Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 146 Antworten
und wurde 16.669 mal aufgerufen
 Night Of The Prog-Festival! Sortierung: Alte Beiträge zuerst  
Seiten: 0 | 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9
Nordlicht
Big Buffalo

Beiträge: 108

09.03.2012 12:36
RE: 7. Night of the Prog Festival - (7. - 8. Juli 2012) antworten

STEVE HACKETT AND BAND is confirmed!

Janne
The boss

Beiträge: 1.547


09.03.2012 13:10
RE: 7. Night of the Prog Festival - (7. - 8. Juli 2012) antworten

Zitat von Nordlicht
STEVE HACKETT AND BAND is confirmed!



Autsch...


---------------

Stay tuned, Jan

---------------
Nordlicht
Big Buffalo

Beiträge: 108

09.03.2012 13:19
RE: 7. Night of the Prog Festival - (7. - 8. Juli 2012) antworten

Du sprichst mir aus der Seele....
Ganz ehrlich? Ich fühle mich leicht verar.......
Angeblich wird mit 20 Bands verhandelt, am Mittwoch sollte das Lineup stehen, und heute kommen die raus mit Steve Hackett, den wir auch schon 2009 gesehen und gehört haben......
selbst auf der FB-Seite wird schon auf andere ähnliche Festivals hingewiesen.

Janne
The boss

Beiträge: 1.547


09.03.2012 13:27
RE: 7. Night of the Prog Festival - (7. - 8. Juli 2012) antworten

nun ja! Ich bin nicht wirklich begeistert über S.H. und hoffe schwer, dass er nicht "headlined" Bisher sagen mir allerdings alle anderen Bands zu (okay, soviel sinds ja noch nicht)! Ich konnte mit dem Auftritt von Hackett anno 2009 rein gar nichts anfangen. Aber es liegt nahe, dass bei einem Festival auch Bands dabei sind, welche einem nicht gefallen.

Ich warte mal weiter geduldig ab


---------------

Stay tuned, Jan

---------------
thoroc
Keep on rockin`

Beiträge: 72

09.03.2012 15:02
RE: 7. Night of the Prog Festival - (7. - 8. Juli 2012) antworten

Zitat von Nordlicht
Du sprichst mir aus der Seele....
Ganz ehrlich? Ich fühle mich leicht verar.......
Angeblich wird mit 20 Bands verhandelt, am Mittwoch sollte das Lineup stehen, und heute kommen die raus mit Steve Hackett, den wir auch schon 2009 gesehen und gehört haben......
selbst auf der FB-Seite wird schon auf andere ähnliche Festivals hingewiesen.



nun ja, von allen Kommentaren zu Hackett war genau einer dabei, der geschrieben hat, dass er deswegen nicht wirklich dringend kommen will, der Rest fand es prima. Als Musiker ist er nun mal schlicht aussergewöhnlich gut, wenn schon andere Prog-Größen wie Steve Rothery oder John Wetton privat auf ein Konzert von ihm gehen wie z.B. vor zwei Wochen in Milton Keynes, dann sagt das wohl durchaus was über die Qualität und die Anerkennung aus.

Dass seine Musik nicht jedem gefällt, ist natürlich klar, ist doch schön, dass es so viele unterschiedliche Geschmäcker gibt :)

Und WiV hat auch nicht zugesagt, dass das LineUp am Mittwoch steht, sondern dass sie relativ sicher sind, es bis dahin zu haben. Vielleicht nur ein kleiner Unterschied, aber doch ein wichtiger. Und ich finde es eh bemerkenswert, dass er ja relativ offen auch darüber spricht, welche Bands er denn gerne haben würde (Tool, Opeth, Porcupine Tree, ..) und aus welchen Gründen die nicht kommen.

