkeit oder Qualität der bereitgestellten Informationen. Haftungsansprüche gegen den Autor, welche sich auf Schäden materieller oder ideeller Art beziehen, die durch die Nutzung oder Nichtnutzung der dargebotenen Informationen bzw. durch die Nutzung fehlerhafter und unvollständiger Informationen verursacht wurden sind grundsätzlich ausgeschlossen, sofern seitens des Autors kein nachweislich vorsätzliches oder grob fahrlässiges Verschulden vorliegt. Alle Angebote sind freibleibend und unverbindlich. Der Autor behält es sich ausdrücklich vor, Teile der Seiten oder das gesamte Angebot ohne gesonderte Ankündigung zu verändern, zu ergänzen, zu löschen oder die Veröffentlichung zeitweise oder endgültig einzustellen.

Verweise und Links

Bei direkten oder indirekten Verweisen auf fremde Internetseiten ("Hyperlinks" oder auch "Links" genannt), die außerhalb des Verantwortungsbereiches des Autors liegen, würde eine Haftungsverpflichtung ausschließlich in dem Fall in Kraft treten, in dem der Autor von den Inhalten Kenntnis hat und es ihm technisch möglich und zumutbar wäre, die Nutzung im Falle rechtswidriger Inhalte zu verhindern. Der Autor erklärt daher ausdrücklich, dass zum Zeitpunkt der Linksetzung die entsprechenden verlinkten Seiten frei von illegalen Inhalten waren. Der Autor hat keinerlei Einfluss auf die aktuelle und zukünftige Gestaltung und auf die Inhalte der gelinkten/verknüpften Seiten. Deshalb distanziert er sich hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller gelinkten / verknüpften Seiten, die nach der Linksetzung verändert wurden. Diese Feststellung gilt für alle innerhalb des eigenen Internetangebotes gesetzten Links und Verweise sowie für Fremdeinträge in vom Autor eingerichteten Gästebüchern, Diskussionsforen und Mailinglisten. Für illegale, fehlerhafte oder unvollständige Inhalte und insbesondere für Schäden, die aus der Nutzung oder Nichtnutzung solcherart dargebotener Informationen entstehen, haftet allein der Anbieter der Seite, auf welche verwiesen wurde, nicht derjenige, der über Links auf die jeweilige Veröffentlichung lediglich verweist.

Urheber- und Kennzeichenrecht

Der Autor ist bestrebt, in allen Publikationen die Urheberrechte der verwendeten Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zu beachten, von ihm selbst erstellte Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zu nutzen oder auf lizenzfreie Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zurückzugreifen. Alle innerhalb des Internetangebotes genannten und ggf. durch Dritte geschützten Marken- und Warenzeichen unterliegen uneingeschränkt den Bestimmungen des jeweils gültigen Kennzeichenrechts und den Besitzrechten der jeweiligen eingetragenen Eigentümer. Allein aufgrund der bloßen Nennung ist nicht der Schluß zu ziehen, dass Markenzeichen nicht durch Rechte Dritter geschützt sind! Das Copyright für veröffentlichte, vom Autor selbst erstellte Objekte bleibt allein beim Autor der Seiten. Eine Vervielfältigung oder Verwendung solcher Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte in anderen elektronischen oder gedruckten Publikationen ist ohne ausdrückliche Zustimmung des Autors nicht gestattet.

Rechtswirksamkeit dieses Haftungsausschlusses

Dieser Haftungsausschluss ist als Teil des Internetangebotes zu betrachten, von dem aus auf diese Seite verwiesen wurde. Sofern Teile oder einzelne Formulierungen dieses Textes der geltenden Rechtslage nicht, nicht mehr oder nicht vollständig entsprechen sollten, bleiben die übrigen Teile des Dokumentes in ihrem Inhalt und ihrer Gültigkeit davon unberührt.






Mitglied im German Rock e.V.



Unsere Partnerforen:



Unsere Moderatoren/Administratoren arbeiten redaktionell mit folgenden Online-Radio-Magazinen zusammen:

Bilder Upload

Das Einstellen von Auszügen oder ganzen Artikeln/Bildergalerien der genannten Magazine erfolgt
mit ausdrücklicher Genehmigung der jeweiligen Betreiber/Redaktionen!!!



Linkpartner:



Xobor Forum Software © Xobor