Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 146 Antworten
und wurde 16.665 mal aufgerufen
 Night Of The Prog-Festival! Sortierung: Alte Beiträge zuerst  
Seiten: 0 | 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9
George
The boss

Beiträge: 1.379


15.03.2012 22:29
RE: 7. Night of the Prog Festival - (7. - 8. Juli 2012) antworten

Zitat von Phyxtra
Ich glaub inzwischen kann man sagen, dass das Herzberg Festival um einiges mehr wert ist, als NotP. Ich wurde jedes Jahr mehr enttäuscht, die Bands sprechen mich nicht 100% an und der Service wird immer grottiger. Schon allein, dass sich Wohnmobile auf diesen dummen Ackerplatz stellen müssen. Das Jahr zuvor war das noch auf dem Hartplatz-Parkplatz direkt vorm Eingang an der Treppe.
Wer ist von euch wieder beim herzberg dabei? Hab mir heute die Tickets geholt :) Ian Anderson, Tubes, Anathema und Wishbone Ash. Das ist doch wahnsinn :)


Hi Daniel, über deinen Beitrag muß ich wirklich schmunzeln: Dieses "Kommerzcattering" als Service zu bezeichnen ... mitten in dieser herrlichen Weinanbaugegend noch nicht einmal einen Weinstand... und wenn du dich noch an letztes Jahr Herzberg erinnerst, da brauchst du mindestens einen Tag, um alle Stände abgeklappert zu haben. Wenn du dann noch alle CDs und Plattenangebote anschauen willst, wirst du in den 4 Tagen von der Live-Musik auf inzwischen offiziellen 3 Bühnen mit unzähligen privaten Live-Gigs nix mehr mitbekommen...
Der Loreley-Felsen hat allerdings den Vorteil, dass es da fast immer schönes Wetter gibt, während man auf dem Vulkan in Osthessen (Herzberg) vielleicht mal nen wunderschönen Regenbogen sehen kann, aber auf jeden Fall die Regen/Windjacke und einen warmen Pullover nicht vergessen söllte.
Wir sehen uns
LG
Georg
P.S. Wir haben neue Stühlchen!

Phyxtra
Let`s rock

Beiträge: 34


15.03.2012 22:46
RE: 7. Night of the Prog Festival - (7. - 8. Juli 2012) antworten

Hi George!
Das ist es ja... Da wird einem sonst nichts geboten als die wunderschöne Gegend. Ich muss es allerdings vorziehen, viiiiiiiiiel kennenzulernen auf dem Herzberg, als alles was man schon kennt auf der Loreley nochmal durchzukauen.
Ich hoffe ja sehr, dass das Wetter mal nen Tausch eingeht. Herzberg total gut, Loreley wechselhaft. Schon allein, weil man beim NotP schneller zu neuen Klamotten rennen kann :D
Wir sehen uns auf jeden Fall! :)
PS: Ich hab immernoch keine Stühle die mehr als 1 Stunde durchhalten :D Aber ... Der Zufall wird entscheiden.

Mal wieder mehr auf Night of the Prog bezogen. Ich wünsche mir mehr Prog. Ja ich weiß, ihr würdet mich am liebsten hauen :P Aber diese ganzen "Newcomer"... was will man damit? Man erfährt etwas von neuerer Prog Musik, die gut ist. Die ist aber auch nur gut, und mehr nicht. Wo sind die Headliner der letzten Jahre geblieben? Tull, IQ, Pendragon (obwohl beide ja oft da waren), ABER was es dort braucht sind die _wirklichen_ Newcomer, wie Glass Hammer, Phideaux und co. Solche Bands brauchts dort. Und immer mehr deutscher Prog, naja. Was will man damit. Sein Bier dabei trinken und sich sagen "Sind ganz nett". Uiuiui. Ich vermisse die zeit, wo man wirklich von Bands weggeblasen wurde... Die so geniale Auftritte haben, dass man sogar sein Bier vergisst :D

Letztendlich kann mans so sagen: Auf dem Felsen gibts keine Headliner mehr. Es sind alle Bands gleichen Niveaus. Gut, aber nicht überragend. Hacket ist auch nicht mehr der, der er mit Genesis war. Find ich schade, vor allem bei dem Ticketpreis (der mich wirklich wütend macht).