Ich freu mich auf jede Band die kommt, ob ich sie nun kenne oder nicht. Ich hab die letzten Jahre so viele Bands gesehen, die mir bis zur Ankündigung wirklich komplett unbekannt waren oder nur vom Hörensagen kannte und die mich sehr positiv begeistert haben (z.B. Lazuli oder RPWL), ich vertrau da auch dieses Jahr wieder drauf. Klar war letztes Jahr die Messlatte sehr hoch mit so vielen guten Bands, aber seien wir doch mal ehrlich, die Anzahl an "guten" Progressive Rock Bands geht ja nun auch nicht ins Unermessliche, es ist doch klar, dass sich da die "bekannteren" Bands auch mal wiederholen und ich verstehe die Kommentare nicht a'la "jetzt spielen die schon wieder". Dass ich mich "verarscht" fühlen dürfte, nur weil vielleicht die eine oder andere Band mir nicht bekannt ist oder meine Lieblingsband nicht spielt, maße ich mir nicht an. Es werden wieder unter Garantie zwei tolle Tage mit sehr guter Musik werden, da brauch ich mir selbst keine miese Stimmung im vornherein zu machen.

Just my 2 cents.

Nordlicht
Big Buffalo

Beiträge: 108

09.03.2012 15:17
RE: 7. Night of the Prog Festival - (7. - 8. Juli 2012) antworten

Es werden wieder unter Garantie zwei tolle Tage mit sehr guter Musik werden, da brauch ich mir selbst keine miese Stimmung im vornherein zu machen.
,...hey, wollte keine miese Stimmung machen, sorry, wenn das so rüber kam! Hoffe nur wie Du auf ein paar tolle unbekannte Band´s, die man noch nicht gehört und/oder gesehen hat. Keine Frage werden es tolle Tage....

George
The boss

Beiträge: 1.380


09.03.2012 16:35
RE: 7. Night of the Prog Festival - (7. - 8. Juli 2012) antworten

Zitat von thoroc

Zitat von Nordlicht
Du sprichst mir aus der Seele....
Ganz ehrlich? Ich fühle mich leicht verar.......
Angeblich wird mit 20 Bands verhandelt, am Mittwoch sollte das Lineup stehen, und heute kommen die raus mit Steve Hackett, den wir auch schon 2009 gesehen und gehört haben......
selbst auf der FB-Seite wird schon auf andere ähnliche Festivals hingewiesen.



nun ja, von allen Kommentaren zu Hackett war genau einer dabei, der geschrieben hat, dass er deswegen nicht wirklich dringend kommen will, der Rest fand es prima. Als Musiker ist er nun mal schlicht aussergewöhnlich gut, wenn schon andere Prog-Größen wie Steve Rothery oder John Wetton privat auf ein Konzert von ihm gehen wie z.B. vor zwei Wochen in Milton Keynes, dann sagt das wohl durchaus was über die Qualität und die Anerkennung aus.

Dass seine Musik nicht jedem gefällt, ist natürlich klar, ist doch schön, dass es so viele unterschiedliche Geschmäcker gibt :)

Und WiV hat auch nicht zugesagt, dass das LineUp am Mittwoch steht, sondern dass sie relativ sicher sind, es bis dahin zu haben. Vielleicht nur ein kleiner Unterschied, aber doch ein wichtiger. Und ich finde es eh bemerkenswert, dass er ja relativ offen auch darüber spricht, welche Bands er denn gerne haben würde (Tool, Opeth, Porcupine Tree, ..) und aus welchen Gründen die nicht kommen.

Ich freu mich auf jede Band die kommt, ob ich sie nun kenne oder nicht. Ich hab die letzten Jahre so viele Bands gesehen, die mir bis zur Ankündigung wirklich komplett unbekannt waren oder nur vom Hörensagen kannte und die mich sehr positiv begeistert haben (z.B. Lazuli oder RPWL), ich vertrau da auch dieses Jahr wieder drauf. Klar war letztes Jahr die Messlatte sehr hoch mit so vielen guten Bands, aber seien wir doch mal ehrlich, die Anzahl an "guten" Progressive Rock Bands geht ja nun auch nicht ins Unermessliche, es ist doch klar, dass sich da die "bekannteren" Bands auch mal wiederholen und ich verstehe die Kommentare nicht a'la "jetzt spielen die schon wieder". Dass ich mich "verarscht" fühlen dürfte, nur weil vielleicht die eine oder andere Band mir nicht bekannt ist oder meine Lieblingsband nicht spielt, maße ich mir nicht an. Es werden wieder unter Garantie zwei tolle Tage mit sehr guter Musik werden, da brauch ich mir selbst keine miese Stimmung im vornherein zu machen.

