Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 174 Antworten
und wurde 11.608 mal aufgerufen
 Prog-Metal Sortierung: Alte Beiträge zuerst  
Seiten: 0 | 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11
qiv
Keep on rockin`

Beiträge: 73

28.04.2014 21:14
RE: Wie beurteilt ihr Progressive Death Metal? antworten

Gefällt mir gerade sehr gut, Schorschtheprog, danke für den Hinweis :-)

Janne
The boss

Beiträge: 1.547


29.04.2014 22:44
RE: Wie beurteilt ihr Progressive Death Metal? antworten



einer ihrer besten Songs!!! Und diese Location... Okay; nach Heidelberg paddel ich mal nach London


---------------

Stay tuned, Jan

---------------
Schorschtheprog
The boss

Beiträge: 1.097


09.05.2014 11:46
RE: Wie beurteilt ihr Progressive Death Metal? antworten

Erst wollte ich Euch ja damit verschonen, aber nachdem Jan das Anhören bereits überlebt hat...

http://throughmyeyesil.bandcamp.com/track/he-whose-slaves-we-are

Symphonischer Deathcore, atmosphärisch sehr dicht und durchaus recht komplexe Strukturen. Allerdings extreme Vocals, wenn da einer sagt , dass ihn das irgendwie an das Hervorbringen unverdauter Nahrung erinnert...hätte er mein Verständnis

Passt aber - so denke ich - genau in diesen Thread.


Prog is love

Schorsch
Proglady
Administrator

Beiträge: 4.602


09.05.2014 16:15
RE: Wie beurteilt ihr Progressive Death Metal? antworten

Zitat von Schorschtheprog im Beitrag #108
Erst wollte ich Euch ja damit verschonen, aber nachdem Jan das Anhören bereits überlebt hat...

http://throughmyeyesil.bandcamp.com/track/he-whose-slaves-we-are

Symphonischer Deathcore, atmosphärisch sehr dicht und durchaus recht komplexe Strukturen. Allerdings extreme Vocals, wenn da einer sagt , dass ihn das irgendwie an das Hervorbringen unverdauter Nahrung erinnert...hätte er mein Verständnis

Passt aber - so denke ich - genau in diesen Thread.


Wobei wir wieder bei diesen Schubladen wären, Deathcore ist nicht unbedingt gleich zusetzten mir progressivem Death Metal, oder doch??? Symphonisch, atmosphärisch....puh, auch darüber kann man geteilter Meinung sein. Egal, jedenfall ist das überhaupt nicht mein Ding, wobei ich mit Growls keine Probleme habe.




Viele Grüße, Proglady

http://www.myspace.com/proglady
toni
The boss

Beiträge: 1.327


09.05.2014 16:54
RE: Wie beurteilt ihr Progressive Death Metal? antworten

hallo ,

tja, der fluch oder Segen von Schubladen .
irgendwie finde ich es dennoch gut solche zu haben !
so weiss ich in etwa was mich erwartet und so kann ich
etwas aussortieren , klar ist da auch eine Gefahr da ,dadurch etwas zu überhören.
aber , sollte es wirklich sensationell sein ,
werde ich es als aktiver Hörer sicherlich verspätet mitbekommen.

ich mag keine Growls , damit habe ich meine Probleme
dezent und wirklich nur gezielt eingesetzt , jooo det geht grad noch.
tja, ich bin halt ein heidi Hörer ,
aber als Eidgenosse darf ich das , he he

hey, schorsch ich freue mich wirklich sehr dich kennen zu lernen !
du passt irgendwie in kein Schema von mir und das gefällt mir extrem und macht es sehr spannend.
ich bin wirklich sehr gespannt welcher regenbogen mir an mensch dann gegenüber steht !
aber die zeit wird wohl fehlen um all die Feinheiten raus zu filtern
aber das ist ja auch super , so kannst du mich und alle anderen überraschen.
ich denke das trifft auf alle hier zu!
schön sind wir alle eigen ,mit all unseren ecken und kanten.
das war wohl das wort zum freitag.

