Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 184 Antworten
und wurde 15.454 mal aufgerufen
 Prog-Metal Sortierung: Alte Beiträge zuerst  
Seiten: 0 | 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12
Olphor
Let`s rock

Beiträge: 11


28.02.2017 20:36
RE: Wie beurteilt ihr Progressive Death Metal? antworten

etwas deftiger,
aber da hier im Titel Death Metal enthalten ist post ich mal eins unserer EP-Songs :)
https://www.youtube.com/watch?v=ao_Im1PVTGY

Janne
The boss

Beiträge: 1.633


28.02.2017 21:22
RE: Wie beurteilt ihr Progressive Death Metal? antworten

"geliked" und sehr interessant!!! Erinnert mich an eine schwedische Death Metal Band. Jahr 2000 plus... Mir fällt der Name einfach nicht ein

Dennoch, spitze gemacht und scary Video. So muss das sein


---------------

Stay tuned, Jan

---------------
Olphor
Let`s rock

Beiträge: 11


28.02.2017 23:18
RE: Wie beurteilt ihr Progressive Death Metal? antworten

Danke :-).
Ja unsere Einflüsse hört man denke ich schon raus, versuchen natürlich dennoch einen eigenen Stil zu formen .

Navigator
Let`s rock

Beiträge: 19


12.07.2017 16:01
RE: Wie beurteilt ihr Progressive Death Metal? antworten

Also, ich finde Death Metal wenig bis gar nicht progressiv, genau so wenig, wie Black Metal, Thrash Metal, Power Metal und Nu Metal. Dementsprechend erachte ich die Bezeichnung "Progressive Death Metal" als unzutreffend, ein Kuhpferd, eine Apfelhimbeere.
Death Metal geht bei mit gar nicht, weil ich zu den ängstlichen Proggies gehöre. Und die fürchten sich vor den fiesen Growls, besonders, wenn der Herbst kommt und es dunkel und unwirtlich wird.
Also am liebsten Susi bei Sonnenschein - kann aber auch mal ein hartes Brett vertragen (solange es vom Gitarristen kommt). Opeth ab Heritage ist richtig geile Musik, davor (mit Ausnahme von "Damnation"): Sprechen wir lieber nicht drüber!

Frau Holle
Let`s rock

Beiträge: 14


25.07.2017 22:10
RE: Wie beurteilt ihr Progressive Death Metal? antworten

"Also, ich finde Death Metal wenig bis gar nicht progressiv..."

Das darfst Du gerne so sehen, aber an der Sache geht es trotzdem vorbei. Denn der Geschmack entscheidet nicht ob eine Schublade wie "Progressive" zutrifft oder nicht, denn Geschmack ist grundsätzlich subjektiv. Wenn Du mal drüber nachdenkst, ist es eigentlich ja auch logisch, denn sonst gäbe es niemals eine Einigung, da jeder einen anderen Geschmack hat. Um dieses Chaos zu vermeiden werden für den Stempel "Progressive" Fakten benötigt, die das Werk vorweisen muss. Um die zu erkennen muss man allerdings objektiv sein.

Was Opeth angeht: Die alten Sachen sind allerhöchste Metall-Kunst. Die Band zeichnet sich u. a. dadurch aus, dass sie die aggressiven Parts gekonnt und bewusst als Kontrast zu den soften Parts einsetzen. Das macht die Musik wiederum im Vergleich zu anderen Bands, die auf Growling verzichten, viel dynamischer. Das ist wie eine Berg- und Talfahrt, die man sonst vielleicht noch aus Klassik kennt (ohne jetzt die Komposition in der Tiefe miteinander vergleichen zu wollen.)

Das wäre z.B. eins von vielen Fakten, warum gerade die harten Tracks den Stempel sehr wohl verdient haben. Und davon gibt es jede Menge, vor allem bei Opeth!

Ich freue mich jedes mal die Live zu sehen, weil, auch wenn sie heute leider kein Death-Metal mehr produzieren, sie aber dennoch die alten Sachen live spielen. Daraus spricht der Respekt gegenüber den alten Fans. Dagegen wirken die Konzerte von Bands wie Anathema bspw. wie die reinste Werbeveranstaltung für zunehmend uninspirierte Alben.


--------------------------------------------------------
Ambient/Rock zum Gratis-Download: www.HolleMangler.de
--------------------------------------------------------
Seiten: 0 | 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12
 Sprung  
Online seit 27.07.05

Diskutiert mit uns in diesem Forum über Progressive Rock, Progressive Metal, Artrock, Krautrock, Stoner- und Psychedelic-Rock, Rockmusik aus den 70er und 80er, Hard Rock und Metal sowie über Southern Rock und Blues in gemütlicher und netter Atmosphäre.

Dieses kostenlose Musikforum hat ausschließlich privaten Charakter und keinerlei kommerzielle Absichten.
Der Inhalt dieser Website ist urheberrechtlich geschützt.

