Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 59 Antworten
und wurde 4.170 mal aufgerufen
 Rock,Blues,Jazz u.s.w. Ecke Sortierung: Alte Beiträge zuerst  
Seiten: 0 | 1 | 2 | 3
DiebPurple
Great Champ

Beiträge: 697

11.07.2006 17:19
Mein erstes großes Rockkonzert antworten

Hi Folks,

erinnert ihr euch noch an euer erste großes Rockkonzert??
Ich weiß noch ganz genau:

- es war im Jahr 1969, ich war zum ersten Mal im Leben in England
- es war in Manchester UK - Free Trade Hall

Ich war 17 und die Band war Steamhammer(die älteren Damen und Herren werden die Kapelle noch kennen) - es war der absolute Hammer für mich.

Zum erstem Mal ich erlebt, was eine richtig coole Rockshow einer Superband ist und ich hatte zum ersten Mal dieses Gänsehautfeeling, was mich nie mehr los gelassen hat. Mir sind die Sinne und die Ohren weggeflogen.


..und welche Band, welchen Rocker habt ihr zuerst gesehen?


keep on rockin'
DiebPurple


Jogi
Administrator

Beiträge: 5.582


11.07.2006 17:26
RE: Mein erstes großes Rockkonzert antworten

Franz K - Bock auf Rock-Tour: Keine Ahnung, wann das war. Ich denke in den 70ern



Gruß Jogi

Wenn nicht hier, dann in
Jogi`s Guitarforum

Nehmt Euch Zeit für gute Musik!
http://www.rocktimes.de/


nightowl666
Rising sun

Beiträge: 327

12.07.2006 14:11
RE: Mein erstes großes Rockkonzert antworten

1. Duisburger Rocknacht (meines Wissens gab es keine zweite ) damals u.a. mit Marylin und Zoff. Muss so um 1980 herum gewesen sein. Mein größtes Konzerterlebnis ist und bleibt allerdings Paul McCartney in der Westfalenhalle, dicht gefolgt von YES in Offenbach und in später in Düsseldorf. Beim ersten Konzert war ich einfach noch zu "grün", um das wirklich voll genießen zu können. Die Bands Zoff und Marylin dürfte heute kaum noch jemand kennen. Die Musik von Zoff u.a. "Gimmi Gummi", "Kein Geld, kein Money" wurde tatsächlich noch mal vor ein paar Jahren auf CD gebannt. Marylin gibt es wohl gar nicht auf CD.


Carpe Noctem


Ulli
Rising sun

Beiträge: 314


12.07.2006 15:52
RE: Mein erstes großes Rockkonzert antworten

Muesste Blue Oeyster Cult oder Novalis gewesen sein.


--
Nimm Dir Zeit für gute Musik
http://www.rocktimes.de


bluesmaniac
Great Champ

Beiträge: 952


12.07.2006 19:23
RE: Mein erstes großes Rockkonzert antworten

Die Rolling Stones in der Düsseldorfer Phillips-Halle 1972.


------------------------------------------------
Let´s keep the blues alive
Joachim
http://www.joachim-brookes.de

Nimm dir Zeit für gute Musik!
http://www.rocktimes.de


Bluesbrother
Keep on rockin`

Beiträge: 55


13.07.2006 09:23
RE: Mein erstes großes Rockkonzert antworten
Status Quo in der Westfalenhalle Dortmund. Müßte so um 1975 gewesen sein.
Die Jungs waren damals absolut klasse.


Gruß,
Bluesbrother
-------------------
Finest In Rock
http://www.DieRockpage.de
----------------------------
Nimm Dir Zeit für gute Musik
http://www.Rocktimes.de

mobyne
Great Champ

Beiträge: 511


13.07.2006 11:36
RE: Mein erstes großes Rockkonzert antworten

Mein erstes "großes" Konzert war 1975 Genesis in der Westfalenhalle Dortmund , mein erstes war von The Who, die ja grad auf Deutschlandtournee sind.



