Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 41 Antworten
und wurde 3.544 mal aufgerufen
 Progressive-Rock Sortierung: Alte Beiträge zuerst  
Seiten: 0 | 1 | 2
nightowl666
Rising sun

Beiträge: 327

28.07.2005 18:18
YES antworten

Yes, ich bin bekennender Fan der Ausnahmeband YES! Seit 1969 spielen sie im Konzert der großen Prog-Bands und sind selber fast schon Legenden.

Jon Anderson ist nicht nur die markante Stimme von YES, sondern hat auch schon vielen anderen Bands erfolgreich seine Stimme geliehen u.a. King Krimson, Mike Oldfield, Jon & Vangelis und vielen anderen. Daneben hat er auch noch eine ganze Reihe Soloalben vorgelegt.

Steve Howe ist ein Gitarrist besonderer Güte. Queen hatte genau ein Mal einen Gastgitarristen, nämlich Steve Howe (Spanish Guitar auf Innuendo). Er spielt nahezu jede Gitarre, oder klassisch akkustisch oder elektronisch. Auch er hat natürlich muss man bei YES sagen, einige Solo-CDs vorgelegt. Die beste davon ist für meinen Geschmack Quantum Guitar.

Rick Wakeman, der Keyboarder, wurde mehrmals in den USA als bester Keyboarder der Welt ausgezeichnet. Seine Soloprojekte sind Legion. Der Mann muss ununterbrochen komponieren, soviele CDs, wie es von ihm gibt. Zahlreiche bekannte Bands und Künstler haben seine Dienste schon in Anspruch genommen: David Bowie (u.a. Space Oddity), Cat Stevens (Morning has broken), The Strawbs usw.

Chris Squire, der Bassist, ist der Spassvogel der Band und ist eher wenig abseits von YES aktiv. Aber ein paar Solowerke gibt es natürlich schon.

Alan White teilte sich das Schlagzeug auch mal in Abwechselung mit Bill Bruford. Beide sind aussergewöhnlichs Schlagzeuger. Bill Bruford arbeitet heute erfolgreich im Jazz-Bereich, während Alan White wieder bei YES ist. White trommelte unter anderem für George Harrison bei My Sweet Lord.

Neben diesen Mitgliedern haben sich zahlreiche andere Musiker bei YES ihre Lorbeeren verdient: Geoffrey Downes, Trevor Rabin, Trevor Horn, Billy Sherwood, Igor Khoroshev, Tony Banks, Patrick Moraz und Tony Kaye. Rund um YES sind zahlreiche Ableger oder Ausgründungen entstanden: Asia, GTR, Art of Noise, Conspiracy, Badger, Bill Bruford´s Earthwork, Explorers Club, Jon & Vangelis und zahlreiche Soloprojekte der einzelnen Mitglieder. Lediglich Genesis kann bei der bewegten Musikgeschichte von YES noch einigermaßen mithalten und eigentlich wundert es ein wenig, das lediglich bei GTR mit Steve Howe und Steve Hackett mal jeweils ein YES- und ein Genesis-Mitglied aufeinander trafen. YES ist das, was man zurecht als eine All-Star-Band bezeichnen kann. Bei Konzerten gibt es dann auch immer mal wieder das ein oder andere Stück aus den Solokollektionen der einzelnen Bandmitglieder. Mittlerweile 36 Jahre Bandbestehen sprechen für sich und sie sind zwar nicht mehr so jung, dafür aber kein wenig leiser oder schlapper geworden. Für mich sind YES das Maß aller Dinge im Progressive Rock.


Jogi
Administrator

Beiträge: 5.582


29.07.2005 10:31
RE:YES antworten

Klar, YES sind eine ganz große Hausnummer. Ich muss aber gestehen, dass ich kein Experte bin. Ich kenne insbesondere die frühen Scheiben "Close to the edge" und "Fragile". Aus der neueren Zeit natürlich "90125" und "Talk".