_________________________________
http://www.lastfm.de/user/DarthNihilus

Proglady
Administrator

Beiträge: 4.602


16.03.2012 00:08
RE: 7. Night of the Prog Festival - (7. - 8. Juli 2012) antworten

Ich denke man kann diese beiden Festivals überhaupt nicht miteinander vergleichen, außerdem wird es keinem Veranstalter gelingen es JEDEM recht zu machen.




Viele Grüße, Proglady

http://www.myspace.com/proglady
Phyxtra
Let`s rock

Beiträge: 34


16.03.2012 00:17
RE: 7. Night of the Prog Festival - (7. - 8. Juli 2012) antworten

Darum gehts ja auch gar nicht. Vergleichen kann man nie richtig. Aber Entwicklung stellt man fest. Welch Ironie, ein Progressive Festival, das sich in der Hinsicht progressiv entwickelt hat, dass es schlechter wurde. Will nicht rumjammern, aber man muss es doch einfach zugeben.
Verdammt. Da sagt man, in den 70ern war alles besser. Und heute kann man bereits sagen, 2006 war alles besser. Oh Welt, wo schwelgst du hin...


_________________________________
http://www.lastfm.de/user/DarthNihilus

Nordlicht
Big Buffalo

Beiträge: 108

16.03.2012 07:31
RE: 7. Night of the Prog Festival - (7. - 8. Juli 2012) antworten

Das ist genau das, was ich meine!
Jedes Festival kämpf um Besucher, denn davon lebt es, und auch, wenn Dream Theater letztes Jahr nicht nach jedem Geschmack war (ich mag Dream Theater eigentlich sehr gerne, fand die Songauswahl allerdings nicht so treffend, hatte teilweise das Gefühl ich steh´ in Wacken....
Aber mit der publicity hätte man arbeiten müssen.
Ich schiele auch schon mal nach Bad Harzburg, Ian Anderson, das wär schon was...., aber ich habe ja schon mein Ticket für die Loreley. ...und die Leute, die nach Bad Harzburg fahren, können sich jetzt schon darauf freuen. Ich denke, das es doch den ein oder anderen gibt, der dieses Jahr ein anderes Festival aufsuchen wir, weil so eine Geheimniskrämerei aus den auftretenden Bands gemacht wird.
....ich freu mich schon auf die Sonne, nette Leute zu treffen und wenn dann noch gute Gruppen kommen, ....wie sagen wir hier oben in Norddeutschland?
Abwarten und Tee trinken....

HAKEN and ENOCHIAN THEORY are confirmed

Janne
The boss

Beiträge: 1.547


16.03.2012 07:38
RE: 7. Night of the Prog Festival - (7. - 8. Juli 2012) antworten

HAKEN and ENOCHIAN THEORY are confirmed

Quelle: facebook



edit: ups, Nordlicht! Gerade gelesen ;-)


---------------

Stay tuned, Jan

---------------
thoroc
Keep on rockin`

Beiträge: 72

16.03.2012 08:10
RE: 7. Night of the Prog Festival - (7. - 8. Juli 2012) antworten

Siehste, wie schön, dass die Geschmäcker so unterschiedlich sind :) von deinen genannten Herzberg-Bands würde mich jetzt grad mal Anathema interessieren ... jetzt mal ernsthaft, einmal schreibst du, was die ganzen Newcomer da sollen, dann schreibst du, es braucht dir "wirklichen" Newcomer (was immer das sein soll). Wenn ich mir das Lineup der letzten Jahre so ansehe, dann waren da sehr viele der "wirklichen" Newcomer, genau das ist mit ein Grund, warum ich da so gerne hinfahre, ich habs an anderer Stelle schon mal geschrieben, genau wegen diesen vielen Newcomern, von denen ich mich gerne selbst überzeuge, ob sie in echt auch so gut sind, wie sie vielleicht auf einer CD rüberkommen.

Und sorry, aber dieser Satz und ich zitiere ihn wörtlich "Und immer mehr deutscher Prog, naja. Was will man damit." zeugt in meinen Augen von einer Arroganz ohnegleichen? Was willst du mit RPWL? Was willst du mit Sylvan? Was willst du mit Eloy? Deutscher Prog ist also in deinen Augen nichts wert? Interessante Einstellung.