geht hin in frieden
toni

Schorschtheprog
The boss

Beiträge: 1.097


09.05.2014 18:47
RE: Wie beurteilt ihr Progressive Death Metal? antworten

@Michelle: Hey das mit der geteilten Meinung ist ja richtig gut, ich habe eigentlich mit deutlich harscheren Kommentaren gerechnet. Die Gruppe sieht sich als Symphonic Deathcore, das deutet meiner Meinung nach schon an, wohin das geht, katalogisiert es aber nicht strikt. Als extreme Spielart des Prog Death Metal sehe ich es als hierher passend an, aber Extreme loten naturgemaess Grenzen (auch des Geschmacks) aus. Den Einfallsreichtum dieser jungen Band finde ich aber grandios. Aber: To everything, there is a season, und fuer every Stimmung, there is a Musik...Ergo werde ich gleich nochmals George's Curved Air Video angucken, ich glaub, das hab ich jetzt schon mindestens 10 mal geklickt, das weckt so gute Erinnerungen...

@Toni: Dank Dir fuer die netten Worte, auf Dich bin ich mindestens genauso gespannt. Und natuerlich auch auf alle anderen Foruministen. Ich denke, trotz unserer schoenen Ecke hier geht ja nichts ueber den persoenlichen Austausch von Nase zu Nase. Und bei "Supper's Ready" gestern Abend bist Du mir doch tatsaechlich in den Sinn gekommen...


Prog is love

Schorsch
qiv
Keep on rockin`

Beiträge: 73

11.05.2014 14:54
RE: Wie beurteilt ihr Progressive Death Metal? antworten

Zitat von toni im Beitrag #110

ich mag keine Growls , damit habe ich meine Probleme
dezent und wirklich nur gezielt eingesetzt , jooo det geht grad noch.
tja, ich bin halt ein heidi Hörer ,
aber als Eidgenosse darf ich das , he he


Eben gerade nicht, scheints hat einer von uns damit angefangen :D

toni
The boss

Beiträge: 1.327


12.05.2014 14:48
RE: Wie beurteilt ihr Progressive Death Metal? antworten

hallo qiv,

die schweiz ist halt klein und so kennen wir uns fast alle.
es gibt ja noch Peter der wird Growls mögen
oder der älphöhi .
ach, wie sind Klischees soooo schön.

gruss

Janne
The boss

Beiträge: 1.547


20.06.2014 12:59
RE: Wie beurteilt ihr Progressive Death Metal? antworten

hier der Opeth Gig von Rock am Ring 2014 komplett in der Tube. Nachdem man das Video auch in der Mediathek von einslive finden kann, habe ich auch keinerlei Probleme, dass hier zu posten! Sehenswert



BTW: Danke Doris für den Tip


---------------

Stay tuned, Jan

---------------
Schorschtheprog
The boss

Beiträge: 1.097


20.06.2014 13:45
RE: Wie beurteilt ihr Progressive Death Metal? antworten

Wow,

Danke Janne, ist ja ne krasse Aufzeichnung, hab bisher nur gespickelt, muss ich mir heute nach Feierabend zwischen den Spielen noch in Ruhe reintun. Es stellt sich nur die Frage: Opeth war am Ring und ich weiß nix davon? Ich glaube, ich vergammel hier im Schwäbischen noch vollständig


Prog is love

Schorsch
Janne
The boss

Beiträge: 1.547


20.06.2014 13:50
RE: Wie beurteilt ihr Progressive Death Metal? antworten

soweit ich weiss, hat der gute alte Marek Lieberberg, immer mal wieder die Schweden auf dem Festival. Sehr guter Mitschnitt, muss ich schon sagen. Als ich den Gig gestern auf meinem neuen TV angesehen habe, hats mich HD-technisch fast von der Couch gehauen. Bin da noch ein Newbie was das angeht.