Nun, die neuen Sachen stehen oftmals in der Kritik der selbstbezeichneten echten Yes-Fans. Ich mag sie, insbesondere "90125" ist in meinen Augen in jeder Hinsicht genau dosiert und abgestimmt. Auch wenn man es stilistisch sicherlich nicht mit der großen Alben der voherigen Zeit vergleichen kann.

Ich muss jetzt dringend die neue DVD anlässlich ihrer Jubeläumstour verarbeiten, denn auch die soll angeblich der Hammer sein.


Proglady
Administrator

Beiträge: 4.602


28.01.2006 17:14
RE:YES antworten

"90125" habe ich schon ewig nicht mehr gehört, werde ich anschließend machen. "Talk" mag ich auch sehr und mit "The Ladder" haben sie 1999 ein sehr gutes Album rausgebracht.
---------------------
Grüße, Proglady


DiebPurple
Great Champ

Beiträge: 697

31.01.2006 08:43
RE: YES antworten
oh yes, ich habe sie in den 70ern live in Hannover gesehen, bin voll darauf abgefahren und bis heute ein absoluter Yes Fan.


The YES Album, Close to the Edge, Relayer, Tales From Topographic Oceans und Going for the One sind als intakte Venylalben in meiner Sammlung. Mein absoluter Favorit ist dabei "Your's is no disgrace" vom Yes Album.

Sowas haben die damals in der Disco gespielt. 9:36 Min am Stück zu Yes abtanzen, es war unbeschreiblich


keep on rockin´
DiebPurple

Proglady
Administrator

Beiträge: 4.602


31.01.2006 16:49
RE: YES antworten

Zitat von DiebPurple

Sowas haben die damals in der Disco gespielt. 9:36 Min am Stück zu Yes abtanzen, es war unbeschreiblich

Sorry, aber ich kann mir Yes nicht als Tanzmusik vorstellen
---------------------
Grüße, Proglady


Jamina
Administrator

Beiträge: 6.739


31.01.2006 17:00
RE: YES antworten

Zitat von Proglady
Sorry, aber ich kann mir Yes nicht als Tanzmusik vorstellen

Dochdoch.... zu "Owner Of A Lonely Heart" haben z. B. WIR getanzt ...

________

LG, Jamina

Keep on rockin' in a free world
http://www.brighteyes.de


Proglady
Administrator

Beiträge: 4.602


31.01.2006 21:30
RE: YES antworten

Zitat von Jamina

Dochdoch.... zu "Owner Of A Lonely Heart" haben z. B. WIR getanzt ...

Okay , jedoch nicht zu Werken wie Tales From The Topographic Oceans, oder doch?
---------------------
Grüße, Proglady


Jamina
Administrator

Beiträge: 6.739


31.01.2006 21:35
RE: YES antworten

Zitat von Proglady
Okay , jedoch nicht zu Werken wie Tales From The Topographic Oceans, oder doch?

Hihi, neiiiiiiiiin .....
das waren ja ganz "andere" YES.....
"Owner..." war ja nicht mehr **echt*** sondern PoP... aber es liess sich halt gut und gedankenlos "hopsen"...
________

LG, Jamina

Keep on rockin' in a free world
http://www.brighteyes.de


Proglady
Administrator

Beiträge: 4.602


31.01.2006 21:49
RE: YES antworten

"Owner Of A Lonly Heart" ist ja auch auf dem 90125 Album. Ich habe gestern verzweifelt dieses album gesucht, aber leider nicht gefunden , na ja wenn ich ehrlich bin mag ich dieses Album am wenigsten.
---------------------
Grüße, Proglady


Jogi
Administrator

Beiträge: 5.582


31.01.2006 21:52
RE: YES antworten

Das verstehe ich nicht: Songs wie "Changes" sind für mich ganz große Nummern!!!