Man kann das Leben nur rückwärts verstehen, aber man muss es vorwärts leben


BumTac
Groove Fabrik
Project: Patchwork


Beiträge: 585


02.08.2006 09:53
RE: Mein erstes großes Rockkonzert antworten

hmmpf, da bin ich mir nicht so ganz sicher, aber gefühlsmäßig war das Saitenhexer Gary Moore, so um Mitte der 80er herum, also zu der Zeit, als er noch nicht dem Blues verfallen war.
Überhaupt fällt mir auf, daß ich als großer Prog-Fan kaum entsprechende Konzerte gesehen habe, sondern mich live eher zu den erdigen Rockern hingezogen fühle.
Das definitiv größte live-Erlebnis habe ich jedoch ganz klar den älteren Herrschaften von Pink Floyd 1995 in Köln-Müngersdorf zu verdanken, wer die Pulse-DVD hat, wird mich verstehen...!

BumTac
Die GrooveFabrik - Only Rock ´N Roll - But Fun


Bloozer
Keep on rockin`

Beiträge: 90

03.08.2006 00:54
RE: Mein erstes großes Rockkonzert antworten

Hm, ... meine Güte was seid Ihr alle alt

"1969", .... "irgendwann in den 70er"..... und dann kamen die 80er und <ICH> wurde geboren

Hallo erstmal!

Das es hier um "große Rockkonzerte" geht - wie war die Definition von Rock noch? - denke ich, dass Sommerfeste von der lokalen Feuerwehr mit Rock-Cover-Band nicht gelten.

Mein erstes 'großes Konzert' war 1990 "David Hasselhoff" in der Düsseldorfer Phillipshalle (zusammen mit meiner Schwester und meiner Mutter) . Auf meiner Schul-Federmappe hatte ich ALF und Knight Rider Aufkleber und "Looking For Freedom" war mein Lieblingssong. Zu der Zeit gab es mehr Schallplatten als CDs im "Kaufhof" :-)

Dann war ich wohl einer der jüngeren beim "Brian May" (Queen) Konzert 1993 (ebenfalls mit Mutti und in Düssseldorf). Da war ich schon elf! Bis 1996 folgte dann Paul McCarney, Pink Floyd, Rolling Stones, Alan Parson Projekt, Jethro Tull.... 1998 das 2. Brian May Konzert. Und dann war ich alt genug, um alleine auf Konzerte zu gehen :-) ... "Nein Mama, ich habe kein Bier getrunken *lüg*" :-) Dann waren da noch Metallica, Robbie Williams (uh, der rockt!!!), AC/DC etc...

1996 war das größte Konzert, dass ich bis jetzt besucht habe. 1996 stand ich in der 0. Reihe von Marius Müller Westernhagen auf den Hockenheim Ring. Freundlicherweise wurde ich von der Security aus der 1. Reihe vor die Absperrung geholt, da ich mein Bein/Arm in Gips hatte. Vor Beginn war auf der Leinwand zu lesen, dass über 100.000 Zuschauer hinter mir standen.

Das letzte große Konzert ist schon etwas her - die Zeit verfliegt (war es dieses Jahr oder letztes Jahr?"). Es war "Queen mit Paul Rodgers" in Köln und leider mit Regen und ziemlich leer (25.000).

Ich bin sowieso lieber in kleinen, gemütlichen Clubs mit ehrlicher Live-Musik. In Stadien finde ich es immer etwas "unpersönlich" und total überteuert. Großes negativ Beispiel waren die Stones :-(

Öhm, ... habe sogar schon Tokio Hotel Live im Stadion gesehen. Das war aber eher ungewollt. Die Band (darf man das so nennen?) spielte in der Halbzeitpause von einem Football-Spiel (Köln - Amsterdam ... wir haben gewonnen). Richtige Zeit um altes Bier wegzubringen und neues zu holen

"Lieber ein Abendessen mit Popa Chubby als stundenlang im Stadion stehen".
Gruss
Tom
Born To Blooze!