Das Ticket für den 24. Okt. in Stuttgart trudelte vorher bei mir ein. Richtig schick gemacht Jetzt muss nur noch die Pale Communion gefallen


---------------

Stay tuned, Jan

---------------
Schorschtheprog
The boss

Beiträge: 1.097


20.06.2014 13:55
RE: Wie beurteilt ihr Progressive Death Metal? antworten

Gut, das Du das mit dem Ticket sagst, ich hab eigentlich Ticketalarm bei Eventim und das klappt natürlich vorne und hinten nicht, nix erhalten. Muss nachher gleich mal die Bestellung aufgeben...


Prog is love

Schorsch
Schorschtheprog
The boss

Beiträge: 1.097


21.06.2014 13:28
RE: Wie beurteilt ihr Progressive Death Metal? antworten

Wie auch bei Jan's steht hier seit kurzem ein Smart-TV (hat nix mit WM zu tun, die 20 Jahre alte Roehre ist schlichtweg verreckt). Also flugs die Youtube-App gestartet und...ich sag nur geil, geil obergeil!!! Klasse Mitschnitt dieser tollen Hip-Hop-Band aus Hannover, bin voll von den Socken. Dafuer spendiere ich Jan auf dem Felsen einen Tee und Doris einen Zigarillo.

P.S.: Karte fuers LKA gekauft.


Prog is love

Schorsch
firstprophet
Let`s rock

Beiträge: 25


20.07.2014 21:37
RE: Wie beurteilt ihr Progressive Death Metal? antworten

Da ich - wie die Besucher des IX. NOTP wissen - einen Hang zur härteren musikalischen Gangart habe, hier mal ein Tipp meinerseits:

Thought Industry - Songs for Insects (1992)

Irgendwo zwischen Watchtower und Death einzuordnen - sehr feine Scheibe!

Janne
The boss

Beiträge: 1.547


02.08.2014 17:58
RE: Wie beurteilt ihr Progressive Death Metal? antworten

Ganz aktuell... Das wacken 2014 wird via live stream übertragen: Devin Townsend gerade rum, Emporer im Tageslicht ;-)... Falls ihr Lust und Zeit habt: unter wacken.de findet ihr zum live stream


---------------

Stay tuned, Jan

---------------
Seiten: 0 | 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11
 Sprung  
Online seit 27.07.05

Diskutiert mit uns in diesem Forum über Progressive Rock, Progressive Metal, Artrock, Krautrock, Stoner- und Psychedelic-Rock, Rockmusik aus den 70er und 80er, Hard Rock und Metal sowie über Southern Rock und Blues in gemütlicher und netter Atmosphäre.

Dieses kostenlose Musikforum hat ausschließlich privaten Charakter und keinerlei kommerzielle Absichten.
Der Inhalt dieser Website ist urheberrechtlich geschützt.

Es wird darauf hingewiesen, dass es ausdrücklich nicht gestattet ist, copyright geschütztes Material, Bilder, Texte, Musik usw. in diesem Forum zu posten und/oder zu verbreiten. Beiträge, welche dagegen verstossen, werden sofort gelöscht.

Sollte jemand der Annahme sein und glaubhaft machen können, dass irgendwelche Beiträge gegen die guten Sitten, Gesetze oder Copyright verstossen, bitte eine Email an michelle@home-of-rock.de. Dieser Beitrag wird dann umgehend gelöscht.

Inhalt des Onlineangebotes

Der Autor übernimmt keinerlei Gewähr für die Aktualität, Korrektheit, Vollständigkeit oder Qualität der bereitgestellten Informationen. Haftungsansprüche gegen den Autor, welche sich auf Schäden materieller oder ideeller Art beziehen, die durch die Nutzung oder Nichtnutzung der dargebotenen Informationen bzw. durch die Nutzung fehlerhafter und unvollständiger Informationen verursacht wurden sind grundsätzlich ausgeschlossen, sofern seitens des Autors kein nachweislich vorsätzliches oder grob fahrlässiges Verschulden vorliegt. Alle Angebote sind freibleibend und unverbindlich. Der Autor behält es sich ausdrücklich vor, Teile der Seiten oder das gesamte Angebot ohne gesonderte Ankündigung zu verändern, zu ergänzen, zu löschen oder die Veröffentlichung zeitweise oder endgültig einzustellen.