Ach ja, noch zu "als alles was man schon kennt auf der Loreley nochmal durchzukauen." ... klar Ian Anderson hat man noch nie gehört. Wishbone Ash auch noch nie. Tubes auch noch nie ...

Egal, viel Spaß in Herzberg und ich wünsch dir wie George wirklich bestes Wetter :)

T.

ps: alles rund um Camping/Wohnmobil/Parken/Einlasskontrolle ... macht ja nicht der Veranstalter des Festivals, sondern diese Loreley GmbH oder wie immer die gerade im Moment heisst.

toni
The boss

Beiträge: 1.327


16.03.2012 13:30
RE: 7. Night of the Prog Festival - (7. - 8. Juli 2012) antworten

hallo ,
alles kommt gut , wie immer.
das bier und die verpflegung , da besteht wirklich handlungsbedarf !
einen weinstand würde ich auch sehr begrüssen.
tja, ein line-up für jedermann gibt es nicht
daher sollte eine ausgewogene mischung da sein.
gute headliner und andere bands finden , die auch kommen wollen.
ich jedenfalls bin dem veranstalter sehr dankbar
das er sich die grosse mühe dafür macht
und auch noch das finanzielle risiko trägt.
kritisieren ist das eine , besser machen oder überhaupt was machen
für die sache progmusik ist das andere.
klar , darf man seine meinung darüber haben und dies auch kundtun.
nur , sind wir doch einfach nur glücklich das wir darüber schreiben dürfen.
das bedeutet nähmlich : es gibt ein notp im jahre 2012.
sollte dies im 2013 nicht mehr der fall sein ,
dass wäre dann eine katastrophe.

nochmals ein grosser dank für sicherlich 2 unvergessliche tage
toni

George
The boss

Beiträge: 1.379


16.03.2012 18:14
RE: 7. Night of the Prog Festival - (7. - 8. Juli 2012) antworten

Jetzt ist doch wieder alles gut:
"10.03.12 The Flower Kings sind nach ihrer fast 5 jährigen Abstinenz mit neuem Album zu einem exklusiven Auftritt auf der Loreley dabei.

09.03.12 Weitere Bestätigungen sind Frequency Drift, Hasse Fröberg & the Musical Companion, Spock´s Beard (exklusiver Auftritt in Europa) und Steve Hackett & Band.

23.02.12 Die ersten beiden Bands sind für das diesjährige NOTP bestätigt: Wir freuen uns aus Lazuli aus Frankreich sowie Airbag aus Norwegen. Weitere Acts folgen in den nächsten Tagen.

28.10.11 - Es ist soweit - der Termin des nächsten Night of the Prog Festivals wird der Samstag/Sonntag 07. und 08. Juli 2012 sein. An dem Line Up arbeiten wir und hoffen in den nächsten Wochen die ersten Acts bekanntgeben zu können." Tickets gibt es hier: http://www.wiventertainment.de/

Wenn jetzt tatsächlich Haken und Enochian Theory bestätigt werden ist meine ungeduldige Seelenlage wieder im Lot.
Und mal ganz ehrlich, der "Loreley-Eismann" hat bei mir inzwischen schon Kultstatus
edit: O.K. Ungeduld, Unmut, etc. war gestern, ich freue mich aufs NotP Festival, auch wenn ARENA einen meiner absoluten Lieblingssongs vermutlich nicht mehr spielen werden:
http://www.youtube.com/watch?v=iJ-Ipp-LCRA

Nordlicht
Big Buffalo

Beiträge: 108

16.03.2012 19:19
RE: 7. Night of the Prog Festival - (7. - 8. Juli 2012) antworten

Lt. Facebook:
ARENA is confirmed to the line up

Proglady
Administrator

Beiträge: 4.602


16.03.2012 21:24
RE: 7. Night of the Prog Festival - (7. - 8. Juli 2012) antworten

Zitat von Janne
HAKEN and ENOCHIAN THEORY are confirmed

Quelle: facebook



edit: ups, Nordlicht! Gerade gelesen ;-)



Wau, das ist MEGAFANTASTISCH!!!