Paul_Pott
Vibravoid

Beiträge: 188


03.08.2006 11:12
RE: Mein erstes großes Rockkonzert antworten

Mein erstes Konzert war von Kraan (91). Mein erstes großes Konzert war 93 von DiebPurple, noch mit Blackmore.


altpunk
Gesperrter User
Beiträge: 179

03.08.2006 13:52
RE: Mein erstes großes Rockkonzert antworten

1977 pink floyd in dortmund. danach erst wieder 1980, led zeppelin


Telecaster Karsten
Keep on rockin`

Beiträge: 74


03.08.2006 17:42
RE: Mein erstes großes Rockkonzert antworten
1979 Supertramp Breakfast in Amerika ich war 16. Vorher wollte ich mal zur Bravo Party wg. den Sweet durfte aber nicht.Nochmal Supertramp abschiedskonzert ca.1981 oder so
2te Konzert Jethro Tull 79 / 80/ 81
1980 Bob Marley Waldbühne Berlin sau geil
Dann mmm Saga, Foreigner; Karat, Spliff Radio Show, Ideal,div Festivals in Berlin 2x Pink Floyd, Genesis, Dire Straits, 3x Stones, Supertramp in München 1997,Uriah Heep, Tokio Blade in den 80, BAB erste Tournee in Deutschland, aja auf der Loreley U2 sau geil auch 1980 oder so

naja es läppert sich was zusammen
P.S. div.kleine konzerte

Thermo
Let`s rock

Beiträge: 26


10.08.2006 20:50
RE: Mein erstes großes Rockkonzert antworten

Mein erstes Konzert war Iron Maiden auf der Somewhere In Time Tour 1986 in Hannver, Eilenriedehalle.
Support Act war W.A.S.P. Da hat noch das Ticket schlappe 35 DM gekostet. War ne ziemlich beeindrucke Show von Maiden, wobei ich nich so viel mitbekommen habe, weil ich meinen ersten Joint geraucht hatte .

Thermo


Southernman
Big Buffalo

Beiträge: 107


11.08.2006 00:08
RE: Mein erstes großes Rockkonzert antworten

1969 Rory Gallagher's Taste im Zirkus Krone München



**********************************
* It's fuckin' great to be alive *
**********************************


DiebPurple
Great Champ

Beiträge: 697

12.08.2006 07:28
RE: Mein erstes großes Rockkonzert antworten

....hey southernman, die hätte ich super gerne auch live gesehen.

Leider hatte ich nicht die Gelegenheit dazu. Wenigstens gibt es als Trostpflaster die "Taste Live" LP.




keep on rockin'
DiebPurple


Seiten: 0 | 1 | 2 | 3
 Sprung  
Online seit 27.07.05

Diskutiert mit uns in diesem Forum über Progressive Rock, Progressive Metal, Artrock, Krautrock, Stoner- und Psychedelic-Rock, Rockmusik aus den 70er und 80er, Hard Rock und Metal sowie über Southern Rock und Blues in gemütlicher und netter Atmosphäre.

Dieses kostenlose Musikforum hat ausschließlich privaten Charakter und keinerlei kommerzielle Absichten.
Der Inhalt dieser Website ist urheberrechtlich geschützt.

Es wird darauf hingewiesen, dass es ausdrücklich nicht gestattet ist, copyright geschütztes Material, Bilder, Texte, Musik usw. in diesem Forum zu posten und/oder zu verbreiten. Beiträge, welche dagegen verstossen, werden sofort gelöscht.

Sollte jemand der Annahme sein und glaubhaft machen können, dass irgendwelche Beiträge gegen die guten Sitten, Gesetze oder Copyright verstossen, bitte eine Email an michelle@home-of-rock.de. Dieser Beitrag wird dann umgehend gelöscht.