Gruß Jogi

Wenn nicht hier, dann in Jogi`s Guitarforum
http://www.jogi-guitarforum.de/


DiebPurple
Great Champ

Beiträge: 697

02.02.2006 07:57
RE: YES antworten

In Antwort auf:
Sorry, aber ich kann mir Yes nicht als Tanzmusik vorstellen

Times are changing, so warns` halt die guten alten Zeiten

....aber irgendwie geil war es doch. Du kanntest jede Note und jede unterschiedliche Rythmusphase. Das Feeling war unbeschreiblich, du bist in die Luft gesprungen, hast dich mehrmals um dich selbst gedreht, warst voller Adrenalin und du hattest das Feuer in dir und (no Drugs) dieses Grinsen im Gesicht.

"Yesterday a morning came, a smile upon your Face" Yes


keep on rockin´
DiebPurple


nightowl666
Rising sun

Beiträge: 327

02.02.2006 20:44
RE: YES antworten

Ich kenne auch noch die Zeiten, als es Bands als Beleidigung ansahen, wenn man zu ihrer Musik auf Konzerten nicht getanzt hat. Und mit tanzen meine ich nicht Pogo, Headbangen oder wild rumhüpfen. Nun ja, Times they are changin`


Carpe Noctem


mobyne
Great Champ

Beiträge: 511


04.02.2006 19:40
RE: YES antworten

Oh schreck......habe ich doch heute "Owner Of The Lonely Heart" auf BFBS als Discoversion gehört, wer verschandelt so etwas......danach hätte man echt tanzen können.



Habe immer mehr Träume als die Realität zerstören kann


StdV
Rising sun

Beiträge: 262


22.02.2006 19:40
RE: YES antworten

[quote="Jogi"]Das verstehe ich nicht: Songs wie "Changes" sind für mich ganz große Nummern!!!



Bin bei Coverversionen immer recht skeptisch, aber Changes nachgespielt von Enchant find ich suuuppperrrr.
Douglas Ott ist ein Gott!
Die Version muss ich jetzt hören (in der Wanne :-))

HdE

Olli


Proglady
Administrator

Beiträge: 4.602


22.02.2006 21:17
RE: YES antworten

Zitat von StdV
aber Changes nachgespielt von Enchant find ich suuuppperrrr.
Douglas Ott ist ein Gott!
Olli

auf welchem Album von Enchant ist denn der Song Changes
---------------------
Grüße, Proglady


Seiten: 0 | 1 | 2
 Sprung  
Online seit 27.07.05

Diskutiert mit uns in diesem Forum über Progressive Rock, Progressive Metal, Artrock, Krautrock, Stoner- und Psychedelic-Rock, Rockmusik aus den 70er und 80er, Hard Rock und Metal sowie über Southern Rock und Blues in gemütlicher und netter Atmosphäre.

Dieses kostenlose Musikforum hat ausschließlich privaten Charakter und keinerlei kommerzielle Absichten.
Der Inhalt dieser Website ist urheberrechtlich geschützt.

Es wird darauf hingewiesen, dass es ausdrücklich nicht gestattet ist, copyright geschütztes Material, Bilder, Texte, Musik usw. in diesem Forum zu posten und/oder zu verbreiten. Beiträge, welche dagegen verstossen, werden sofort gelöscht.

Sollte jemand der Annahme sein und glaubhaft machen können, dass irgendwelche Beiträge gegen die guten Sitten, Gesetze oder Copyright verstossen, bitte eine Email an michelle@home-of-rock.de. Dieser Beitrag wird dann umgehend gelöscht.

Inhalt des Onlineangebotes

Der Autor übernimmt keinerlei Gewähr für die Aktualität, Korrektheit, Vollständigkeit oder Qualität der bereitgestellten Informationen. Haftungsansprüche gegen den Autor, welche sich auf Schäden materieller oder ideeller Art beziehen, die durch die Nutzung oder Nichtnutzung der dargebotenen Informationen bzw. durch die Nutzung fehlerhafter und unvollständiger Informationen verursacht wurden sind grundsätzlich ausgeschlossen, sofern seitens des Autors kein nachweislich vorsätzliches oder grob fahrlässiges Verschulden vorliegt. Alle Angebote sind freibleibend und unverbindlich. Der Autor behält es sich ausdrücklich vor, Teile der Seiten oder das gesamte Angebot ohne gesonderte Ankündigung zu verändern, zu ergänzen, zu löschen oder die Veröffentlichung zeitweise oder endgültig einzustellen.