Just my 2 cents.



Ja, das stimmt schon, es gibt unterschiedliche Musikgeschmäcker aber auch unterschiedliche Vorangehensweisen, ich lasse mich nicht gerne überraschen, ich will die auf mich zukommende Musik vorher kennen(lernen); dann freue ich mich auf die eine Band vielleicht mehr, auf die andere weniger und habe sogar die Hoffnung, dass die eine oder andere Band nicht kommt. Bei Steve Hackett war es in 2009 der Glücksfall, dass er zum Schluß spielte und ich vorher schon abgereist bin.
Anyway... trotzdem halte ich es für unangemessen, das vollständige oder Teile des Line-ups erst so spät bekanntzugeben, Herzberg, Zappanale, Finkenbach, sogar die Ende-Septemberveranstaltung des PP-Festivals hat bereits 4 der 7 spielenden Bands bekanntgegeben....
Und noch mal zur Erinnerung, ich habe die Karte Nr.3, warte also noch länger als die restlichen 5997 NotP-Fans Ich habe keine miese Stimmung, komme nur etwas mit der Zeitrechnung durcheinander, auf der WiV-Homepage stand mal was von "in den nächsten Wochen...", dann "in den nächsten Tagen..." in diesem Facebook wird da irgendwie bereits ein Tag benannt....hmmm, werde von Tag zu Tag unruhiger....

ich_bin_besser
Globaler Moderator

Beiträge: 1.130


09.03.2012 22:19
RE: 7. Night of the Prog Festival - (7. - 8. Juli 2012) antworten

Ich weiß, dass es momentan schwer ist, Bands für so ein Festival zu finden. Die Politik des Herrn V. ist mit Sicherheit nicht die beste. Er hat den großen Vorteil der Location. Viele Leute fahren bestimmt hin, egal welche Bands spielen. In den vergangenen Jahren passte das für mich auch immer sehr gut.
Ist mit Sicherheit ein schwieriger Spagat zwischen dem mal formulierten Anspruch der Förderung deutscher Bands und dem schnöden Mammon. Da greift man dann bestimmt auch gerne mal auf gut angekommende Acts zurück (Hackett fand ich z.B. eine sehr positive Überraschung das letzte Mal - ich hatte ihn vorher noch nicht live gesehen). Allerdings finden viele Fans Wiederholungen zu Recht nicht so toll, gerade wenn sie in kleinem zeitlichen Abstand stattfinden.
Trotz allen Kritikpunkten sollte man dennoch so ein Festival - und die anderen - unbedingt unterstützen. Sonst gibt es irgendwann nix mehr...


Keep prog alive - see it live!

Meine Musikliste
Janne
The boss

Beiträge: 1.547


10.03.2012 08:38
RE: 7. Night of the Prog Festival - (7. - 8. Juli 2012) antworten

THE FLOWER KINGS are confirmed to the Line Up

Quelle: facebook


---------------

Stay tuned, Jan

---------------
toni
The boss

Beiträge: 1.327


10.03.2012 14:58
RE: 7. Night of the Prog Festival - (7. - 8. Juli 2012) antworten

hallo,

bin auch hin und hergerissen, nur , ich bin dabei , kann kommen wer will.
für mich immer ein musikalischer höhepunkt denn ich in dieser traumhaft schönen
gegend nicht missen möchte , dazu noch ein biergarten der auch wein hat .
was will ich mehr ,okay , lazuli headliner
ich liebe diese franzosen einfach , ihr mögt es mir verzeihen,
aber wer weiss in ein paar jahren.

sonnige grüsse
toni

ich_bin_besser
Globaler Moderator

Beiträge: 1.130


10.03.2012 20:27
RE: 7. Night of the Prog Festival - (7. - 8. Juli 2012) antworten

Lazuli als Headliner? Das glaube ich allerdings nicht...


Keep prog alive - see it live!