Inhalt des Onlineangebotes

Der Autor übernimmt keinerlei Gewähr für die Aktualität, Korrektheit, Vollständigkeit oder Qualität der bereitgestellten Informationen. Haftungsansprüche gegen den Autor, welche sich auf Schäden materieller oder ideeller Art beziehen, die durch die Nutzung oder Nichtnutzung der dargebotenen Informationen bzw. durch die Nutzung fehlerhafter und unvollständiger Informationen verursacht wurden sind grundsätzlich ausgeschlossen, sofern seitens des Autors kein nachweislich vorsätzliches oder grob fahrlässiges Verschulden vorliegt. Alle Angebote sind freibleibend und unverbindlich. Der Autor behält es sich ausdrücklich vor, Teile der Seiten oder das gesamte Angebot ohne gesonderte Ankündigung zu verändern, zu ergänzen, zu löschen oder die Veröffentlichung zeitweise oder endgültig einzustellen.

Verweise und Links

Bei direkten oder indirekten Verweisen auf fremde Internetseiten ("Hyperlinks" oder auch "Links" genannt), die außerhalb des Verantwortungsbereiches des Autors liegen, würde eine Haftungsverpflichtung ausschließlich in dem Fall in Kraft treten, in dem der Autor von den Inhalten Kenntnis hat und es ihm technisch möglich und zumutbar wäre, die Nutzung im Falle rechtswidriger Inhalte zu verhindern. Der Autor erklärt daher ausdrücklich, dass zum Zeitpunkt der Linksetzung die entsprechenden verlinkten Seiten frei von illegalen Inhalten waren. Der Autor hat keinerlei Einfluss auf die aktuelle und zukünftige Gestaltung und auf die Inhalte der gelinkten/verknüpften Seiten. Deshalb distanziert er sich hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller gelinkten / verknüpften Seiten, die nach der Linksetzung verändert wurden. Diese Feststellung gilt für alle innerhalb des eigenen Internetangebotes gesetzten Links und Verweise sowie für Fremdeinträge in vom Autor eingerichteten Gästebüchern, Diskussionsforen und Mailinglisten. Für illegale, fehlerhafte oder unvollständige Inhalte und insbesondere für Schäden, die aus der Nutzung oder Nichtnutzung solcherart dargebotener Informationen entstehen, haftet allein der Anbieter der Seite, auf welche verwiesen wurde, nicht derjenige, der über Links auf die jeweilige Veröffentlichung lediglich verweist.

Urheber- und Kennzeichenrecht

Der Autor ist bestrebt, in allen Publikationen die Urheberrechte der verwendeten Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zu beachten, von ihm selbst erstellte Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zu nutzen oder auf lizenzfreie Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zurückzugreifen. Alle innerhalb des Internetangebotes genannten und ggf. durch Dritte geschützten Marken- und Warenzeichen unterliegen uneingeschränkt den Bestimmungen des jeweils gültigen Kennzeichenrechts und den Besitzrechten der jeweiligen eingetragenen Eigentümer. Allein aufgrund der bloßen Nennung ist nicht der Schluß zu ziehen, dass Markenzeichen nicht durch Rechte Dritter geschützt sind! Das Copyright für veröffentlichte, vom Autor selbst erstellte Objekte bleibt allein beim Autor der Seiten. Eine Vervielfältigung oder Verwendung solcher Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte in anderen elektronischen oder gedruckten Publikationen ist ohne ausdrückliche Zustimmung des Autors nicht gestattet.

Rechtswirksamkeit dieses Haftungsausschlusses

Dieser Haftungsausschluss ist als Teil des Internetangebotes zu betrachten, von dem aus auf diese Seite verwiesen wurde. Sofern Teile oder einzelne Formulierungen dieses Textes der geltenden Rechtslage nicht, nicht mehr oder nicht vollständig entsprechen sollten, bleiben die übrigen Teile des Dokumentes in ihrem Inhalt und ihrer Gültigkeit davon unberührt.






Mitglied im German Rock e.V.



Unsere Partnerforen:



Unsere Moderatoren/Administratoren arbeiten redaktionell mit folgenden Online-Radio-Magazinen zusammen:

Bilder Upload

Das Einstellen von Auszügen oder ganzen Artikeln/Bildergalerien der genannten Magazine erfolgt
mit ausdrücklicher Genehmigung der jeweiligen Betreiber/Redaktionen!!!



Linkpartner:



Xobor Forum Software © Xobor