Es wird darauf hingewiesen, dass es ausdrücklich nicht gestattet ist, copyright geschütztes Material, Bilder, Texte, Musik usw. in diesem Forum zu posten und/oder zu verbreiten. Beiträge, welche dagegen verstossen, werden sofort gelöscht.

Sollte jemand der Annahme sein und glaubhaft machen können, dass irgendwelche Beiträge gegen die guten Sitten, Gesetze oder Copyright verstossen, bitte eine Email an michelle@home-of-rock.de. Dieser Beitrag wird dann umgehend gelöscht.

Inhalt des Onlineangebotes

Der Autor übernimmt keinerlei Gewähr für die Aktualität, Korrektheit, Vollständigkeit oder Qualität der bereitgestellten Informationen. Haftungsansprüche gegen den Autor, welche sich auf Schäden materieller oder ideeller Art beziehen, die durch die Nutzung oder Nichtnutzung der dargebotenen Informationen bzw. durch die Nutzung fehlerhafter und unvollständiger Informationen verursacht wurden sind grundsätzlich ausgeschlossen, sofern seitens des Autors kein nachweislich vorsätzliches oder grob fahrlässiges Verschulden vorliegt. Alle Angebote sind freibleibend und unverbindlich. Der Autor behält es sich ausdrücklich vor, Teile der Seiten oder das gesamte Angebot ohne gesonderte Ankündigung zu verändern, zu ergänzen, zu löschen oder die Veröffentlichung zeitweise oder endgültig einzustellen.

Verweise und Links

Bei direkten oder indirekten Verweisen auf fremde Internetseiten ("Hyperlinks" oder auch "Links" genannt), die außerhalb des Verantwortungsbereiches des Autors liegen, würde eine Haftungsverpflichtung ausschließlich in dem Fall in Kraft treten, in dem der Autor von den Inhalten Kenntnis hat und es ihm technisch möglich und zumutbar wäre, die Nutzung im Falle rechtswidriger Inhalte zu verhindern. Der Autor erklärt daher ausdrücklich, dass zum Zeitpunkt der Linksetzung die entsprechenden verlinkten Seiten frei von illegalen Inhalten waren. Der Autor hat keinerlei Einfluss auf die aktuelle und zukünftige Gestaltung und auf die Inhalte der gelinkten/verknüpften Seiten. Deshalb distanziert er sich hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller gelinkten / verknüpften Seiten, die nach der Linksetzung verändert wurden. Diese Feststellung gilt für alle innerhalb des eigenen Internetangebotes gesetzten Links und Verweise sowie für Fremdeinträge in vom Autor eingerichteten Gästebüchern, Diskussionsforen und Mailinglisten. Für illegale, fehlerhafte oder unvollständige Inhalte und insbesondere für Schäden, die aus der Nutzung oder Nichtnutzung solcherart dargebotener Informationen entstehen, haftet allein der Anbieter der Seite, auf welche verwiesen wurde, nicht derjenige, der über Links auf die jeweilige Veröffentlichung lediglich verweist.

Urheber- und Kennzeichenrecht

Der Autor ist bestrebt, in allen Publikationen die Urheberrechte der verwendeten Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zu beachten, von ihm selbst erstellte Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zu nutzen oder auf lizenzfreie Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zurückzugreifen. Alle innerhalb des Internetangebotes genannten und ggf. durch Dritte geschützten Marken- und Warenzeichen unterliegen uneingeschränkt den Bestimmungen des jeweils gültigen Kennzeichenrechts und den Besitzrechten der jeweiligen eingetragenen Eigentümer. Allein aufgrund der bloßen Nennung ist nicht der Schluß zu ziehen, dass Markenzeichen nicht durch Rechte Dritter geschützt sind! Das Copyright für veröffentlichte, vom Autor selbst erstellte Objekte bleibt allein beim Autor der Seiten. Eine Vervielfältigung oder Verwendung solcher Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte in anderen elektronischen oder gedruckten Publikationen ist ohne ausdrückliche Zustimmung des Autors nicht gestattet.

Rechtswirksamkeit dieses Haftungsausschlusses

Dieser Haftungsausschluss ist als Teil des Internetangebotes zu betrachten, von dem aus auf diese Seite verwiesen wurde. Sofern Teile oder einzelne Formulierungen dieses Textes der geltenden Rechtslage nicht, nicht mehr oder nicht vollständig entsprechen sollten, bleiben die übrigen Teile des Dokumentes in ihrem Inhalt und ihrer Gültigkeit davon unberührt.






Mitglied im German Rock e.V.



Unsere Partnerforen:



Unsere Moderatoren/Administratoren arbeiten redaktionell mit folgenden Online-Radio-Magazinen zusammen:

Bilder Upload

Das Einstellen von Auszügen oder ganzen Artikeln/Bildergalerien der genannten Magazine erfolgt
mit ausdrücklicher Genehmigung der jeweiligen Betreiber/Redaktionen!!!



Linkpartner:



Xobor Forum Software © Xobor