Viele Grüße, Proglady

http://www.myspace.com/proglady
Proglady
Administrator

Beiträge: 4.602


16.03.2012 21:31
RE: 7. Night of the Prog Festival - (7. - 8. Juli 2012) antworten

Zitat von toni
hallo ,
alles kommt gut , wie immer.
das bier und die verpflegung , da besteht wirklich handlungsbedarf !
einen weinstand würde ich auch sehr begrüssen.
tja, ein line-up für jedermann gibt es nicht
daher sollte eine ausgewogene mischung da sein.
gute headliner und andere bands finden , die auch kommen wollen.
ich jedenfalls bin dem veranstalter sehr dankbar
das er sich die grosse mühe dafür macht
und auch noch das finanzielle risiko trägt.
kritisieren ist das eine , besser machen oder überhaupt was machen
für die sache progmusik ist das andere.
klar , darf man seine meinung darüber haben und dies auch kundtun.
nur , sind wir doch einfach nur glücklich das wir darüber schreiben dürfen.
das bedeutet nähmlich : es gibt ein notp im jahre 2012.
sollte dies im 2013 nicht mehr der fall sein ,
dass wäre dann eine katastrophe.

nochmals ein grosser dank für sicherlich 2 unvergessliche tage
toni



ja toni, da hat du vollkommen recht!

außerdem hatte ich gestern bereits geschrieben, das das line-up meistens erst im März komplett war und wir eigentlich nur zu ungeduldig sind.




Viele Grüße, Proglady

http://www.myspace.com/proglady
Proglady
Administrator

Beiträge: 4.602


16.03.2012 21:37
RE: 7. Night of the Prog Festival - (7. - 8. Juli 2012) antworten

Zitat von thoroc

T.

ps: alles rund um Camping/Wohnmobil/Parken/Einlasskontrolle ... macht ja nicht der Veranstalter des Festivals, sondern diese Loreley GmbH oder wie immer die gerade im Moment heisst.



Gehört da die Verpflegung (Essen und Trinken) nicht auch dazu?




Viele Grüße, Proglady

http://www.myspace.com/proglady
ich_bin_besser
Globaler Moderator

Beiträge: 1.130


17.03.2012 18:46
RE: 7. Night of the Prog Festival - (7. - 8. Juli 2012) antworten

Arena sind übrigens auch am Start.

Und ja, Essen und Trinken wird garantiert nicht vom Veranstalter organisiert. Da gibt es bestimmt Stände, die ihren Platz fest gebucht haben und dann bei jeder Veranstaltung dabei sind.


Keep prog alive - see it live!

Meine Musikliste
thoroc
Keep on rockin`

Beiträge: 72

19.03.2012 12:55
RE: 7. Night of the Prog Festival - (7. - 8. Juli 2012) antworten

Zitat von Proglady
Gehört da die Verpflegung (Essen und Trinken) nicht auch dazu?



Meines Wissens macht das alles diese GmbH hier ...

http://loreley.biz/252/Home.html

Seiten: 0 | 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9
 Sprung  
Online seit 27.07.05

Diskutiert mit uns in diesem Forum über Progressive Rock, Progressive Metal, Artrock, Krautrock, Stoner- und Psychedelic-Rock, Rockmusik aus den 70er und 80er, Hard Rock und Metal sowie über Southern Rock und Blues in gemütlicher und netter Atmosphäre.

Dieses kostenlose Musikforum hat ausschließlich privaten Charakter und keinerlei kommerzielle Absichten.
Der Inhalt dieser Website ist urheberrechtlich geschützt.

Es wird darauf hingewiesen, dass es ausdrücklich nicht gestattet ist, copyright geschütztes Material, Bilder, Texte, Musik usw. in diesem Forum zu posten und/oder zu verbreiten. Beiträge, welche dagegen verstossen, werden sofort gelöscht.

Sollte jemand der Annahme sein und glaubhaft machen können, dass irgendwelche Beiträge gegen die guten Sitten, Gesetze oder Copyright verstossen, bitte eine Email an michelle@home-of-rock.de. Dieser Beitrag wird dann umgehend gelöscht.