Meine Musikliste
toni
The boss

Beiträge: 1.327


10.03.2012 22:03
RE: 7. Night of the Prog Festival - (7. - 8. Juli 2012) antworten

lazuli als headliner , dass muss auch nicht sein ,schön währe es ,( bin ein grosser fan , sorry )
aber sie werden euch in ihren bann ziehen und das ist es was zählt !
emotionen entflammen , sich gehen lassen , in eine andere welt sich entführen lassen,
das ist es doch und ich denke wer offen ist dem gelingt dies auch.
ob bei lazuli oder einer anderen band spielt ja keine rolle.
geniessen wir es in vollen zügen , dass leben ist ja kurz genug.

toni

thoroc
Keep on rockin`

Beiträge: 72

12.03.2012 14:29
RE: 7. Night of the Prog Festival - (7. - 8. Juli 2012) antworten

keine offizielle Bestätigung, aber auf die Frage "Any chance to have Haken back this year as well?" kam die Antwort "we are thinking about this" ...

Kann man nun reininterpretieren, was man will, aber man hat die Band zumindest weiter auf dem Schirm und ihre Anhängerschaft wächst ja offensichtlich von Monat zu Monat, ist wohl mit eine der meistgewünschten Bands, wenn man die Kommentare auf der Facebook-Seite mal so durchliest.

Proglady
Administrator

Beiträge: 4.602


15.03.2012 15:34
RE: 7. Night of the Prog Festival - (7. - 8. Juli 2012) antworten

Ich habe gerade mal die letzten Jahre durchforstet und festgestellt, das das Line-Up fast immer im März komplett war. 2009 war es erst im April und ketztes Jahr im Februar. Wir sollten also nicht so ungeduldig sein, es ist alles noch im normalen Zeitrahmen.




Viele Grüße, Proglady

http://www.myspace.com/proglady
Phyxtra
Let`s rock

Beiträge: 34


15.03.2012 20:32
RE: 7. Night of the Prog Festival - (7. - 8. Juli 2012) antworten

Ich glaub inzwischen kann man sagen, dass das Herzberg Festival um einiges mehr wert ist, als NotP. Ich wurde jedes Jahr mehr enttäuscht, die Bands sprechen mich nicht 100% an und der Service wird immer grottiger. Schon allein, dass sich Wohnmobile auf diesen dummen Ackerplatz stellen müssen. Das Jahr zuvor war das noch auf dem Hartplatz-Parkplatz direkt vorm Eingang an der Treppe.
Wer ist von euch wieder beim herzberg dabei? Hab mir heute die Tickets geholt :) Ian Anderson, Tubes, Anathema und Wishbone Ash. Das ist doch wahnsinn :)


_________________________________
http://www.lastfm.de/user/DarthNihilus

Seiten: 0 | 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9
 Sprung  
Online seit 27.07.05

Diskutiert mit uns in diesem Forum über Progressive Rock, Progressive Metal, Artrock, Krautrock, Stoner- und Psychedelic-Rock, Rockmusik aus den 70er und 80er, Hard Rock und Metal sowie über Southern Rock und Blues in gemütlicher und netter Atmosphäre.

Dieses kostenlose Musikforum hat ausschließlich privaten Charakter und keinerlei kommerzielle Absichten.
Der Inhalt dieser Website ist urheberrechtlich geschützt.

Es wird darauf hingewiesen, dass es ausdrücklich nicht gestattet ist, copyright geschütztes Material, Bilder, Texte, Musik usw. in diesem Forum zu posten und/oder zu verbreiten. Beiträge, welche dagegen verstossen, werden sofort gelöscht.

Sollte jemand der Annahme sein und glaubhaft machen können, dass irgendwelche Beiträge gegen die guten Sitten, Gesetze oder Copyright verstossen, bitte eine Email an michelle@home-of-rock.de. Dieser Beitrag wird dann umgehend gelöscht.