Verweise und Links

Bei direkten oder indirekten Verweisen auf fremde Internetseiten ("Hyperlinks" oder auch "Links" genannt), die außerhalb des Verantwortungsbereiches des Autors liegen, würde eine Haftungsverpflichtung ausschließlich in dem Fall in Kraft treten, in dem der Autor von den Inhalten Kenntnis hat und es ihm technisch möglich und zumutbar wäre, die Nutzung im Falle rechtswidriger Inhalte zu verhindern. Der Autor erklärt daher ausdrücklich, dass zum Zeitpunkt der Linksetzung die entsprechenden verlinkten Seiten frei von illegalen Inhalten waren. Der Autor hat keinerlei Einfluss auf die aktuelle und zukünftige Gestaltung und auf die Inhalte der gelinkten/verknüpften Seiten. Deshalb distanziert er sich hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller gelinkten / verknüpften Seiten, die nach der Linksetzung verändert wurden. Diese Feststellung gilt für alle innerhalb des eigenen Internetangebotes gesetzten Links und Verweise sowie für Fremdeinträge in vom Autor eingerichteten Gästebüchern, Diskussionsforen und Mailinglisten. Für illegale, fehlerhafte oder unvollständige Inhalte und insbesondere für Schäden, die aus der Nutzung oder Nichtnutzung solcherart dargebotener Informationen entstehen, haftet allein der Anbieter der Seite, auf welche verwiesen wurde, nicht derjenige, der über Links auf die jeweilige Veröffentlichung lediglich verweist.

Urheber- und Kennzeichenrecht

Der Autor ist bestrebt, in allen Publikationen die Urheberrechte der verwendeten Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zu beachten, von ihm selbst erstellte Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zu nutzen oder auf lizenzfreie Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zurückzugreifen. Alle innerhalb des Internetangebotes genannten und ggf. durch Dritte geschützten Marken- und Warenzeichen unterliegen uneingeschränkt den Bestimmungen des jeweils gültigen Kennzeichenrechts und den Besitzrechten der jeweiligen eingetragenen Eigentümer. Allein aufgrund der bloßen Nennung ist nicht der Schluß zu ziehen, dass Markenzeichen nicht durch Rechte Dritter geschützt sind! Das Copyright für veröffentlichte, vom Autor selbst erstellte Objekte bleibt allein beim Autor der Seiten. Eine Vervielfältigung oder Verwendung solcher Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte in anderen elektronischen oder gedruckten Publikationen ist ohne ausdrückliche Zustimmung des Autors nicht gestattet.

Rechtswirksamkeit dieses Haftungsausschlusses

Dieser Haftungsausschluss ist als Teil des Internetangebotes zu betrachten, von dem aus auf diese Seite verwiesen wurde. Sofern Teile oder einzelne Formulierungen dieses Textes der geltenden Rechtslage nicht, nicht mehr oder nicht vollständig entsprechen sollten, bleiben die übrigen Teile des Dokumentes in ihrem Inhalt und ihrer Gültigkeit davon unberührt.






Mitglied im German Rock e.V.



Unsere Partnerforen:



Unsere Moderatoren/Administratoren arbeiten redaktionell mit folgenden Online-Radio-Magazinen zusammen:

Bilder Upload

Das Einstellen von Auszügen oder ganzen Artikeln/Bildergalerien der genannten Magazine erfolgt
mit ausdrücklicher Genehmigung der jeweiligen Betreiber/Redaktionen!!!



Linkpartner:



Xobor Forum Software © Xobor