Inhalt des Onlineangebotes

Der Autor übernimmt keinerlei Gewähr für die Aktualität, Korrektheit, Vollständigkeit oder Qualität der bereitgestellten Informationen. Haftungsansprüche gegen den Autor, welche sich auf Schäden materieller oder ideeller Art beziehen, die durch die Nutzung oder Nichtnutzung der dargebotenen Informationen bzw. durch die Nutzung fehlerhafter und unvollständiger Informationen verursacht wurden sind grundsätzlich ausgeschlossen, sofern seitens des Autors kein nachweislich vorsätzliches oder grob fahrlässiges Verschulden vorliegt. Alle Angebote sind freibleibend und unverbindlich. Der Autor behält es sich ausdrücklich vor, Teile der Seiten oder das gesamte Angebot ohne gesonderte Ankündigung zu verändern, zu ergänzen, zu löschen oder die Veröffentlichung zeitweise oder endgültig einzustellen.

Verweise und Links

Bei direkten oder indirekten Verweisen auf fremde Internetseiten ("Hyperlinks" oder auch "Links" genannt), die außerhalb des Verantwortungsbereiches des Autors liegen, würde eine Haftungsverpflichtung ausschließlich in dem Fall in Kraft treten, in dem der Autor von den Inhalten Kenntnis hat und es ihm technisch möglich und zumutbar wäre, die Nutzung im Falle rechtswidriger Inhalte zu verhindern. Der Autor erklärt daher ausdrücklich, dass zum Zeitpunkt der Linksetzung die entsprechenden verlinkten Seiten frei von illegalen Inhalten waren. Der Autor hat keinerlei Einfluss auf die aktuelle und zukünftige Gestaltung und auf die Inhalte der gelinkten/verknüpften Seiten. Deshalb distanziert er sich hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller gelinkten / verknüpften Seiten, die nach der Linksetzung verändert wurden. Diese Feststellung gilt für alle innerhalb des eigenen Internetangebotes gesetzten Links und Verweise sowie für Fremdeinträge in vom Autor eingerichteten Gästebüchern, Diskussionsforen und Mailinglisten. Für illegale, fehlerhafte oder unvollständige Inhalte und insbesondere für Schäden, die aus der Nutzung oder Nichtnutzung solcherart dargebotener Informationen entstehen, haftet allein der Anbieter der Seite, auf welche verwiesen wurde, nicht derjenige, der über Links auf die jeweilige Veröffentlichung lediglich verweist.

Urheber- und Kennzeichenrecht

Der Autor ist bestrebt, in allen Publikationen die Urheberrechte der verwendeten Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zu beachten, von ihm selbst erstellte Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zu nutzen oder auf lizenzfreie Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zurückzugreifen. Alle innerhalb des Internetangebotes genannten und ggf. durch Dritte geschützten Marken- und Warenzeichen unterliegen uneingeschränkt den Bestimmungen des jeweils gültigen Kennzeichenrechts und den Besitzrechten der jeweiligen eingetragenen Eigentümer. Allein aufgrund der bloßen Nennung ist nicht der Schluß zu ziehen, dass Markenzeichen nicht durch Rechte Dritter geschützt sind! Das Copyright für veröffentlichte, vom Autor selbst erstellte Objekte bleibt allein beim Autor der Seiten. Eine Vervielfältigung oder Verwendung solcher Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte in anderen elektronischen oder gedruckten Publikationen ist ohne ausdrückliche Zustimmung des Autors nicht gestattet.

Rechtswirksamkeit dieses Haftungsausschlusses

Dieser Haftungsausschluss ist als Teil des Internetangebotes zu betrachten, von dem aus auf diese Seite verwiesen wurde. Sofern Teile oder einzelne Formulierungen dieses Textes der geltenden Rechtslage nicht, nicht mehr oder nicht vollständig entsprechen sollten, bleiben die übrigen Teile des Dokumentes in ihrem Inhalt und ihrer Gültigkeit davon unberührt.






Mitglied im German Rock e.V.



Unsere Partnerforen:



Unsere Moderatoren/Administratoren arbeiten redaktionell mit folgenden Online-Radio-Magazinen zusammen:

Bilder Upload

Das Einstellen von Auszügen oder ganzen Artikeln/Bildergalerien der genannten Magazine erfolgt
mit ausdrücklicher Genehmigung der jeweiligen Betreiber/Redaktionen!!!



Linkpartner:



Xobor Forum Software © Xobor