Inhalt des Onlineangebotes

Der Autor übernimmt keinerlei Gewähr für die Aktualität, Korrektheit, Vollständigkeit oder Qualität der bereitgestellten Informationen. Haftungsansprüche gegen den Autor, welche sich auf Schäden materieller oder ideeller Art beziehen, die durch die Nutzung oder Nichtnutzung der dargebotenen Informationen bzw. durch die Nutzung fehlerhafter und unvollständiger Informationen verursacht wurden sind grundsätzlich ausgeschlossen, sofern seitens des Autors kein nachweislich vorsätzliches oder grob fahrlässiges Verschulden vorliegt. Alle Angebote sind freibleibend und unverbindlich. Der Autor behält es sich ausdrücklich vor, Teile der Seiten oder das gesamte Angebot ohne gesonderte Ankündigung zu verändern, zu ergänzen, zu löschen oder die Veröffentlichung zeitweise oder endgültig einzustellen.

Verweise und Links

Bei direkten oder indirekten Verweisen auf fremde Internetseiten ("Hyperlinks" oder auch "Links" genannt), die außerhalb des Verantwortungsbereiches des Autors liegen, würde eine Haftungsverpflichtung ausschließlich in dem Fall in Kraft treten, in dem der Autor von den Inhalten Kenntnis hat und es ihm technisch möglich und zumutbar wäre, die Nutzung im Falle rechtswidriger Inhalte zu verhindern. Der Autor erklärt daher ausdrücklich, dass zum Zeitpunkt der Linksetzung die entsprechenden verlinkten Seiten frei von illegalen Inhalten waren. Der Autor hat keinerlei Einfluss auf die aktuelle und zukünftige Gestaltung und auf die Inhalte der gelinkten/verknüpften Seiten. Deshalb distanziert er sich hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller gelinkten / verknüpften Seiten, die nach der Linksetzung verändert wurden. Diese Feststellung gilt für alle innerhalb des eigenen Internetangebotes gesetzten Links und Verweise sowie für Fremdeinträge in vom Autor eingerichteten Gästebüchern, Diskussionsforen und Mailinglisten. Für illegale, fehlerhafte oder unvollständige Inhalte und insbesondere für Schäden, die aus der Nutzung oder Nichtnutzung solcherart dargebotener Informationen entstehen, haftet allein der Anbieter der Seite, auf welche verwiesen wurde, nicht derjenige, der über Links auf die jeweilige Veröffentlichung lediglich verweist.

Urheber- und Kennzeichenrecht

Der Autor ist bestrebt, in allen Publikationen die Urheberrechte der verwendeten Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zu beachten, von ihm selbst erstellte Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zu nutzen oder auf lizenzfreie Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zurückzugreifen. Alle innerhalb des Internetangebotes genannten und ggf. durch Dritte geschützten Marken- und Warenzeichen unterliegen uneingeschränkt den Bestimmungen des jeweils gültigen Kennzeichenrechts und den Besitzrechten der jeweiligen eingetragenen Eigentümer. Allein aufgrund der bloßen Nennung ist nicht der Schluß zu ziehen, dass Markenzeichen nicht durch Rechte Dritter geschützt sind! Das Copyright für veröffentlichte, vom Autor selbst erstellte Objekte bleibt allein beim Autor der Seiten. Eine Vervielfältigung oder Verwendung solcher Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte in anderen elektronischen oder gedruckten Publikationen ist ohne ausdrückliche Zustimmung des Autors nicht gestattet.

Rechtswirksamkeit dieses Haftungsausschlusses

Dieser Haftungsausschluss ist als Teil des Internetangebotes zu betrachten, von dem aus auf diese Seite verwiesen wurde. Sofern Teile oder einzelne Formulierungen dieses Textes der geltenden Rechtslage nicht, nicht mehr oder nicht vollständig entsprechen sollten, bleiben die übrigen Teile des Dokumentes in ihrem Inhalt und ihrer Gültigkeit davon unberührt.






Mitglied im German Rock e.V.



Unsere Partnerforen:



Unsere Moderatoren/Administratoren arbeiten redaktionell mit folgenden Online-Radio-Magazinen zusammen:

Bilder Upload

Das Einstellen von Auszügen oder ganzen Artikeln/Bildergalerien der genannten Magazine erfolgt
mit ausdrücklicher Genehmigung der jeweiligen Betreiber/Redaktionen!!!



Linkpartner:



Xobor Forum Software © Xobor