Verweise und Links

Bei direkten oder indirekten Verweisen auf fremde Internetseiten ("Hyperlinks" oder auch "Links" genannt), die außerhalb des Verantwortungsbereiches des Autors liegen, würde eine Haftungsverpflichtung ausschließlich in dem Fall in Kraft treten, in dem der Autor von den Inhalten Kenntnis hat und es ihm technisch möglich und zumutbar wäre, die Nutzung im Falle rechtswidriger Inhalte zu verhindern. Der Autor erklärt daher ausdrücklich, dass zum Zeitpunkt der Linksetzung die entsprechenden verlinkten Seiten frei von illegalen Inhalten waren. Der Autor hat keinerlei Einfluss auf die aktuelle und zukünftige Gestaltung und auf die Inhalte der gelinkten/verknüpften Seiten. Deshalb distanziert er sich hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller gelinkten / verknüpften Seiten, die nach der Linksetzung verändert wurden. Diese Feststellung gilt für alle innerhalb des eigenen Internetangebotes gesetzten Links und Verweise sowie für Fremdeinträge in vom Autor eingerichteten Gästebüchern, Diskussionsforen und Mailinglisten. Für illegale, fehlerhafte oder unvollständige Inhalte und insbesondere für Schäden, die aus der Nutzung oder Nichtnutzung solcherart dargebotener Informationen entstehen, haftet allein der Anbieter der Seite, auf welche verwiesen wurde, nicht derjenige, der über Links auf die jeweilige Veröffentlichung lediglich verweist.

Urheber- und Kennzeichenrecht

Der Autor ist bestrebt, in allen Publikationen die Urheberrechte der verwendeten Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zu beachten, von ihm selbst erstellte Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zu nutzen oder auf lizenzfreie Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zurückzugreifen. Alle innerhalb des Internetangebotes genannten und ggf. durch Dritte geschützten Marken- und Warenzeichen unterliegen uneingeschränkt den Bestimmungen des jeweils gültigen Kennzeichenrechts und den Besitzrechten der jeweiligen eingetragenen Eigentümer. Allein aufgrund der bloßen Nennung ist nicht der Schluß zu ziehen, dass Markenzeichen nicht durch Rechte Dritter geschützt sind! Das Copyright für veröffentlichte, vom Autor selbst erstellte Objekte bleibt allein beim Autor der Seiten. Eine Vervielfältigung oder Verwendung solcher Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte in anderen elektronischen oder gedruckten Publikationen ist ohne ausdrückliche Zustimmung des Autors nicht gestattet.

Rechtswirksamkeit dieses Haftungsausschlusses

Dieser Haftungsausschluss ist als Teil des Internetangebotes zu betrachten, von dem aus auf diese Seite verwiesen wurde. Sofern Teile oder einzelne Formulierungen dieses Textes der geltenden Rechtslage nicht, nicht mehr oder nicht vollständig entsprechen sollten, bleiben die übrigen Teile des Dokumentes in ihrem Inhalt und ihrer Gültigkeit davon unberührt.






Mitglied im German Rock e.V.



Unsere Partnerforen:



Unsere Moderatoren/Administratoren arbeiten redaktionell mit folgenden Online-Radio-Magazinen zusammen:

Bilder Upload

Das Einstellen von Auszügen oder ganzen Artikeln/Bildergalerien der genannten Magazine erfolgt
mit ausdrücklicher Genehmigung der jeweiligen Betreiber/Redaktionen!!!



Linkpartner:



Xobor Forum Software © Xobor